Tolles Livemikro

von gr?lemeier, 30.06.05.

  1. gr?lemeier

    gr?lemeier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.05   #1
    Hallo erst mal,

    ich verfolge jetzt schon ne ganze Weile die verschiedensten Beiträge in diesem Forum, insbesondere die Beiträge zu Vocal und Mikrofonie.
    Ich bin echt erfreut hier so viele nützliche Dinge zu erfahren.

    Deshalb, und weil´s so selten genannt wird muss ich mal mein tolles Mikro anpreisen:

    Ein Rode-S1 Kondensatormikro

    So dass war ich ihm wirklich schuldig :rolleyes:

    Ich hab bis vor ca. zwei Monaten nur auf relativ schlechten Mikros gesungen und muss sagen ein gutes Mikro ist echt Gold wert.

    Meine persönlichen Eindrücke:

    absolut rückkopplungsarm (-frei)
    saustabil gebaut
    toller, meiner Meinung nach sehr linearer Klang
    Schreiunempfindlich ;)

    Wenn jemand auch Erfahrungen mit dem S1 gemacht hat würds mich freuen mal ein paar Meinungen dazu zu hören.

    In diesem Sinne

    guts Nächtle
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 01.07.05   #2
    Jupp, die Dinger sind edel, aber leider so schweineteuer....;-)
     
  3. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 11.07.05   #3
    Hi -

    schön, daß Du das S1 toll findest.

    Ich hatte es mal zuhause mit Studiomonitoren, und auch mal im Proberaum probiert
    (habe auch probiert: Beta58, Beta 87A und C, SM58, SM86, Sennh. 945).

    Ich persönlich mochte das Rode nicht, da
    1. zuviele Höhen (vielleicht für Studioaufnahmen gut)
    2. starker Nahbesprechungseffekt/Richtwirkung (also immer exakte Mundposition; das kann live, vor allem wenn man noch Git. spielt, schwierig werden).
    3. metallisches Handling

    Aber vielleicht sind diese Minus für mich ja genau die Plus für Dich...
    (oder das S1 spielt seine Stärken erst auf größeren Bühnen aus?)

    Michael Koeppen
     
  4. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 11.07.05   #4
    :D @mickoep und welche Studiomics hattesd du nun? :D
     
  5. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 12.07.05   #5
    Ich bin auch kein Rode Fan, weder Live noch im Studio. Für das Geld vom S1 würde ich mir lieber ein Shure Sm86 oder Beyerdynamic TGX60 zulegen, oder sogar auf ein Shure Beta 87 sparen, aber vielleicht passt das S1 ja gerade auf Deine Stimme sehr gut. Ich konnte mich bisher leider noch mit keinem Rode anfreunden.
     
  6. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 13.07.05   #6
    Was heisst hier genau Live-Mikro? Für Gesang taugt es vom handling nicht. Diese Mikros haben keine abgehängte Kapsel und sind damit sehr erschütterungempfindlich.

    Diese hier sind Top: http://www.mbho.de/products04_01.htm

    Kosten rund 275,- sind aber kaum zu toppen.
     
  7. gr?lemeier

    gr?lemeier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    9.02.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.05   #7
    Bin ja mal arg überrascht, dass dieses Mikro so schlechte Resonanz bekommt.
    Meine Meinung steht, es ist live richtig geil.
    Inwiefern es vom handling nicht taugt kann ich nicht ganz nachvollziehen und Höhen lassen sich ja zum Glück etwas zügeln.:confused:

    I mog halt nen direkten Sound

    Aber schön, dass es überhaupt Meinungen zum Rode gibt.:great:
     
  8. vintage

    vintage Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    22.07.05
    Beiträge:
    216
    Ort:
    80er
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 14.07.05   #8
    also rockig klingen die imho nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping