Tsl602 und multi

von slash26, 14.09.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slash26

    slash26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.05   #1
    HI ich bins wieder ich brauche wieder mal dringend hilfe gg
    ich könnte ein boss me-50 so für 120 -150 euro erstehen jetzt brauch ich wieder hilfe, ihr habt mir letzens schon geschreiben rolli,lenny,unsw. auch klaus sagte glaub ich das das me-50 nit so gut ist aber meine frage würde das multi effekt mit meinen tsl602 harmoniern und die eigenheiten des AMp klangs erhalten beliben, oder könnte man da was machen das das so ist dann.

    UNd klaus oder die die mir schon geschreibein haben was würdet ihr für ein ding vor den tsl hängen.

    Thanks für die Antworten



    PS. Habe heute auch schon in den effekt forum geschreiben aber keine antworten leider.
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 14.09.05   #2
    Hi

    Also, die Boss Geräte sind komplette Modeller, d.h. die haben auch ne Amp Sim drin.
    Dies hat zur vollge, dass es ihnen egal ist, wie das Signal verbogen wird, die hauptsache es klingt danach noch "gut".
    Wenn du jetzt aber den Sound von deinem MArshall haben willst, nur mit ein paar effekten angereichert, dann rate ich dir DRINGEND von einem Boss Multi ab.
    Der Sound wird sehr stark verändert, vorallem in Sachen Dynamik.
    Ich hatte nen GT-3, als Amp Modeller noch i.O, aber als MultiFX im FX-Loop wars nicht zu gebrauchen.
    Schau lieber mal bei ebay nach reinen Multis.
    Die sind zwar zum Teil nicht ganz billig, aber wie man immer so schön sagt, billig gekauft ist zweimal gekauft ;)
    Dein Problem wird aber zusätzlich noch sein, das du nen Paralellen FX-Loop hast, vondaher solltest du die Effekte vorher lieber mal anspielen, ob sie überhaupt mit deinem Amp harmonieren.

    cu :)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 14.09.05   #3
    Bei aller Liebe, du kannst nicht nach drei Stunden ohne Antwort den naechsten thread aufmachen.

    Wir, die Mitglieder hier im Board, geben dir kostenlos Hilfe, allerdings solltest du dich da schonnoch etwas gedulden. Wenn dir das zu langsam ist empfehle ich dir in ein Geschaeft zu gehen und dort nachzufragen.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping