Topteil auf einen normalen (Combo)-Amp

von sambapati, 26.12.06.

  1. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 26.12.06   #1
    hallo
    kann man das topteil auch für einen normalen combo-amp verwenden oder MUSS man sich eine Box kaufen
    danke
     
  2. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 26.12.06   #2
    du könntest den Lautsprecher aus dem Combo abklemmen und dann nen Adapter bauen und das Top an den Lautsprecher des Combos anschließen.
    ABER NIEMALS DEN BOXENAUSGANG MIT DEM INPUT DES COMBOS VERBINDEN.

    Gruß
    Matthias
     
  3. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 26.12.06   #3
    kann man den/das combo nicht mit dem
    topteil verbinden (über gitarreneingang vom combo)
    ???
     
  4. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 26.12.06   #4
    Kurz gesagt:
    Du mußt das Röhrentop mit einem adäquaten Lastwiderstand verbinden.
    Die praktikabelste Lösung, die der Markt hierfür bietet, ist eine Box, passenderweise mit gleicher Ohmzahl.

    Es besteht die Möglichkeit, das Topteil mit dem Speaker deines Combos zu betreiben, sofern die Belastungsgrenze des Speakers nicht überschritten wird bzw. du vom Lastwiderstand nicht in Konflikt kommst.

    Klar sollte sein, daß dies nun wirklich nicht die optimale Lösung sein sollte und der Combo dementsprechend, wenn kein Speaker ausgeschlossen ist, aus bleiben muß, weil er sonst das Zeitliche segnen könnte bzw. eine teure Reparatur zur Folge hätte.( nur so mal am Rande erwähnt.. ).

    Wie schon erwähnt wurde, niemals Speaker Out des Tops mit "Guitar In" des Combos verbinden.
    Dies wäre ein guter Weg, mit einem Schlag beide Amps zu ruinieren.:rolleyes:

    Lieber vorübergehend eine billige Box kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping