Triamp - und jetzt ?

  • Ersteller hetfield1971
  • Erstellt am
H

hetfield1971

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.18
Mitglied seit
16.04.09
Beiträge
37
Kekse
0
Upsala - ich hoffe ich bin jetzt im richtigen Film ;-)

Also nochmal:

Hallo Leute,

ich bin neu hier und weiss irgendwie noch nicht wirklich was ich hier mache, deshalb seid bitte nachsichtig mit mir wenn ich hier rumholpere - aber egal - dann komm ich erstmal zum Punkt:

Ich habe mir im Größenwahn und in völliger Selbstüberschätzung einen Triamp der ersten Generation zugelegt - ich glaube MK 1 oder sowas.

Der Typ, von dem ich das gute (?) Stück erworben habe, hatte noch weniger Ahnung von dem Teil wie ich - und das ist fast unmöglich.

Also denn, hier auf der Plattform konnte ich ja schon einiges erfahren, aber hiermit bitte ich um kurze, auf mich "zugeschneiderte" Infos.

Hab das Teil mit der passenden HK Box aufgebaut, das Board mit den 6 Potis dran und alles verkabelt - is ja nich soooo kompliziert - meine Gitarre ( Epiphone Les Paul Std. mit Duncan PU-Set ) dran und.....holla...die Kanäle an sich sind schon der Hammer.

Wollte jetzt mal die ganzen Spezialisten hier fragen, welche Effekt-Kombination hier Sinn macht ohne dem Amp den Dampf zu nehmen !?!?!
Hab mal für Spass ein Morley Wah/Volume Pedal zwischen Gitarre und Amp gestöpselt, aber im Lead-Sound (3B) ala Zakk Wylde blieb vom Wah Wah nix übrig.

Ist es clever die Effekte dann zwischen Gitarre und Amp zu schalten oder in den FX-Loop zu legen ?

Ach so - meine angestrebte Muskrichtung ist Hosen bis Metallica würde ich sagen.

Also bitte, bombadiert mich mit Hilfestellungen ;-)

Bis denne
 
LongLostHope

LongLostHope

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.18
Mitglied seit
05.04.05
Beiträge
3.420
Kekse
8.971
Ort
Bodensee
Hi und Willkommen im Musikerboard,

wieso soll der Kauf eines Amps was mit Selbstüberschätzung zu tun haben?
Wenn du die Kohle hast und dir der Klang gefällt ist auch der Kauf gerechtfertigt ;)


Zum Thema Effekte kann man pauschal sagen:
Verzerrer und WahWahs gehören zwischen Amp und Gitarre.
Modulationseffekte (Chorus, Delay, Flanger, Reverb etc...) gehören in den FX-Loop.
Ein Volumenpedal kann beides ja nachdem was man will (im Loop als Mastervolume, vor dem Amp als Ersatz für das Volumepoti an der Gitarre)

Zum Thema Sound allgemein:
Wenn dein Wahwah nicht mehrdurchkommt hast du entweder zu viel Gain oder einfach das falsche WahWah für stark verzerrte Sounds. Also mein Crybaby 535Q kommt auch bei höchsten Gaineinstellungen super durch.

Am besten viel rumprobieren und deinen Sound finden. Der TriAmp ist mit Sicherheit ein sehr hochwertiger und felxibler Amp!
 
LouWeed

LouWeed

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.21
Mitglied seit
24.07.06
Beiträge
1.451
Kekse
1.844
Ort
Mazedonien
erst mal glueckwunsch, erstklassige maschine der TriAmp!!

aus erfahrung kann ich dir sagen das das halt alles so seine zeit dauert, bis du die finessen des amp raus hast!
das ist allerdings ganz normal, da hilft nur probieren und potischrauben!

ansonsten hat dir mein vorredner schon alles gesagt in sachen effekte!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben