Toneworks AX3B

von Boysetsfire_83, 22.03.06.

  1. Boysetsfire_83

    Boysetsfire_83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Woodhome-Riverside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #1
    Hallo miteinander!

    Ich wollte mal einen kleinen Abstecher in die große Effektwelt machen. Aufgrund der vielen Werbung in der G&B :D und dem günstigen Preis, ist mir mal spontan das Toneworks AX3B aufgefallen.
    Jetzt wollte ich mal wissen, ob mir vielleicht jemand sagen kann ob das Teil für den Preis was nützt und ob es auch PA-tauglich ist?
    Hab mit der SuFu leider nichts näheres gefunden.

    Danke schon mal für Antworten und Hilfe! :great:
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 22.03.06   #2
    wäre cool, wenn dus irgendwo testen kannst, mich würde auf jdne fall der amp modeler interressieren. gerade weil der korg bassworks zusätzlich die emöglcihkeit bietet, boxen und tops unabhängig voneinader zu definieren. ich würde gerne wissen, ob die presets vom ax3b was taugen..
    wenns klappt, komm ich am freitag dazu, das zoom b2 zu testen. ich würde auf jeden fall berichten, auch wenns etwas teurer ist.
     
  3. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 23.03.06   #3
    Wäre sehr nett, wenn du deine Eindrücke über das Zoom posten könntest. Würde mich ma interessieren was so ein erfahrener Bassist zu diesem Multifx sagt.
     
  4. Boysetsfire_83

    Boysetsfire_83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Woodhome-Riverside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.06   #4
    Der Thread sollte eigentlich dass AX3B behandeln... :rolleyes:
     
  5. bassersamson

    bassersamson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.06   #5
    Um das Thema wieder hochzuheben. Hat Jemand das AX 3B. Ich bin am überlegen mir das Teil zuzulegen.


    Grüße aus dem Saarland! Dirk
     
  6. IbanezK5

    IbanezK5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #6
    Ja ich habe es mir vor ein paar Tagen gekauft.
    Also für den recht günstigen Preis finde ich es ziemlich gut.

    Allerdings ist es auch meine erste excursion in die Effektwelt, von daher kann ich schlecht vergleichen.
     
  7. NoFx1988

    NoFx1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.06.06   #7
    hmmmmm ich habe es auch und ich finde es naja , goil!!!!!!!!
    viele effekte und man kann auch wirklich jeden effekt nochmal beliebig einstellenund so !
    naja also für den Preis ganz gut !
    mfg Sven
     
  8. bassersamson

    bassersamson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #8
    Bei mir is es jetzt auch eingetroffen. Bis jetzt finde ich es auch richtig gut. Wir können dann ja auch ne Art "Effekteinstellungs" Austausch betreiben.

    Mit Grüßen aus dem Saarland.
    Dirk
     
  9. NoFx1988

    NoFx1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.06.06   #9
    JO gute idee!!!! haste den sound von NoFx rausgefunden!?????^:D:D:D:
     
  10. bassersamson

    bassersamson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #10
    Da NOFX nicht meine Musik is kann ich dir da leider nicht weiterhelfen:-(
     
  11. pjodder

    pjodder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #11
    Mich würde interessieren, ob die Preamps im AX3B gut sind. Ich suche einen Preamp für den kleinen Geldbeutel, der gute virtuelle Verstärker beinhaltet, weil ich meine Soundvorstellungen öfters mal ändere bzw flexibel sein möchte. Ich hab mir auch schon überlegt den V-Amp von Behringer zu kaufen, aber da sind die Kritiken auch nicht das Gelbe vom Ei...
     
  12. malte90

    malte90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Goldenstedt/Einen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #12
    also ich hab den ax3b
    bin ganz zufrieden mit dem teil, aber einige sounds davon rauschen, wie z.b. der flanger. außerdem ist der pitch( ich glaube, dass der den octaver darstellen soll) nach oben hin nicht ganz gut. wenn man versucht eine oktave hören zu gehen klingt das sehr dissonant.
    zu den einzelnen amps kann ich nichts sagen da ich mich damit noch nicht beschäftigt habe...
    man sollte sich daher davon sein eigenes bild machen
     
  13. pjodder

    pjodder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.07   #13
    Schade eigentlich. Effekte brauch ich ja nich, nur ein bißchen mehr Pepp im Sound...
     
Die Seite wird geladen...

mapping