Topteil oder Combo

von Heartcore, 15.10.05.

  1. Heartcore

    Heartcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.10.05   #1
    also ich will mir nen neuen amp kaufen ( vollröhre !!!! ) und ich weis nicht so recht was besser ist topteil und box oder combo. ich will den amp hauptsächlich für den proberaum und könnte mir vorstellen das ´n topteil vielleicht sehr laut ist oder?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.10.05   #2
    das ist alles nur ne geschmacksfrage, ein topteil mit box ist nicht lauter als ein combo des selben modells. ein stack macht natürlich optisch einiges her, ist aber teurer und auch schwerer zu transportieren; ein combo macht unter umständen etwas weniger druck (da weniger membranfläche), ist aber günstiger und wesentlich angenehmer zum herumschleppen.
     
  3. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.10.05   #3
    hm. und gibt es klanglich nen wesentlichen unterschied??
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.10.05   #4
    nein, gibt es nicht. bei einem topteil hast du antürlich den vorteil dass du dir eine box aussuchen kannst die dir klanglich gefällt. aber die speaker in combos bzw. in den zum topteil gehörigen boxen sind meistens so abgestimmt dass sie klanglich auch zum klang des amps passen. natürlich gibts klangliche unterschiede zwischen box a oder b, aber der grundklang bleibt eigentlich immer der selbe.
     
  5. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.10.05   #5
    ich kann ja eigentlich mal konkret werden!!
    es geht mir ums peavey 6505. zum topteil gibts ja auch ne passende box dazu, die müsste dann ja klanglich super dazu passen oder?
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.10.05   #6

    Naja...ich schlepp eigentlich lieber mein Topteil und danach die (2x12") Box durch die Gegend anstatt, dass ich alles auf einmal im Combo tragen müsste :o

    Das macht vom Gewicht her schon einiges aus.

    Ich muss sagen, ich empfehle Topteil + Box anstelle des Combos.

    Vor allem, wenns um sowas wie den Peavey geht, da der ja recht teuer und damit ne Anschaffung für längere Zeit ist.

    Wenn man nur das Top hat, ist man flexibler find ich...manchmal gibts ja auch veranstaltungen, wo man schon ne Box von der Vorband/vom Headler o.ä. auf der Bühne stehen hat und die erlauben einem, das Ding zu benutzen. Dann muss man nurnoch sein Topteil draufstelln.
     
  7. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 15.10.05   #7

    Ich schließe mich loneLobos Aussagen an.
    Falls Du beim 6505 zwischen top und Kombo schwanken solltest, kann ich Dir nur zum Top raten. Der kombo ist so verdammt schwer und v.a. unhandlich zu tragen, dass es echt kein Spaß ist, das Ding durch die Gegend zu wuchten. Den 5150 hatte ich nämlich mal als kombo und weiß, wovon ich rede!
    Top + (2x12")Box und fertig!

    Matze
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.10.05   #8
    bei 2x12 haste schon recht. wobei die 2x12 boxen von orange, mesa, ... auch schon ein stolzes gewicht auf die waage bringen :p aber ich dachte bei "stack" an eine topteil + 4x12 box. und wer schon mal alleine ne 4x12 schleppen musste, der weiß wieso er einen combo spielt :D
     
  9. homespun

    homespun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 15.10.05   #9
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.10.05   #10

    Hast natürlich recht =D

    Gegen Top + 4x12" is n Combogerät leichter und einfacher zu transportieren.

    Ich bin auch jeden Fall so wies ichs jetzt hab, komplett zufrieden :)
    Zumal einer meiner beiden Speaker ein Celestion Century is, die ham dieses Neodymium als Magnetmaterial. Im direkten Vergleich zum V30er is der Arschleicht.
     
  11. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 15.10.05   #11
    Ist der dann auch genauso gut? Also teuer klingt er jedenfalls...
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 15.10.05   #12
    Man merkt, dass er leiser ist als der V30 (der gilt auch als verdammt laut), allerdings so vom Sound her gefällt er mir sehr gut :)

    Der mumpfelt nicht so.
    Meine Kombi V30+Century sagt mir sehr zu...vom V30er gibts den Schlag ins Gesicht und der Century trällert währenddessen vor sich hin.

    [e]Hab die beiden direkt aus England, der Century war nicht wirklich viel teurer als der V30er.
     
  13. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.10.05   #13
    wie ist denn der klangunterschied zwischen ner 2x12 und ner 4x12? macht das viel aus?
     
  14. homespun

    homespun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 15.10.05   #14
    naja, mein persönliches empfinden sagt, das da net sooo viel unterschied ist. klar klingt ne 412er nochmal fetter als ne 212er, ist aber net weltbewegend. ne gute 212er mit v30 bläst auch einiges weg.
     
  15. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.10.05   #15
    hey,der combo hat von haus aus nen heißeren bias,klingt dadurch etwas dynamischer...lässt sich aber beim topteil auch recht gut nachrüsten
     
  16. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.10.05   #16
    welche box 2x12 könnt ihr denn für´s 6505 empfehlen?
     
  17. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 15.10.05   #17
    die, die dir gefällt :p aber mal so in den Raum gestellt:
    Mesa Rectifier 212" (hab ich, ist geil)
    Marshall 1926 (oder so ^^, ist wohl so ne Art Standart...))
    HoS 212" (angeblich das non plus ultra hab ich selbst noch nicht angespielt)
    oder diese Ibanez 212" box (weil billig :D)
     
  18. Heartcore

    Heartcore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.10.05   #18
    gibts eigentlich boxen die direkt für metal ausgelegt sind?
     
  19. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 17.10.05   #19
    sind vollröhrencomobs hinten nicht immer geöffnet? d.h. du hast einen anderen klang als mit ner externen box. auch ich rate dir zu top + box, da du bei der lautsprecherwahl flexibler bist. du musst ja nicht unbedingt die peavey box kaufen, sondern kannst einfach die box nehmen, die dir am besten dazu gefällt.
    außer du stehst auf den klang von offenen rückwänden bei combos.
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 17.10.05   #20
    Es gibt auch hinten offene 2x12" Boxen:er_what:
     
Die Seite wird geladen...

mapping