tuning mit effektgerät wechseln?

von Styleven, 29.08.05.

  1. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 29.08.05   #1
    tag allen

    Hat jemand von euch ahnung ob es ein effektgerät gibt womit das stimmen der saiten entfällt?ich stelle mir das so vor:gitarre auf standart gestimmt.effektgerät anmachen und ein beliebiges tuning auswählen.und schon sollte die gitarre umgestimmt sein.gibts sowas oder hab ich ne marktlücke entdeckt?:idea:
     
  2. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 29.08.05   #2
    das hier? Da geht aber nur drop D wenn ich das nicht falsch verstehe:confused:
     
  3. Styleven

    Styleven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 29.08.05   #3
    das ist doch nur n stingnormales distortion pedal nicht den sound will ich erändern sonder die stimmung der gitarre obwohl das ja was mit den sound zu tun hat.ach je^^
     
  4. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 29.08.05   #4
    wie biste denn auf den Warp gekommen??!!? Das is doch ne stink normale Zerre!^^

    Gruz Ape
     
  5. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 29.08.05   #5
    Es gibt da eine Art "Detune" Effekt. Der war glaub ich auch in den WhammyII Effekten von Digitech. Ich weiss was du meinst, aber auserdem was im Whammy ist(wenn ich mich nicht täusche) kenn ich nichts der gleichen.

    Geuz Ape
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 29.08.05   #6
    Roland VG-System (VG-88, VGA 3,5,7) mit einem geeignetem Hex-Pickup, oder Line6 Variax.


    Ansonsten gibt es da keine Moeglichkeit.
     
  7. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.08.05   #7
    das whammy kann dem signal einfach einen halbton tiefere töne hinzufügen (detune) klingt aber scheisse....
     
  8. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 29.08.05   #8
    wäre es nicht möglich einen guten harmonizer zu nehmen, und nur den effekt lauter zu machen und den grundton fast wegzudrehen? geht sogar beim octaver des g-majors, bei meinem digitech vgs 2120 kann ich auch jeden beliebigen ton zum sound hinzu fügen über 4 oktaven..

    wenn man jetzt den effektlevel voll reindreht, und den grundton leise, müsste man doch eigentlich die gitarre verstimmen können? wird nur nicht sonderlich gut klingen, da die harmonizer effekte bei "billigen" effektgeräten nicht wirklich toll sind..

    wie würde es zum beispiel mit einem eventide harmonizer klingen? aber wahrscheinlich wird es nichtmal da klingen wie wenn man die gitarre umstimmt..

    aber rein theoretisch geht es so schon, die gitarre auf einen anderen ton zu stimmen..

    viel grüße

    kev
     
  9. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 29.08.05   #9
    bei meinem digitech gibts sowas funktioniert aber nicht richtig....das Problem is halt, dass du nicht eine einzelne Saite dropen kannst, sonder alle 6....aber des wär echt mal richtig geil :D auf nen gig einfach von CBEFAD schnell auf DADGBE :great:
    Oder du machst aus deiner Gitarre einfach mal n Bass :D
     
  10. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 29.08.05   #10
    mit diesen Line6 Klampfen kann man glaub ich tuning verändern
    is aber kein Effekt... :rolleyes:

    naja, Whammy vielleicht
    wurd eh schon gesagt
    aber wenn ich mit nem Effekt tiefer oder höher geh klingts total künstlich... dann kauf ich mir lieber die Saiten die ich brauch und stimm dann die Klampfe selbst :screwy:

    ausserdem kannste eh immer nur alle Saiten umstimmen, wenn du einzelne Saiten umstimmen willst kannste das vergessen :p
     
  11. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 29.08.05   #11
    ich hab doch gesagt, dass mann nur alle 6 saiten dropen kann wenn halt...
     
  12. baum

    baum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.05   #12
    man kann nen pitch shifter hernehmen wobei man aber nur die ganze gitarre runter bzw. rauf stimmen kann.
    wenn du die stimmung der einzelnen saiten verändern willst müsstest du ja jede saite einzeln abnehmen und dann mit effekten belegen...
     
  13. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 29.08.05   #13
    aber des is doch egal........zudem hat das hier eh schon jeder gesagt:screwy:
     
  14. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 29.08.05   #14
    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass sowohl Oktaver, als auch Whammy nur mit Single-Notes brauchbare Ergebnisse liefern.
    Bei Akkorden kommt dann nur noch Matsch raus, da der chip da nich mehr mitkommt.
     
  15. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 29.08.05   #15
    hmmm, aber is des nicht ideal für den trash bereich? du hast dropped d aber das, was was rauskommt is irgend wo beia oder so :D :screwy:
     
  16. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.08.05   #16
    drop tunings kriegst nur mit hex pickup hin, sonst GAR NICHT.. du kannst die frequenz halbieren , also nen oktaver nehmen, allerdings klingt das mist da sich die töne durch resonanzen etc auch überschneiden. bei einem ton geht das sehr gut (whammy, läuft bei mir eins a) bei 2en haste schon brei. also vergiss es. Und die Variax musste genauso stimmen wie ne normale gitarre, umtunen ist da afaik nicht möglich (wie auch hat ja nur nen einfachen piezo pu)
     
  17. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.08.05   #17
    Sach ma, wir reden hier grade darüber, dass sich leute, die ganz ganz kluge Leute ich hinsetzen sollten und sowas erfinden sollten!:D
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.08.05   #18

    Nein, die Variax hat 6 einzelne Piezos und nimmt jede Saite einzeln ab (im Grunde eine Power- oder X-Bridge wie von Fishman u.a.).

    Mit der Direktabnahme (und entsprechend schneller Hard- und Software) laesst sich da auch etwas machen, denn bisher sind selbst die hochwertigen Pitch-Shifter einfach zu langsam um das ganze Gitarrensignal schnell genug zu bearbeiten (und je tiefer es wird, desto traeger werden die Systeme).

    Damit bleibt das Problem auch bei einem kompletten Stimmungswechsel (alles einen Ton tiefer): der Ton wird nicht mehr gleichschnell kommen, und das hilft beim spielen nicht weiter (interessanterweise kann z.B. auch die Eigenlautstaerke der Gitarre bei Systemen wie dem Roland irritieren: wenn man dort z.B. Open-G einstellt, und dabei dann noch die Gitarre selbst hoert kann einen das schonmal rausbringen).
     
  19. Don Petersen

    Don Petersen Produktspezialist DigiTech

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
  20. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 30.08.05   #20
    Sry das hab ich im JustMusic-Katalog so gelesen, oder ich habs einfach Falsch verstanden.
    Da steht: ...ist das erste Effektpedal, das pure Nu Metal Drop-D Sounds ind jeden Amp bringt.
    Klingt ein bisschen missverständlich, oder ich bin zu doof:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping