Tonholz Zebrano

von *JEAN*, 01.07.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 01.07.06   #1
    nachdem google und emails an tonholz lieferanten nichts brachte ...

    versuche ich es hier:
    suche tonholz zebrano (zebrawood) für body und hals!
    body sollte massiv sein also keine aufleimer/furniere ;)
    links und so wären auch schon cool...

    so sieht das holz in etwa aus:
    [​IMG]
    http://www.gwebspace.de/jean/s1203c.jpg

    danke für die mithilfe :great:
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 01.07.06   #2
    Wenn du das Holz suchst müsstest du ja auch wissen, was es für ein Verhalten hat?!
    Womit ist es vergleichbar oder warum willst du gerade das?
     
  3. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 01.07.06   #3
    rein optischen gründe! und ich will massiv ...;)
     
  4. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 01.07.06   #4
    Inwiefern? Jede Gitarre ist im "Normalfall" massiv...
     
  5. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 01.07.06   #5
    er meint massiv trotz rein optischen gründen, also kein furnier - nachlesen
     
  6. brummbrumm

    brummbrumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 01.07.06   #6
  7. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.07.06   #7
    http://www.woodland-gmbh.de
    Zumindest für den Korpus gibts hier Holz
    Die können dir aber bestimmt auch welches auf Halsmaße zusägen
     
  8. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 02.07.06   #8
    danke ;) werd mal anfragen....

    wenn ich bei google tonholz eingebe kommt woodland an dritter stelle..;)
    die haben kein zebrano am lager und bekommen auch nicht so schnell wieder welchen ;) danke ...
     
  9. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 02.07.06   #9
    Hi
    frag mal bei www.holz-faszination.de nach, die antworten wenigsten shcnell und is en super service!!! (mit bidlern etc)

    heut kam meine bestellugn an! tiptop!!!

    mfg
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 02.07.06   #10
    Kleine Frage am Rande: Wie soll Zebrano als Tonholz bitte klingen?
    Würde mich mal interessieren.... normalerweise gibt's sowas ja allenfalls als Aufleimer für's bessere Design, aber wirklich als Tonholz habe ich es noch nicht gesehen, aber es wird schon irgendwie klingen... nur... wie?
     
  11. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 02.07.06   #11
    Also ich würde sagen das das Zebrano seinen Eigenschaften nach zu Urteilen kein gutes Holz für nen massiv Korpus ist.

    Die Darrdichte liegt leicht über der von Ahorn, die Rohdichte sogar sehr deutlich drüber. Ahorn erzeugt als Korpusmasse schon einen sehr harschen höhenreichen Klang; man kann sich ausmalen das Zebrano ähnliche Eigenschaften an den Tag bringt.

    Holz das zu trocken ist schwingt erstens nicht so schön und zweitens ist es ungeheuer schwer zu verarbeiten. Schnell hat ein Hobbybastler das teure Holz "zerrissen" oder "ausgefranst" ect.

    Elastisches Holz spricht natürlich für gute schwingungen und die härte für nen guten Knack in den Höhen. Nur wäre zu elastisch schon wieder Sustainraubend und könnte Matschen.
    ----------------------

    Wie du siehst gibt es viel zu überlegen wenn man Holz für eine Gitarre sucht. Zebrano ist nicht grade Bilig und wenn du hinterher auch auf deiner Geige spielen willst würde ich mir das ganze nochmal überlegen.

    Grüße
    VB

    Quotes von http://www.Holz-Technik.de
     
  12. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 02.07.06   #12
    warwick verbaut das holz auch ...und wer sagt das ich ein hobbybastler bin?
    das das holz teuer wird ist sekundär ;) ich bin auch keine 14 mehr der nur 30 euro ausgeben will :D

    wie das instrument am schluss klingt kann niemand voraussagen auch wen die "specs" etwas anderes sagen ;) vielleicht passt der sound vielleicht auch nicht ;)
    dies ist jedoch meine sorge..und hier kein grundsatzdiskussion wert ;) den ich suche holz!

    und das von der trockung und risse ist mir bekannt ...da ich auch beruflich mit u.a. Holz arbeite....
    ist zwar ein bass:

    [​IMG]


    edit: wie klingt den eine tele mit kirschen body und Ahornwurzelholdecke und FR?
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=122389&highlight=Power+Tele
    es ist immer ein abenteuer wenn man sich was "anderes" aussucht ;)
     
  13. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 02.07.06   #13
    Mein Selbstbau hat eine Wenge-Basis mit Zebrano-Top und durchgehendem Ahorn-Hals. Ich wollte halt auch mal was ganz anderes als der Standard.

    Ich habe mein Holz bei EBay von einem Typen erstanden, der den Innenraum von Luxuskarossen mit Zebrano, Bubinga usw. verschönert. Leider ist er nicht mehr auf EBay zu finden. Aber in dem Bereich lohnt es sich, mal die Augen aufzumachen.

    Ansonsten kann ich Zebrano als Tonholz nur empfehlen. Zudem sieht es auch ziemlich geil aus und so schwer zu verarbeiten ist es gar nicht. Man darf nur nicht mit zuviel Kraft an die Planke gehen, da es gerne mal splittert und reisst. Also lieber mal per Hand an die Sache rangehen und das schwere Gerät im Schrank lassen.

    Klanglich würde ich es auch in die Ahorn-Ecke schieben. Vielleicht nicht ganz so viele Höhen dafür aber angenehme Tiefmitten. Insofern passt das Holz schon gut zu der Klientel des Warwick-Basses:) Ein Massiv-Korpus aus dem Material wäre mir persönlich aber zu schwer.
     
  14. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 02.07.06   #14
    @rollo69
    hast du ein foto von dem teil?
     
  15. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 02.07.06   #15
    Gerne, ich hab mal eben die Kamera angeschmissen. Leider ist das Ding nicht so dolle aber ich denke, dass man sieht, wie es gemeint ist.

    Zum Thema Geruch: Ich liebe diesen Geruch. Es riecht leicht nach Schokolade - ich könnte stundenlang an so einem Stück Holz rumfeilen.
     

    Anhänge:

    • 0044.jpg
      Dateigröße:
      144,1 KB
      Aufrufe:
      225
  16. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 02.07.06   #16
    Also auf der einen Seite stand unter Verwendung: "Verwendung: Ausstattungsholz, Furniere als Streifer für großflächige Vertäfelung und Möbelfronten"
    Ist das mit dem tonholz sicher? :D
     
  17. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 02.07.06   #17
    Sorry, wollte nicht deine Kompetenz oder Arbeitsabsichten in Frage stellen. Hab mich da nur an ein paar Fakten hochgezogen ;)
    Ich würde Zebrano mal in Verbindung mit Erle probieren oder villt Mahagonie. So erzielst duc sicherlich nen ganz gutes Ergebniss:)
     
  18. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 02.07.06   #18
    Das ist leider das Problem. Jedes Brett, das nach Europa kommt, wird von Automobil-Firmen und Möbelherstellern sofort zu Furnier verarbeitet, da es wohl im Moment sehr angesagt ist. Das macht es schwierig, an größere und gut abgelagerte Stücke für einen Korpus oder Hals zu kommen. Ich musste auch eine ganze Weile suchen. Zebrano-Tops/Bodies gibt es aber als Option bei einigen Edel-Herstellern/Custom-Shops (Abyss, Warmoth usw.)
     
  19. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 02.07.06   #19
    in der tat bin auch ich das erste mal mit Zebrno durch die möbelindustrie gekommen ;)
    an der möbelmesse in köln habe ich diese bett gesehn :
    http://www.muebles-ebano.com/Imatges/Productes/ZonaNit/03Gran.jpg
    damals war ich noch möbelhändler und habe mir das bett gekauft und auch erfolgriech die marke verkauft ;)
    als isch dann gesehen hab das man zebrano auch als Tonholz haben kann, habe ich mich entschlossen eines tages eine gitarre mit zebrano zu machen! nun der tag kommt immer näher! :)
     
  20. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.051
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 02.07.06   #20
    Wirklich Chic. Wenn der Rückenteil massiv ist, würde das für eine ganze Reihe Gitarren reichen:D Was soll es denn für ein Gitarrendesign werden?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping