Traumequipment zugelegt (noch einige Probbleme mit Stage Compact)

von Gatschli, 07.08.06.

  1. Gatschli

    Gatschli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 07.08.06   #1
    Hi! Ich bin so happy, weil ich mir nun nach langem langem überlegen mein Traumequipment zugelegt habe: S90ES und einen Nord Stage Compact (die 73 Waterfalltastattur- Version)
    Bin eigentllich total begeistert.
    Habe aber mit dem Stage Compact (und auch mit demS90ES -siehe Thread im Synth/Midi-Forum) noch ein paar Probleme:

    Ich habe den Stage Compact nun erhalten (obwohl auf der Clavia Homepage eigentlich noch gar nihcts soo konkret steht) und bin schon ziemlich begeistert!! :-)

    Jedoch habe ich nóch einige Probleme und Unklarheiten:

    1. Das Hauptproblem sind für mich die EPianos auf der Waterfalltastatur. Die klingen nihct so gut wie beim Electro, weil nämlich die Release Samples doch deutlich zu laut sind. Über die Tastatur des S90ES gespielt klingen sie jedoch super (wenn für meinen Geschmack, aber auch hier die Release Samples etwas leiser sein könnten. Kann man das irgendwie einstellen???

    Daraus ergibt ich Problem 2:
    Ich habe also versucht den Stage über das S90ES zu spielen. Ich möchte es so machen:
    Version A:
    Ich will alles auf dem S90ES spielen was auch am Stage zu spielen wäre. (also Panel A&B wenn beide aktiv sind oder nur Panel A oder B wenn nur einies aktiv ist. Das kriege ich aber nicht hin. Denn entweder spielt er immer A und B (auch wenn gar nicht aktiviert) oder eben immer nur Panel A oder B (je nachdem welchen Midikanal ich eingestellt habe. Wie kann ich es aber machen, dass ich immer das spiele was auch die Tastatur des Stage Compact anspielt?

    3. Ich zuerst einen Nord Electro gehabt. Ich bilde mir ein dort die Leslie geschwindigkeit verändern zu können. Geht das mit dem Stage nicht?
    4. Beim Electro hatte ich auf Preset 7 Bank A diesen wahnsinnig tollen Orgelsound. (Den konnte ich komischerweise auch nihct so wirklich hinbekommen, wenn ich von einem anderen Preset ausging (bei gleichen Zugriegel, Percussion und Chorus/Vibrato Einstellungen.) - Aber sonst konnte man ja nichts einstellen oder?

    Nun bekomme ich diesen so druckvollen Sound auch am Stage nicht hin. Kann man da irgendetwas sonst noch einstellen? (Ich weiß nur noch Keyclick -also das Schmatzen)
    Vielleicht könnte mir noch mal wer die Einstellungen des Electro 2 Preset7 Bank A herschreiben (weil habe ihn momentan nicht da. (habe nur mehr ein Sudiofile, wo ich den Sound aufgenomen habe.) Ich weiß nur mehr die ersten 3 Zugriegel ganz offen, sonst nix.
    (Auch auf der NI B4 habe ich diesen Sound nie hinbekommen.)
    Auch kam mir die Leslie Simulation des Electros irgendwie besser vor. (etwas druckvoller einfach)
    5. Gibt es eine deutsche Bedienungsanleitung? Denn vor allem den Synth begreife ich mit meinen Englischkentnissen (die nun doch schon 10 Jahre von der Schule entfernt sind) nicht so ganz. - Auch auf der CD war kein pdf dabei und auf der Homepage habe ich auch nihcts zum runterladen gefunden.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 07.08.06   #2
    Was ich noch vergessen habe: Die EPianos klingen irgendwie so mulmig und matschig. da fängt es gleich mal an zu wummern.- Das war beim Electro nihct so. Dawar alles weniger und wenn man dann mit dem speziellen EQ bei 2kHz um +8dB verstärkt hat war es sehr aggressiv aber trotzdem weich und rund. Jetzt wummert alles sehr und der EQ ist viel breiter, was das ganze noch verstärkt. (Senke ich die Mitten ab verliert er stark an Durchsetzungskraft und Bissigkeit, aber wenn ich es nihct tu, dann matscht er und wummert.
    Irgendwelche Vorschläge?
     
  3. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 12.08.06   #3
    Kann mir denn keiner helfen?

    Ich habe jetzt ewigkeiten gespart und auch unglaublich viel getesetet und geübt und mir nun endlich mein Traumequipment zugelegt, (für viele hier wahrscheinlich eher Durchschnittswahre) bin aber absolut happy. Bitte könte mir denn nihctder eine oder andere bei den erwähnten Problemen helfen?
    Danke
     
  4. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 12.08.06   #4
    Ich glaube eher, der durchschnittliche User hier kann sich das nicht leisten:D
     
  5. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 12.08.06   #5
    Naja, ich habe ja 1. auch lange gespart und gearbeitet, 2. einiges andere verkauft und 3. haben sehr viele entweder einen Stage oder einen S90ES. Ich habe ja keine Fragen zu den beiden in Kombination :-)
     
  6. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 12.08.06   #6
    Naja, kann Dir nicht helfen, da ich den Stage weder besitze noch mal gespielt habe.
    Immerhin kann ich Dir bestätigen, dass beim electro das leslie zwischen slow, fast und off variieren kann. Und ich kann Dir bestätigen, dass ich die Electro Epianos stets über MIDI von meinem Promega3 (gewichtete Hammermechanik) spiele. Auf der Waterfalltastatur kommt's einfach logischer Weise nicht so gut.

    Mehr kann ich beim besten Willen nicht beisteuern.
     
  7. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 30.08.06   #7
    Es gibt hier so viele Nord Stage Besitzer!! Kann mir denn bitte keiner helfen??
     
  8. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    823
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    158
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 30.08.06   #8
    1.) Kann nicht helfen. Ich habe den 88.
    2.) Kann ich dir leider auch nicht helfen, da ich die mitgelieferte Tastatur benutze.
    3.) Doch, nämlich zwischen langsam und schnell (siehe Post von "TravelinLight"). Bei den Einstellungen kannst du die Leslieanlaufgeschwindigkeit ändern.
    4.) Ich hatte keinen Elektro.
    5.) Mir ist nichts bekannt.

    Deine Fragen liessen sich alle mit einem Schnippischen RTFM beantworten, wenn da nicht die mangelnden Englischkentnisse wären. Wobei meine auch 10 Jahre alt sind.

    Dein Equipmentkombinatin ist halt etwas "unorthodox". Bei mir war es die Wahl zwischen S90ES und Stage, wie wohl bei Anderen auch, da diese zwei doch ziemlich ähnlich sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping