Trockener Mund

  • Ersteller Soulslayer
  • Erstellt am
Soulslayer
Soulslayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.13
Registriert
30.08.09
Beiträge
49
Kekse
91
Ort
Kärnten (A)
Ja was kann man dagegen machen? Er wird übrigens nicht wegen Nervosität trocken, da ich bis jetzt immer nur zu Hause singe.

Wenn ich vorher nicht gerade was tolles gegessen habe, bekomme ich ihn schon ca. während des 3. Liedes (sonst sind's halt ein paar mehr) und nach auch nur ein bisschen längerem Singen bleibt er danach auch lange trocken. Dazwischen Wasser trinken hilft nicht, bleibt trotzdem trocken. Und ich kann ja wohl schlecht nach jedem Lied ein Hustenbonbon oder sowas lutschen. Bier hilft normalerweise aber ganz passabel so zwischendurch (alkoholfreies :D ).

Aber ich wüsste gerne, ob es irgendwelche Rezeptchen gibt, mit denen man einem zur Trockenheit neigenden Mund dauerhaft zu etwas mehr Schmiere verhelfen könnte?? :D
Und woran könnte das liegen??
 
Eigenschaft
 
G
Gast11
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
27.04.08
Beiträge
762
Kekse
2.193
Lernen, entspannter zu singen, an der Atemtechnik arbeiten und nix scharfes, süßes, heißes, kaltes, sonstwas trinken und auch nix lutschen. Am besten ist lauwarmes Leitungswasser.
 
Philo
Philo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
362
Kekse
452
Ort
Hamburg
Auf die Zungenspitze beißen - aber nicht zu doll :p
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.521
Kekse
57.791
Ort
NRW
Hallo,

vielleicht trinkst Du generell zuwenig. Wieviel Flüssigkeit nimmst Du am Tag so zu Dir?

Viele Grüße
Klaus
 
Soulslayer
Soulslayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.13
Registriert
30.08.09
Beiträge
49
Kekse
91
Ort
Kärnten (A)
Lernen, entspannter zu singen, an der Atemtechnik arbeiten und nix scharfes, süßes, heißes, kaltes, sonstwas trinken und auch nix lutschen. Am besten ist lauwarmes Leitungswasser.
Als ich diese Zeilen gelesen habe war ich gerade dabei eine scharfe Wurst zu verdrücken, von der ich in letzter Zeit tatsächlich recht viel gegessen hab. :rolleyes: Ich denke das wird der Übeltäter gewesen sein.

Auf die Zungenspitze beißen - aber nicht zu doll :p
LOL Meine Zunge brauche ich aber schon noch! ^^

Hallo,

vielleicht trinkst Du generell zuwenig. Wieviel Flüssigkeit nimmst Du am Tag so zu Dir?

Viele Grüße
Klaus
1,5 bis 2 Liter würde ich sagen, an einem Tag an dem ich Sport betreibe locker auch mehr. Vielleicht sollte ich aber darauf achten regelmäßiger zu trinken, daran hab ich bis jetzt gar nicht gedacht. :gruebel:
 
S
Serious Sam7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.09
Registriert
05.09.09
Beiträge
9
Kekse
0
Mach 3 Liter draus ;) Außerdem wie schon gesagt Atmung trainieren, in den Bauch atmen.
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.521
Kekse
57.791
Ort
NRW
Hallo, Soulslayer,

bei mir sind es über den Tag verteilt zwischen 3 und 4 Liter Wasser/Tee/Säfte, die ich zu mir nehme. Übrigens: Auch Singen ist Sport ;) - nimm also ruhig etwas mehr zu trinken mit! Während intensiver Probenphasen (wie jetzt gerade am Wochenende, bis zu 8 Stunden am Tag Probe) stürze ich nicht große Mengen Wasser auf einmal hinunter, sondern in relativ kurzen Abständen immer wieder ein paar kleine Schlucke, das reicht bei mir schon. In wirklichen Extremsituationen werden es bei mir allerdings auch bedeutend mehr als vier Liter pro Tag...

Viele Grüße
Klaus
 
Soulslayer
Soulslayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.13
Registriert
30.08.09
Beiträge
49
Kekse
91
Ort
Kärnten (A)
Hallo, Soulslayer,

bei mir sind es über den Tag verteilt zwischen 3 und 4 Liter Wasser/Tee/Säfte, die ich zu mir nehme. Übrigens: Auch Singen ist Sport ;) - nimm also ruhig etwas mehr zu trinken mit! Während intensiver Probenphasen (wie jetzt gerade am Wochenende, bis zu 8 Stunden am Tag Probe) stürze ich nicht große Mengen Wasser auf einmal hinunter, sondern in relativ kurzen Abständen immer wieder ein paar kleine Schlucke, das reicht bei mir schon. In wirklichen Extremsituationen werden es bei mir allerdings auch bedeutend mehr als vier Liter pro Tag...

Viele Grüße
Klaus
:eek: Wo schüttest du denn so viel hin? Da muss man ja ein mobiles WC mit sich schleppen. :D
 
erdbeer-shisha
erdbeer-shisha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.11
Registriert
11.10.06
Beiträge
237
Kekse
332
Ort
Sauerland oder einfach: Dort, wo andere Leute Urla
Ein guter Trick, wenn du kurz vorm Auftritt merkst, dass dein Mund trocken ist: Nicht auf die Zungenspitze beißen, sondern mit den Backenzähnen ganz sanft unten seitlich an der Zunge so bisschen rumkauen, da sitzen nämlich die Speicheldrüsen und werden dadurch zur Sekretion stimmuliert - klappt immer!
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.521
Kekse
57.791
Ort
NRW
Hallo, Soulslayer,

auch nach vier Litern - gut über den Tag verteilt - läuft man nicht notwendigerweise häufiger Richtung WC, da der Körper das doch ganz gut umsetzen kann. Und zumindest bei mir hilft es wirklich. Mit Trockenheit im Mund habe ich absolut keine Probleme.

Viele Grüße
Klaus
 
Soulslayer
Soulslayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.13
Registriert
30.08.09
Beiträge
49
Kekse
91
Ort
Kärnten (A)
Hmm... ja dann werde ich meinen Ess- und Trinkgewohnheiten in Zukunft wohl ein kleines bisschen mehr Aufmerksamkeit widmen.

Danke!! :great:
 
S
Sansa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.09
Registriert
10.08.09
Beiträge
20
Kekse
0
bei mir passiert das nur bei nervosität, also denke ich, dass du deinen mundraum irgendwie unnatürlich hältst, irgendwie verspannst...
mhh... viel trinken und es gibt diese bad emser lutschpastillen. da fließt der speichel nur so...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben