Tonabnehmer Nachrüsten

von ibanezrocker, 16.08.07.

  1. ibanezrocker

    ibanezrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bromberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #1
    Hy gitarreros

    Meine Coverband sucht gerade nach einer günstigen Möglichkeit, die 12 seiter gitarre eines Freundes an die PA anzubinden. Da die Auswahl an Tonabnehmern und möglichkeiten riesig ist, wollten wir wissen, was ihr uns für vorerst unter 70 Euro empfehlen könnt (mehr geht zurzeit nicht, da wir keinen einzigen auftritt seit langen hatten und nicht mehr in der Bandkasse ist)
     
  2. laurel

    laurel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #2
    hallo

    unter 70 euro wird schwierig (soll ja auch gut klingen).ein fishman rare earth ist für liveauftritte was gutes oder sonst der b-band a1.

    gruss

    laurel
     
  3. ibanezrocker

    ibanezrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bromberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #3
    ich habe heute die möglichkeit gesehen, eine A-Gitarre mit einem Laveliermikrofon im Klangkörper abzunehmen. Was haltet ihr davon?
     
  4. laurel

    laurel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #4
    hallo

    mikro geht kaum, wenn ihr sehr laut seid, wegen der feedbackgefahr.
    müsste man halt mal ausprobieren.

    gruss

    laurel
     
  5. ibanezrocker

    ibanezrocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bromberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.07   #5
    Das hab ich mir auch gedacht, es war halt die Idee eines Freundes. Ich denke mal, das die bessere Lösung zum nachrüsten auf der magnetischen Seite liegt, denn den Piezo müsste fast ein gitarrenbauer nachrüsten, und soviel geld haben wir nicht.
     
  6. Insania

    Insania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.07
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 25.08.07   #6
    Dann heisst es wohl sparen

    Über Kompromisse ärgert ihr euch nachher nur noch.
    Also wirklich sparen und einmal was Vernünftiges kaufen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping