Tubetown Rex tt2*12Rex Box- Erfahrungen?

von Abraxas87, 08.07.08.

  1. Abraxas87

    Abraxas87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #1
    Hi leute. Da ich eine gute Gitarrenbox momentan such und mein armer Trilogy seit ich ihn hab eigentlich schweigen muss, habe ich überlegt mir eine Custom Box zu bauen. Hat jemand mit dieser Box Erfahrungen?
    An sich würde sie mir von der Bauweise und dem Konzept gefallen, was mich stört ist die Mulitplex Pappel Wand- taugt die was? Weil wenn ich die aus einer Platte selber zimmern würde könnte ich Birke nehmen, was ja Klangholz ist. Kaufen würd ich nur das Gehäuse, was die Sache enorm billiger macht, da ich günstig an Tolex, Schalengriffe, Schlagschutzecken und 2 Eminence Speeaker gekommen bin.
    Also, hat jemand bei Tubetown Boxen gekauft und vielleicht Speziell die tt2*12 Rex Box und hat Erfahrungen? Schonmal danke!

    Mfg,


    Abraxas87
     
  2. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 08.07.08   #2
    Habe zwar selbst (noch) keine Rex 212, konnte aber eine solche ausgiebig testen ... Und das ist Grund genug, dass, sollte mal wieder Geld da sein, 'ne TT Rex her muss ;) Ist eine sehr gut abgestimmte Box, die in den Bässen sehr druckvoll kommt, aber net matscht, trotzdem straff bleibt, in den Mitten net schwächelt und einfach rundum gut und kräftig klingt. Hängt natürlich von den Speakern ab, wie die genaue klangliche Abstimmung dann aussieht, aber da gibt's von der Beratung bei TT auch nur Gutes zu berichten.

    Wegen Pappel brauchste dir keine Gedanken machen, Pappel IST ein Klangholz. Viele Fenders sind z.B. aus Pappel ... Jedenfalls kannste auch beim Boxenbau mit Pappel nix verkehrt machen, meine Bassboxen aus dem Hause FMC sind z.B. zwengs Gewichtsersparnis komplett aus Pappel, ist bei Bassboxen net wirklich unüblich. Und die Dinger klingen einfach saugut :)
     
  3. Abraxas87

    Abraxas87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Dankeschön.
    Wegen den Speakern, ich hab hier 2 Eminence Governors rumlagern, hat jemand zufällig soeine Box? ^^ wäre mal cool da was zu hören von euch, es dürfen auch gern noch mehr Leute ihre Meinung kundtun ;)
     
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 08.07.08   #4
    Hehe, das würd' mich auch interessieren, bin nämlcih grade am überelgen, ob ich sie mit V30 bestücke, oder doch dem Governor 'ne Chance gebe ... Hat da evtl. jemand den direkten Vergleich der beiden Speaker? Wie sieht's beim Governer mit Durchsetzungsvermögen aus, kann er da mit dem V30 mithalten?
     
  5. Redmouth

    Redmouth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    432
    Erstellt: 08.07.08   #5
    Ich selbst habe die Box nicht. Konnte sie aber bei einem Kollegen auch testen. Mir sagt das Ding überhaupt nicht zu. Ich finde den Sound grauenvoll. Klingt in meinen Ohren ungefähr so, wie wenn man einen Speaker in nen Mülleiner wirft und drüber spielt :D
     
  6. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 08.07.08   #6
    ??? Welche Speaker hatte der drinne, und welchen Amp dran?
     
  7. kruemololor

    kruemololor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    35
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 08.07.08   #7
    Hi, also ich hab ne Tubetown 2x12" Rex, allerdings ne relativ alte, 2x governors drin, klingt meiner ansicht nach super! macht gut druck und ist einfach toll^^ Spiele sie an nem JVM410H und bin begeistert! Stilrichtung Rock/80er Metal etc bis Metallica und co. deckt die Box wunderbar ab, nen Cleansound wie aus nem Fender Combo kann man natürlich bei einer geschlossenen Box nicht erwarten, das klingt einfach anders...
    MfG Raffi
     
  8. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 08.07.08   #8
    Ich hab' eine mit einem V30 und einem Greenback. Was soll ich sagen, eine echt gute Box. Etwas schwer, ich hab leider keine Seitengriffe bestellt :eek:

    Ich schleife zwar meine 1960TV wo immer ich kann aber das ist ja auch eine andere Kategorie. Als kleines Besteck einfach nur super. Da sehen diverse Combos echt als aus...

    Kann ich empfehlen, ob jetzt die Governors die Wahl sind, muss jeder selbst wissen. Ein wenig böser darf es schon sein und da haben die V30 für mich schon deutlich mehr Messer zwischen den Zähnen...

    Greetz
     
  9. Abraxas87

    Abraxas87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #9
    So Leute ich bin nun auchmal wieder da- die Frage die ich hatte, ist ob Pappel auch ein brauchbares Klangholz ist, da es ja gerne bei Anfänger Gitarren als Korpus verwendet wird, und die meist auch entsprechend klingen.
    Wäre aber mal interresant zu wissen. Übrigens- wie bestell ich denn bei Tubetown eine Box ohne Tolex, ohne Griffe und ohne Speaker, also nur das Holzgerüst? weil alles andere hab ich ja rumliegen. Weil eigentlich wollt ich das alles selber bauen, aber das holz ist bei mir nur schwer zu bekommen. Danke schonmal für all die Hilfe!
     
  10. rübchen

    rübchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 08.07.08   #10
    Die Boxen kann man im Shop nur fertig gebaut bestellen. Wenn du nur das Holzgehäüse haben willst, musst du Dirk per E-Mail kontaktieren, geht sicher auch.
    MFG Ruben
     
  11. Abraxas87

    Abraxas87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #11
    Das hatte ich schon getan, nur ich hab nachdem er mir nun den Preis mailte keine Ahnung wie ich den Auftrag nun sozusagen gebe- weil per email wäre wenig komisch ;)
     
  12. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 08.07.08   #12
    Du kannst bei einer Onlinebestellung nochmal per Kommentar genau angeben, wie die Box sein soll, Design, Verkabelung und so weiter. Und sollte irgend etwas missverständlich sein kannst du es immer noch korrigieren oder es kommt eine Nachfrage von TT.
     
  13. le freak

    le freak Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    285
    Erstellt: 08.07.08   #13
    Naja, da gibt´s mittlerweile auch im preiswerten Segment viele Alternativen.

    Die bauen die Box nach DEINEN Wünschen, was auf der einen Seite ein Vorteil, auf der anderen aber auch ein Riesennachteil sein kann!!!

    Zum einen kannst du die Box NICHT vorher testen - kann ein Problem sein, wenn du trotz aller"E-mail-Beratung" nicht glücklich damit bist. Wenn du bei einem der großen Musikhändler bestellst, kannst du in diesem Fall einfach zurückschicken. Bei TT nicht.
    Ist ja Customanfertigung.

    Zum andern sollte man schon ein bischen über Speaker wissen, bevor man bestellt und dabei sich in gutem Glauben den doch sehr subjektiven und nicht immer nachvollziehbaren Empfehlungen Glauben schenkt...!!!

    Eine Anmerkung zu Pappel: Ja, es wird als Klangholz verwendet, das spricht aber in diesem Fall nicht unbedingt dafür, es als Boxenholz zu verwenden. Eine Box sollte vor allem 2 Dinge erfüllen: Sie sollte nicht dröhnen (wozu Pappel eher neigt als die üblicher verwendete Birke) und sei sollte mechanisch stabil sein. Letztere Bedingung ist bei Pappel schlechter als bei Birke, wenn du öfters an den Schrauben drehst, wirst du das über kurz oder lang merken, ansonsten eher nicht.

    Wenn du eine günstige Box suchst, wäre mein Tipp ganz eindeutig die 2x12er von Thomann mit den V30!!! Kostet nur 198 € und ist klanglich klasse!
     
  14. Phil_182

    Phil_182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    172
    Erstellt: 09.07.08   #14
    doch, den auftrag kannst du per email geben, er schickt dir dann als pdf ne auftragsbestätigung.
    ich selbst hab die rex212 mit mischbestückung v30 und g12h. das klingt schon ziemlich geil, sehr fett der sound, besonders gain sachen. allerdings natürlich wie shcon oben gesagt cleannicht wie ein offener fender combo. mit einem solchen betreibe ich die box, nem hotrod112. die mischung passt in meinen ohren aber, die box gibt den sound "unten rum" noch was dazu.

    gruß philip
     
Die Seite wird geladen...

mapping