Tremolo in Effektloop oder vor den Amp

von astronaut, 20.01.07.

  1. astronaut

    astronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    21.08.10
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 20.01.07   #1
    Hallo,
    habe dazu leider nix finden können. kommt der tremolo in den effektloop
    oder vor den amp. im musikgeschäft konnte mir auch keiner so recht antwort geben.
    ich verwende derzeit
    bosster -> amp(peavey classic30) fxsend -> delay(dd5)+chorus(smal stone) -> fxin.
    wenn er in den loop kommen sollte, wo wäre der beste platz?
    vielen dank schon mal!
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 20.01.07   #2
    also ich habe mein tremolo also letztes gleid vor dem amp. auch ein classic 30 ;)

    kannst ja mal testen wo er dir besser gefällt. gibt keine muß oder besser nur dein geschmack bzw sound.

    schau mal in den link rein und suche da nach tremolo

    siehst du wie die stras das bei ihren effektketten machen. alles ist möglich

    guitargeek | the guitar rig database
     
  3. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 20.01.07   #3
    bei nem tremolo ist es eigentlich egal obs im loop oder vorm amp ist. falls du es in den FX Loop setzen möchtest, solltest du es an den 1. platz des loops setzen.
     
  4. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 21.01.07   #4
    Tremolo klingt vor dem Amp gut,in der Loop ebenso.Wenn Du viel cleanes Zeug damit
    spielst,dann ist er vor dem Amp besser aufgehoben.Verzerrt(Ampzerre)klingt er in
    der Loop besser,dort mit an erster Stelle wie schon erwähnt wurde.Es wurde auch schon
    angesprochen,es gibt keine Regeln bei Modulationseffekten-der eigene Geschmack gibt
    den Ausschlag.Boss und Rocktron z.B.empfehlen den Einsatz vom Trem nach Verzerrern,
    wenn man denn viel verzerrtes Zeug mit Trem spielt !
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 21.01.07   #5
    Mein Tremolo klingt für mich im Effektloop meines Classic 30 besser, als vor dem Amp. Ist also Geschmackssache, wie du siehst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping