Tremolo nicht richtig eingestellt?

  • Ersteller englrocks
  • Erstellt am
E

englrocks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.11
Mitglied seit
03.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
Ha da mal ne Frage...

Nachdem ich als absoluter Tremolo-Neuling so lange an dem Floyd Rose rumgeschraubt hab bis es restlos verstellt war (das tremolo stand total schief und ich habs mit dem stimmen einfach nicht mehr hingekriegt) hab ich die gitarre eingepackt und bin zum gitarrenhändler. denen hab ich gesagt die sollen das ding mal komplett einstellen.

hab sie abgeholt und das sah auf den ersten blick auch ganz ok aus. jetzt hab ich aber festgestgellt, das die die schrauben an denen die federn hängen bis zum anschlag reingedreht haben. richtig gestimmt is sie auch nicht. wenn ich jetzt versuch sie wieder zu stimmen hab ich das gleiche problem wie vorher.

vielleicht bin ich ja einfach zu blöd. aber schraube rein und gut? ich glaub so stellt man doch kein tremolo ein? oder seht ihr das anders?
 
J

jesus_c

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.10
Mitglied seit
01.03.09
Beiträge
18
Kekse
0
Hey engl. Was ist denn jetzt das Problem, das dem vorherigen gleicht? Das Stimmen klappt einfach nicht?
 
C.Santana

C.Santana

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.17
Mitglied seit
03.12.07
Beiträge
2.713
Kekse
8.557
Ort
Rockinghausen
Deswegen heißt es bei mir nicht Floyd Rose sonder Freudlos;)
Und aus diesem Grund habe ich auch keine Gitte mit so einem Ding.
Aber wenn Du beim Händler auch noch dafür gezahlt hast, direkt wieder hin und reklamieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
[E]vil

[E]vil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
noch mal zum händler gehen und den verhauen. danach nen blick in meine sig werfen und selbst machen :)
 
E

englrocks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.11
Mitglied seit
03.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
das problem war das das tremolo durch das stimmen zu weit nach oben kam und die seiten einen zu großen abstand zum griffbrett hatten. deshalb denk ich die haben die schrauben bis zum anschlag reingedreht. ich werd gleich am montag nochmal hingehen und denen das ding um die ohren hauen:mad:

wie sollten die schrauben an den federn eigentlich eingestellt sein?
ich denk 1-1,5cm dürfen die schon rausschauen oder?
 
[E]vil

[E]vil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
wie weit die schrauben raus gucken is völlig egal, wichtig is nur dass der zug stimmt. notfalls noch ne feder rein und die schrauben weiter raus dann gehts.
 
E

englrocks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.11
Mitglied seit
03.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
Danke nochmal !
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben