Tsl602

von slash26, 08.09.05.

  1. slash26

    slash26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #1
    Hi ich bins wieder mal mit ner frage,:confused: ich wollte fragen ob ich bei meinen tsl602:rock: ein effekboard dazuhängen kann oder ob das eher nicht so gut ist ich meine von boss gibt es kleine effekte da hab ich z.b den chorus:great: , aber von boss gibt es ja auch noch ganze effektboards wie z.b Boss Me-50 und sind die digital oder analog:confused: weil mann immer hört das digitale geräte die eigenheiten des vesrtärkers wegnehmen. Und welches effekgerät würdet ihr empfehlen ist boss gut oder vox gibts galub ich auch noch wer hat da erfahrung.
    Oder ist es besser wenn man die kleinen effekte kauft die enizeln sind.
    Auf jeden fall effekte braucht mann oder. :confused:

    bedanke mich schon im voraus für die antworten.:great:
     
  2. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #2
    Also es gibt nicht mehr so viele bzw keine analogen effektgeräte mehr aufn markt. Das boss ME50 ist ein multi(digital) aber das boss gt8 und das tonelab se sind modeler also nicht so zu empfehlen. Du kannst es so amchen wie einige hier kaufe dir ein g-major das ist ein reines effekt(1HE/19") und das klingt ziemlich geil.
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.09.05   #3
    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz was du willst.
    Ja, du kannst Effekte an den Amp hängen.
    Entweder davor einschleifen oder in den FX Loop.

    Aber welche willst du denn überhaupt ?
    Und bist du sicher das du welche willst ?
    Wenn du weißt welchen Effekt du willst, würd ich dir raten ihn als Bodentreter zu kaufen.
     
  4. slash26

    slash26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #4
    Nein Leztens hab ich einen thread geschreiben und die haben alle gesagt wenn man aus einen tsl602 keine zerre rausbekommt dannbekommt nirgends wo eine raus jetzt wollte ich fragen zahlt es sich aus z.b noch eine distrotion davorzuhängen und gibt es kein allroundeffektgerät das mehrere kann und auch gut klingt und trotzdem den tsl602 nicht in seiner eigenheit beschneidet. Weil wenn man bei einer coverband spielt wirds schwierig wenn man für jedes lied einen eigenen effekt brauch im grobesten sinne oder.
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.09.05   #5
    dir reicht die Zerre vom Amp nicht ?
    Beschäftigt dich mal erst mit dem Amp, (EQ !! ), die TSL haben mehr als genug Zerre.
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #6
    Nunja slash distortion ist kein richtiger effekt!
    Und gerade bei distortion/overdrive rate ich (persönlich) auch wnens noch so gut klingen mag von multis ab und die meinung der leute die meinen der tsl hätte die beste zerre, teile ich nicht!
    Tja was würd ich machen? ICh würde mir einen preamp kaufen und vorhängen mit röhre versteht sich gebraucht oder neu wäre dann dir überlassen. ICh kann marshall jmp(gebraucht 300eus), brunetti mille(geiles teil mega zerre), engl E530 empfehlen.
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.09.05   #7
    Wenn einem die Zerre des Marshalls nicht gefällt kauft man sich aber eigentlich gleich nen anderen Amp...
     
  8. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #8
    Jo mein ich auch aber wer weiß wahrscheinlich wieder ein opfer vom blindkauf:D
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 08.09.05   #9
    hier spielt wie immer der persönliche geschmack eine rolle. ich find se geik

    und dann hackstückeln?? nee danke. ich würde eher den amp verkaufen und mir nen neuen holen, wenn mir die zerre net gefallen würde

    eben nicht. es gibt auch verdammt gute transistor pres (psa-1 zum bleistift)

    wenn er den marshallsound net mag, wird ihm auch der JMP-1 net gefallen. ausserdem....300€?? da kannste nochmal nen hunni drauflegen. dann liegste mit der preisschätzung richtig
     
  10. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #10
    Dass man auch immer meine beiträge beschneiden muss......;)
    Ist bloß immer schade um den amp vor allen dingne weil marshalls gebraucht fürn appel undn ei zu haben sind. Aber Herr Fisch hat schon recht! Und das wird wahrescheinlich auch die beste lösung sein von sowas wie tretern halte ich ncith viel es gibt leute die schwören au fdie aber für mich muss die ampinterne zerre stimmen!
     
  11. slash26

    slash26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #11
    ich habe mir den amp nicht blind gekauft habe in getest und auch andere probiert und vor allem gefällt mir die zerre des tsl 602 auch aber die frage war auch ganz anders gestellt es ging darum ob multieffektgerät oder einzelne treter von boss z.b . Das mit der ´zerre sagte nicht ich sonder ein anderer.
     
  12. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #12
     
  13. slash26

    slash26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    1.10.08
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #13
    So ich werde jetzt, nichts mehr schreiben weil das einfach nicht dazugehört was du da schreibst punkbeatle es sollte information ausgetauscht werden und sonst nichts.
     
  14. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #14
    Die frage ist was willst du nun? Willst du effekte wie flanger oder zerre? Ich habs schonmal gesagt das was du mit asusnahme vom me50 vorgeschlagen hast sind modeler. Die immitieren verstärker wenn dir der verstärker gefällt(flexibel ist er alle mal) dann brauchst du doch keine neue distortion befass dich mal mit den reglern. Für reine effekte kann ich wie gesagt das gmajor empfehlen. Wen die einzeleffekte billiger sind(da wenig) dann nimm lieber treterchen. Aber nicth so viele dass man nen stepptanz aufführen muss. Natürrlich beeinflusst es auch was an sound je größer deine kette ist aber der eine mekrts der nächste nicht. Die sache ist die wenn du mit distortion und sowas deinen amp irgendwann komplett umkrempelst stellt sich die frage warum kaufst du so viel um den sound zu verändenr und nicht einfach nen anderen amp. Das meitne ich
     
  15. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.09.05   #15
    Ich habe das ME-50 mal gehabt und war nicht so begeistert.
    Speziell die Chorus und Verzerrer-Effekte und das Wah gefielen mir nicht.
    Einzelne Bodentreter klingen zumeist deutlich besser.
     
  16. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 08.09.05   #16
    Hallo,

    ich gebe folgendes zu bedenken:

    +beschäftige Dich ausreichend mit dem Amp
    +hör nicht drauf, was andere zu den Qualitäten bzw. der Zere des Amps sagen, Dir muss er gefallen
    +Die Sache mit Effekten stellt sich beim TSL 602 (wie beim 60 und 601) u.U. schwierig dar, da der Loop parallel arbeitet. Ein Multi wie das ME 50 würde ich nicht verwenden, da man dann nur einen Teil der Effekte sinnvoll verwenden kann. Ein Delay vor dem verzerrten Amp ist i.d.R. weniger sinnvoll. Genauso bringen Distortioneffekte im Loop nicht sonderlich viel.

    Also, mach Dich umfassend schlau, vertraue auf Deine Ohren und geh im Bedarfsfall selbst testen.

    Matze

    PS: Satzbau und Satzzeichen würden das Lesen Deiner Ausführungen manchmal doch sehr erleichtern.
     
  17. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #17
    Richtig matze aber mal ne anmerkung werden distortionpedale nicht vo den amp geschaltet?
     
  18. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 08.09.05   #18
    Hallo,

    hab ich doch geschrieben! Distortionpedale im Loop bringen nicht viel, die gehören vor einen Amp.


    Matze
     
  19. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 08.09.05   #19
    Sorry

    Um nochmal zum loop zurückzukommen das problem haben einige engls auch wie kann man das umgehen? Ginge es dass man den loop umbauen lässt udn wie teuer wäre das?
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 08.09.05   #20
    Sooo teuer is der JMP auch nichmehr.

    Bei Ebay war letztens einer drin, den wollte für 350€ keiner haben.

    Zeitgleich lief ne Auktion mit 401€ Höchstgebot aus xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping