Traverse für Proberaum.

von Marilyn_manson15, 31.12.06.

  1. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 31.12.06   #1
    Hi, also ich würde gerne eine Traverse in unseren Proberaum hängen, um dort 4 Dynamo Scanner, 8 PARs, vll i-wann 2 Heads und falls die noch drauf passen 2 dB Opera 402.

    Unser Proberaum ist in einem kleinen Nebenhaus (in dem kleinem Haus ist nur ein Raum (Plan ist im Anhang) ).
    Die Masse des Raumes: Raumhöhe: 208cm
    Raum-Grundriss: 14,7m²
    Die Länge der Wand an der die Traverse befestigt werden soll ist 552cm lang.

    So, ich hoffe ihr könnt mir i-eine Traverse sagen, die passend wäre.
    Ahja wie befestige ich eigentlich die Traverse in der Wand ( Das ganz Haus ist aus Ziegeln).

    Danke schonmal
     

    Anhänge:

  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 31.12.06   #2
    1.) seid ihr euch ganz sicher dass ihr das ganze zeug im Proberaum braucht??
    2.) wirklich sicher?

    3.) es gibt 2 teure lösungen:

    a.) ein Traversen U Bauen, das dann senkrecht stellen (bitte mit cornerboxen, sosnt halbiert ihr die tragkraft) .

    die vertikalen Komponenten des Us dann in jeder wand mit einer gerüstbauschelle gegen umkippen sichern.
    (mit dieser schelle meine ich die in die wand schraubaren schellen, die das ganze gerüst normalerweise am haus festhalten)

    b.)traversenendplatten an die traverse anmoniteren und damit in der wand befestigen (kräftige schrauben und dübel verwenden).
    das dann aber bitte einen fachmann machen lassen, sieht so eifnach aus aber man muss ne menge beachten, theoretisch bräuchte man schon mal ne statikbetrachtung der wand etc etc...

    also, das ganze is kein spaß den man mal "so kurz" montiert.
    außerdem ist es in nem proberaum zienlich usninnig gleich mit scannern und sonst was los zu ballern.




    so, und jetzt zu einer vernünftigen und bezahlbaren lösung:

    gute traversenstative mit ner traverse drauf, fertig
    (oder je nach belastung/größe halt traversenlifte)
     
  3. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.01.07   #3
    Hi, danke für die Antwort.
    Es ist so, dass der Proberaum in meinem Garten ist und ich eine kleine Party Anlage habe, die aber in meinem Zimmer blöd herum steht und ich sie lieber auf einer Traverse hängen würde und die Traverse wäre am besten gebraucht im Proberaum.

    Wie viel würden die teueren Lösungen kosten ?
    Die Lösung mit den Stativen ist sicher auch nicht schlecht, weil ich sowieso i-wann mir welche besorgen wollte um die auch für Partys verwenden zu können. Kannst du mir ein paar Links für brauchbare Stative und Traversen geben und wie viel würde das kosten ?

    Danke schonmal
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 01.01.07   #4
    mhh, also gesmatgewicht bei euch kann ich jetzt mal nur schätzen:

    2x db opera 402: 40kg
    4x scanner: kA, ca 4x 15kg? hab keine gewichtsdaten gefunden...
    naja, nehmenw ir mal 60 kg an
    2x heads die ihr später mal haben wollt: ca. 50kg
    8x par: 20 kg


    die traversen selbst:

    2x 2m: 20 kg
    2x 1m: 6kg

    macht zusammen über alles knapp 200kg, vll etwas mehr mit kabeln und Co.

    2x https://www.thomann.de/de/work_lw155r312510.htm
    2x https://www.thomann.de/de/work_traversen_adapter_aw135.htm

    2x https://www.thomann.de/de/stairville_traverse_4079_f33.htm
    1x https://www.thomann.de/de/stairville_traverse_4077_f33.htm

    ODER:

    2x https://www.thomann.de/de/stairville_traverse_4077_f33.htm
    1x https://www.thomann.de/de/stairville_traverse_4081_f33.htm


    wichtig dabei, dass in der mitte der strecke möglichst KEINE verbindung sitzt, also entweder zB so:

    2m - 1m - 2m
    oder so
    1m - 3m - 1m


    die globaltruss is bei kleineren unternehmen recht verbreitet, is afaik ein label einer anderen, gehört wzar nicht zu extraklasse aber das sollte sie auf 5m schon gut tragen können.

    die lifte sind ausreichend dimensioniert, ihr habt noch gut luft nach oben.

    safen nicht vergessen ;)
     
  5. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.01.07   #5
    OK, danke, das werden wir uns i-wann einmal besorgen, wenn wir wieder genug Geld haben, eine Frage wie schaut es eigentlich mit 4 Punkt Traversen aus ? Sind die wirklich besser? Würde sich so etwas für uns auszahlen ?
    Ahja und wie befestige ich die Scanner ?
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 02.01.07   #6
    Besser sind sie, keine Frage. Man ist eben flexibler.
    Die Frage ist ob ihr das wirklich braucht.
    Ich sag jetzt einfach mal ganz gewagt, nein!
    Für eure derzeitigen Anwendungen reicht 3-Punkt vollkommen aus.

    Mit Clamps
    Natürlich in der passenden Rohrgröße und dem Scannergewicht entsprechend.

    Safetys nicht vergessen ;)
     
  7. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.01.07   #7
    Hi, danke schonmal, wie viel würde das ganze mit 4Punkt Traversen kosten ?
    Gibt es eignetlich etwas billigere Stative auch, die das aushalten ?
     
  8. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 03.01.07   #8
    wenn du 4-punkt trussing nimmst, darfst du an den stativen erstrecht nicht sparen, was nützt dir ne starke traverse, wenn dir die lifte drunter zusammenklappen? ne 4-punkt-truss is halt mal 1/3 schwerer.

    zum scanner aufhängen reichen meist auch G-haken aus, is aber auch geschmackssache.
     
  9. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 03.01.07   #9
    2 x https://www.thomann.de/de/stairville_traverse_4112_f34.htm

    1 x https://www.thomann.de/de/stairville_4punkttraverse_4110_f34_globaltruss.htm

    macht 449€


    Reichen würden die sogesehen schon, nur sind die Clamps um einiges handlicher und stabiler.
    Der Preisunterschied beträgt circa. 3€, sodass es bei 2 Clamps nicht viel ausmacht.
     
  10. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.01.07   #10
    Hi, danke, vorhin würde ja berechnet, dass das ganz ungefähr 200kg schwer ist, wieso brauch ich dann Stative für 300 kg ? Das ist nicht i-wuie böse gemeint, sondern nur eine reine Frage, weil ich mich mit Traversen eigentlich nicht so gut auskenne.
    Gibt es keine Stative die 100kg pro Seite tragen können ?
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.01.07   #11
    doch, schon. aber bei traversen sollte man möglichst immer ein bisschen platz nach oben haben, evtl hängt sich mal ne person hin (inkl schwingung des ganzen systems), bevor was passiert und ne menge geld kaputt geht, doch gleich lieber auf nummer sicher. und evtl wollt ihr später mal doch noch mehr aufhängen...wer weiß. immer zukunftssicher planen, sonst vergeudet ihr ne menge geld.
     
  12. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 08.01.07   #12
    Wieso schaust du nciht selbst nach den Preisen, ist das so schwer?
    Bedenke bitte bevor du dich in teure Investitionen stürzst, dass die Truss sicher befestigt werden muss (aufgrund der beschreibung des hauses=:( ), und auch die Boxen etc anständig geflogen werden müssen, mit draufstellen oder drankleben ist da nix, zumindest wenn ihr aus eurem Proberaum mit dem Zaug raus wollt.
     
  13. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 08.01.07   #13
    Wir in der Gegend haben wir den "club s34" wo hin und wieder auch die ein oder andere VA veranstaltet wird. Dort benutzt man keine Stative sondern hat es so gemacht:
    http://akustikline.ak.ohost.de/images/Bilder/engelhai.03.11.06/IMG_1879.jpg

    So etwas macht mehr Sinn als in einen 14,5 m² raum 2 riesen Ständer zu stellen.
    Allerdings sollte dies auch vom Fachmann gemacht werden....
     
  14. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.01.07   #14
    hatte ich oben auch schon vorgeschlagen, allerdings muss man das auch wieder gegen umkippen sichern.

    außerdem ist das ganze nicht so flexibel, da du live einfach mit stativen besser bedient bist und die truss da nicht immer gegen umkippen einfach sichern kannst. und wenn man schon ne truss im proberaum haben will, dann muss man halt platz opfern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping