Tonabnehmer Umbau Problem

von bizzy49565, 22.03.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.03.07   #1
    Hey ihr!
    Ich hab ne Strat und hab da jezz nen humbucker reingebaut mit nur einem Volume Poti!
    Und jetzt klingt das irgendwie sehr matschig... so 3khz sind glaub ich mega viel drinn...
    woran liegt das ?
    PU kaputt ?
    Falsch verkabelt ?
    hatte die original teile benutzt die da vorher drinn waren.
    Muss ich dieses grüne ding mit den auf den Volume Poti machn ? :confused:
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 22.03.07   #2
    Hallöli,

    "das grüne Ding" dürfte der/ein Kondensator sein - und der hat nichts am Volumenpoti zu suchen.
    Kann es sein dass Du nicht die geringste Ahnung hast was Du da gemacht hast? :confused:
    Du hast zwei Tone, einen Volume Regler? einen 5-Weg-Schalter und drei Pickups? HSS?

    Vielleicht solltest Du mal Bilder posten.
    Irgendwie ist mir das alles noch sehr unklar ...

    Gruß
    Andreas
     
  3. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.03.07   #3
    Also ich ahtte ne normale strat und ich hab alles rausgenomm.
    jezz hab ich nurnoch ein humbucker drinn (der nen wackeligen hat deswegn vermutun PU kaputt) und nen volume poti drinn. mehr nich
    danke für die schnelle antowrt =)
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 22.03.07   #4
    Hallöli,

    wenn Du nur einen Humbucker, ein Volumenpoti und sonst nichts hast (außer der Klinkenbuchse) muss die Verdrahtung so aussehen: Seymour Duncan Humbucker Wiring

    Falls dein Humbucker nur eine Abschirmung und ein Kabel in der Mitte hat, gehört das Kabel aus der Mitte an den linken Pin des Potis (im Bild das schwarze Kabel). Die Abschirmung kommt dann an das Gehäuse des Volumenpotis (grün und "bare").

    Alle anderen Potis dürfen (falls noch da) nicht verbunden werden. Auch der Kondensator (das grüne Ding) kann draußen bleiben.

    Gruß
    Andreas
     
  5. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 22.03.07   #5
    worauf du auch noch achten musst ist die ohm zahl vom poti. bei single coils hat man 250 k ohm bei humbuckern nimmt man 500 k ohm. das kann halt auch ein grund sein warum es nicht so gut klingt. und was meinst du mit wackelkontakt??
     
  6. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.03.07   #6
    ja beim wackelkontakt war mitmal de dampf weg
    aber ich bau morgen mal nen anderen rein :D
    diese seymour duncan dinger haben immer tausend kabel das haben meine nich :)
    aber das haste ja gesagt!
    ähm also das mit plastik drum is das für kontakt nicht wahr ?
     
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 22.03.07   #7
    Das "mit dem Plastik drum" - also innen drin in dem Drahtgeflecht - kommt am das linke Beinchen.
    Die Abschirmung (= Drahtgeflecht) kommt auf das Gehäuse bzw. wird mit Masse verbunden.

    Gruß
    Andreas
     
  8. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.03.07   #8
    Vielen Dank :D
    Dann hab ichs ja richtig.
    Ich werde das morgen mit nem andren Tonabnehmer testen ansonsten wirds wohl an dem Poti liegen.
    wegen ohm und so.
     
  9. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 23.03.07   #9
    hey hab ne frage :D
    sind potis bis auf die ohm zahl im prinzip alles die selben ?
    weil die tone potis die hier noch rumfliegen haben 500 k
    und der volume nur 250k
    kann ich also theoretisch auch den ursprünglichen tone poti nehmen ??
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 23.03.07   #10
    Hallöli,

    nein, die sind nicht alle gleich.
    Es gibt lineare und logarithmische Potis.

    Für Tone nimmt man meist logarithmische.
    Bei Volumen scheiden sich die Geister.

    Du kannst es aber ruhig mal mit einem 500 k Tonepoti versuchen (ohne "das grüne Ding :D ).
    Bis auf die Tatsache dass die Widerstände anders ansteigen (eben linear und logarithmisch) besteht sonst kein Unterschied. Sie werden also genau gleich verdrahtet.

    Gruß
    Andreas
     
  11. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.03.07   #11
    Jau danke :D
    es geht :D
    lag auch am humbu das es so 3khz lastig war :D
     
  12. Darkest

    Darkest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #12
    Hey bin grade auch vrom Nervenzusammenbruch,will in meine Strat einen Seymour Duncan Jb4 einbauen,das Teil hat 4 Kabel rot weiß grün schwarz und farbloses Geflecht.Den schwarzen hab ich an 5fachschalter,den grünen mit geflecht auf den Volumenpoti und rot und weiß zusammen gelötet.Das Ding ist an wenn man auf Polepieces kloppt er ist aber dünn und zu leise.Was Stimmt an der verdrahtung nicht?grüße ein Verzweifelter
     
  13. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 25.03.07   #13
    hmmm ...

    eigentlich ist die Verdrahtung für einen Duncan richtig ...
    Leider kann ih Dir nicht mehr dazu sagen. :o

    Gruß
    Andreas
     
  14. Darkest

    Darkest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #14
    Danke für die Info dann bin ich ja doch nicht so bescheuert als ich dachte.Könnte es sein das das Problem am Volumenpoti liegt?Er hat 500kohm,muß ich vielleicht einen 250kohm benutzen das der Duncan brät?lg an alle:confused:
     
  15. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 26.03.07   #15
    Hallo Darkest,

    definitiv nicht!
    500 k sind genau richtig für Humbucker. Meine Rockinger Strat mit normalen SingleCoils hat sogar als Volumenpoti ein 500 k drin!

    Wohne Witz: Hier verhielt sich ein original Fender SingleCoil mal sehr merkwürdig. Also war mein Verdacht, dass Fender die Kabel verkehrt herum angelötet hat. Eigentlich abwegig, aber mir fiel nichts besseres ein. Volltreffer! "Falsch" verdrahtet war das Problem gelöst.

    Hier ist noch mal die Duncan Belegung: Stewart-MacDonald: Free information, i-DUNCAN
    Du kannt mal schauen ob es lauter wird, falls Du weiß an den Schalter lötest und schwarz und rot zusammen.

    Falls das nicht hilft: Versuch dir mal ein Ohm-Meter zu borgen falls Du keins hast - oder nimm die Gitarre mit zu jemandem der eins hat.
    Mein nächster Tipp wäre zuerst den Humbucker durchzumessen (grün, schwarz), dann die einzelnen Spulen (grün + rot, schwarz + weiß). Normalerweise sollten sich die Einzelwerte der beiden Spulen ja addieren.

    Gruß
    Andreas
     
  16. Darkest

    Darkest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.07   #16
    Hallo Andreas
    Dein Tipp mit dem roten und schwarzen Kabel war goldwert,endlich schnurrt das Ding.:great: Na ja jedenfalls bin ich jetzt Meister im Saiten rauf und runter ziehen.Find ich komisch das auf dem Schaltplan von Seymour Duncan den ich mir runtergeladen habe das rote mit dem weissen verbunden war.Na ja egal.Danke noch mal an dich für deine Mühe.:D
     
  17. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    148
    Erstellt: 11.02.16   #17
    Hi Andreas,

    es gibt Strats bei denen alle Pickups "out of Phase" laufen und somit die Masse falsch liegt. So lange die unter sich sind ist das kein Problem und nun kommst du mit dem JB4 und schon hast du den Salat obwohl du richtig gelötet hast...

    Bernie
     
  18. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    15.573
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    8.549
    Kekse:
    110.940
    Erstellt: 11.02.16   #18
    Ich hoffe doch sehr, dass das Problem nach 8 Jahren gelöst wurde.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. meikii

    meikii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.822
    Ort:
    Frankfurt / Darmstadt
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    9.364
    Erstellt: 11.02.16   #19
    :rofl: wie geil .....
     
  20. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    8.401
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    4.213
    Kekse:
    75.878
    Erstellt: 11.02.16   #20
    Nee, das war DAMALS nicht Andreas - der hatte nur geholfen! Aber nehmen wir Deine @OldRocker Anmerkungen zum Thema dann doch als informatives und überfälliges Schlu(ie)ßwort in diesem Thread ;). LG Lenny
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping