Tom Scholz Powersoak...was taugt das Teil???

von meckintosh, 06.03.05.

  1. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 06.03.05   #1
    ja,
    wie schon gesagt...wer kennt ihn? Wer hat ihn? Wie gut ist das Teil?
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 06.03.05   #2
    Ich hatte das Ding mal... aber nicht lange. Die Soundbeeinflussung war mir zu groß. Sogar wenn man die Dämpfung auf 0dB hat, saugt das Teil viel vom Sound (Dynamik, Transparenz).
     
  3. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 07.03.05   #3
    gibt es denn ne empfehlenswerte alternative? kann ich nicht auch einfach ein volumepedal nutzen um den amp aufzureissen, aber generell das volume zu kontrollieren? brauch ich dann überhaupt n powersoak??
     
  4. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 07.03.05   #4
    Das Volumenpedal hängt aber VOR dem Amp....bestenfalls noch im Effektweg. Die Powersoak hängt ja HINTER dem Amp.

    Das ist nicht dieselbe Wirkung (sonst würde sich ja auch jeder ein Vol-Pedal kaufen und nicht die sündhaft teuren HotPlates)

    Gruss Flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping