Tune-o-matic

von velvetunderground, 04.12.07.

  1. velvetunderground

    velvetunderground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #1
    moin
    ich bin seit wochen auf der suche nache einer brücke für meine
    EPIPHONE ES 335
    leider hab ich es bis heute nicht geschaft die passende brücke....
    ich brauch einen lochabstand von 73 mm und einen lochdurchmesser von 6 mm
    kenn jemand einen laden wo ich fündig werde oder kann mir jemand weiter helfen
    die letzte möglichkeit die ich habe ist ne brücke zu kaufen die zwar den lochabstand hat aber ich müßte die locher von 4 mm auf 6 mm aufbohren was ich wirklich nur als letzte möglich machen würde
    hoffe jemand kann mir einen guten laden netten wo ich die besagte brücke finde...
    schöne woche noch
     
  2. themanwhosold

    themanwhosold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    213
    Erstellt: 04.12.07   #2
    Hi,

    hast du schon mal beim Rockinger nachgefragt? Im Katalog kann ich jetzt zwar nichts finden (da haben fast alle Tune-o-matic Bridges 74 mm Abstand) aber vielleicht wissen die Leute da ja welche Bridge auf deine Epi passt.

    Mfg Markus
     
  3. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.593
    Erstellt: 04.12.07   #3
  4. velvetunderground

    velvetunderground Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.07   #4
    moni
    Du brauchst 'ne Gotoh GE103B-T Brücke (das "-T" ist wichtig).
    also ich hab nach der brücke gegooglelt und nichts gefunden
    die ander hat einen lochabstand von 74 mm was mir nicht weiterhilft
    aber danke für den tipp



    zu rockinger hab ich schon ne mail geschickt aber leider keine antword bekommen schade:(


    es muß doch iwo einen laden geben der diese verdammte brücke besorgen kann
    das gibst doch garnicht
    hat jemand einen idioten sicheren tipp?
    mfg
     
  5. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
  6. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.593
    Erstellt: 05.12.07   #6
    Hast Du meinen Link nicht gesehen? Der Shop versendet auch nach Europa :)
    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass das Ding passt. Wird ja auch extra erwähnt.
     
  7. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 07.12.07   #7
    Also wenn es sich bei Deiner Epi um eine Sheraton II handelt, und nochdazu eine ältere aus den späten 80ern/frühen 90ern, dann passt die in obigem Guitarfetish-Link genannte TOM Bridge leider NICHT.

    Hab selber genau so eine Epi, und kenn noch ein paar andere User mit dem Problem (die ich durch die Suche nach einer solchen in div. FOren kennengelernt habe):
    Auf den Gitarren wurde damals von Epi eine TOM mit einem ausgefallenem Sondermaß verwendet (knapp unter 73mm), und leider gibt's anscheinend inzwischen keinen Hersteller für Austauschteile mehr dafür, es passen weder amerikanische "Nashville" TOMS, noch ABR-1 TOMs, noch TOMs nach asiatischem/europäischen Standard (wie die oben genannte), hab das ziemlich lange recherchiert, und auch verschiedene alte TOMs hier liegen, die alle NICHT passen...
     
  8. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
  9. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.593
    Erstellt: 12.12.07   #9
    Ups, nach RomanS' Beitrag nehme ich besser alles zurück. Ich hatte mal eine Epi ES-335, bei der hat's problemlos funktioniert. Wusste aber bis eben nicht, dass es da wohl auch welche mit Sondermaß gibt.
     
  10. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 13.12.07   #10
    Ich denke, das ist eine Frage des Alters, Modells, und herstellungsorts:
    bei den Epi Dot-ES335ern, sowie bei den aktuelleren Sheratons aus MIC-Produktion sollten normale TOMs passen, das Problem gibt's mit MIK-Sheratons aus des mittleren 1980ern bis frühen 1990ern!
     
Die Seite wird geladen...

mapping