Topteil mit Brett für 1000€

von Andi "7" Sewen, 18.05.06.

  1. Andi "7" Sewen

    Andi "7" Sewen Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Osnabrück, da wo die Sonne noch aus Ärschen schein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 18.05.06   #1
    Hallo, ich habe grade meinen JCM800 verkauft da er mir etwas zu zahm und zu charakteristisch :-)screwy: ) war

    Im Zerrkanal hätte ich gerne einen Sound in Richtung wie ihn Billy Martin (sowohl live als auch auf CD hat) Der benutzt einen Rectifier aber nicht mit gaaanz soviel Gain.

    Clean hätte ich gern einen sauberen nicht so sehr durch den Amp beeinflussten Sound, da ich viel mit Effekten im Cleankanal arbeite.


    Ein dritter Kanal währe auch nicht schlecht. Ein serieller Effektloop währe auch nicht schlecht.
     
  2. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 18.05.06   #2
    Marshall TSL, ich hab ja in dem Marshall TSL Sound Thread Samples gepostet, kannst du dir ja mal reinziehen!
     
  3. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 18.05.06   #3
  4. Frankie1987

    Frankie1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    11.06.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Xanten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #4
    benutzt du keine distortion/overdrive-minen oder fx?wenn ja, kann ich deine entscheidung nicht wirklich verstehen.der JCM 800 ist meiner meinung nach die granate schlechthin...aber gut ;)

    wenn nein, dann gönn dir nen engl fireball. der hat meiner meinung nach etwas mehr power als der marshall. gerade im clean-bereich (wozu du ihn sicherlich dann benutzten wirst) und leicht angezerrt spricht er wesentlich zügiger und punktgenauer an!
     
  5. Andi "7" Sewen

    Andi "7" Sewen Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Osnabrück, da wo die Sonne noch aus Ärschen schein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 18.05.06   #5
    Ich benutze viele Bodentreter und noch ein Rack, ich spiele sehr viel rum, so ala Korn, aber wenns dann in die harten Riffs geht dann geht dem JCM einfach die Puste aus.. Den ENGL werd ich auf alle Fälle anspielen
     
  6. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 18.05.06   #6
    Marhsall Tsl passt eigentlich sehr gut zu deiner Beschreibeung. Evtl. vlt Peavey JSX probieren, der geht sich aber nur gebraucht um das geld aus.
     
  7. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #7
    Hughes & Kettner Warp T/X passt da sher gut rein... Absolute Killerzerre und schöner Cleankanal was willst du mehr?
    Dazu noch recht günstig.. Die Warp T kriegt man ja hinterher geschmissen.
     
  8. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.05.06   #8
    Der TSL ist ein guter Amp unbestritten aber für das, was er möchte eindeutig die falsche Wahl....

    Rectifier mit weniger Gain und guter Clean Kanal...dann noch ein Zusatzkanal...bleib doch einfach bei Mesa und halt nach einem gebrauchten Nomad Top ausschau die Dinger sin echt der Hammer und decken meiner Meinung nach alles ab, was das Gitarristenherz begehrt....also auch die Sounds die du möchtest...esseidenn natürlich dir fällt irgendwann einmal ein britisch klingen zu wollen.Dafür ist ein Mesa nicht geschaffen.
     
  9. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 18.05.06   #9
    ich würd hier wohl eher zu einem h&k trilogy oder duotone greifen, falls du kein ausstellungsstück erwischt würde ihci hn gebraucht kaufen
     
  10. Klampfenhans

    Klampfenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #10
    Duotone??!!!?!
    Der Duotone ist wohl am weitesten von den bisher genannten Amps davon entfernt, was der Threadersteller möchte. Streng genommen ist er seinem 800er Marshall vom Sound zum verwechseln ähnlich.
    Mir würde jetzt noch ein Peavey XXX einfallen. Ein Brett liefert der auf alle Fälle, du musst halt antesten und hören, ob dir der Amp zusagt. Hier im Forum ist er nicht besonders beliebt, aber letztendlich liegt die Entscheidung bei dir.
     
  11. Andi "7" Sewen

    Andi "7" Sewen Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Osnabrück, da wo die Sonne noch aus Ärschen schein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 18.05.06   #11
    Oh Gott, soviele Amps auf einen Schlag...

    Achja: Ich möchte kein Gebrauchtgerät, wenn dann Fabrikneu (ich mag den Geruch:screwy: )
    Also Nomad von Ebay fällt raus, und sonst ist Mesa einfach zu teuer... Ich habe schon überlegt zu einem PSA-1 + Endstufe zu greifen.

    Ach und noch was: Alle HK's die ich bisher angespielt habe gefielen mir ünerhaupt nicht, habs wohl nicht so mit der Marke.
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 18.05.06   #12
    Dann hol doch einen PSA-1 mit Endstufe.
    Carvin MTS3200 wäre auch noch eine Idee.

    PS: Bei eBay gibts auch Neuware. ;)
     
  13. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
  14. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 19.05.06   #14
    hi,
    in dem preisbereich ist der engl fireball eigentlich unschlagbar....hammer fetter sound....hatte ihn auch mal und wieder verkauft weil er mir zu viel brett hatte :-)
    ich kann das teil echt nur empfehlen für metal...druck ohne ende...allerdings hat das teil nur 2 kanäle...aber wenn du mit bodentretern arbeiten solltest sollte der 3. kanal kein thema sein....ich hab das auch immer so gemacht das ich mit nem bodentreter aus dem clean kanal dann z.b. nen crunch kanal gebaut hab.
    gruß Philipp
     
  15. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 19.05.06   #15
  16. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 19.05.06   #16
    ALso bei deinen Preisvorstellung und den Soundwünschen, hast du eigentlich nur eine Wahl. Nämlich den H&K Trilogy.
     
  17. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 19.05.06   #17
    Ich sag da auch mal Screamer. Ganz klar.

    Glasklarer, sauberer, perliger Cleankanal
    Zahmer Crunchkanal
    Sehr rockiger, mittiger dritter Crunchkanal mit gut Gainreserven, der trotzdem klar und harmonisch verzerrt
    Brutaler vierter Brettkanal

    Als ich meinen hatte nannte ihn der Typ aus der anderen Band mit seinem Rectifier "verdammter Mesakiller". Und er hatte Recht. :p
     
  18. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 19.05.06   #18
     
  19. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 19.05.06   #19
    meine rede... :]
     
  20. Andi "7" Sewen

    Andi "7" Sewen Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Osnabrück, da wo die Sonne noch aus Ärschen schein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 19.05.06   #20
    Rack, Midiboard etc ist alles schon vorhanden, betreibe ein Effektrack
     
Die Seite wird geladen...

mapping