Tonelab LE an Amp UND an PC

von Thilo278, 01.02.08.

  1. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 01.02.08   #1
    So ich hoffe das Thema gibt es noch nicht. (gesucht hab ich)
    Kann ich mein Tonelab LE mit Hilfe der 2 Outputs sowohl an meinen Amp als auch an meinen PC leiten um da dann mit Guitar Rig noch Effekte hinzuzufügen?

    Ich stelle mir das ganze so vor: (Schaltskizze)
     

    Anhänge:

  2. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 01.02.08   #2
    Hi Thilo,

    am Headphoneout liegt das identische Signal wie bei den Master L/R Outs an.
    D.h. du könntest diesen als Stereoalternative zusätzlich nutzen.

    Oder einfach über den Optischen S/P Dif parallel gehen.
     
  3. Thilo278

    Thilo278 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 01.02.08   #3
    Also ich hab das so vor, dass ich mein TL ganz normal über den AMP über den L/Mono Output verwende und zusätzlich noch ein Kabel in den R Output stecke und es mit dem PC verbinde um dann das Ausgangssignal vom TL mit dem PC noch abzuändern...
    (ich hoffe mal, dass der R Output das gleiche Ausgangssignal hat wie der L/Mono...)

    Muss ich noch irgendetwas beachten dabei?
     
Die Seite wird geladen...

mapping