Tyros1 vs Tyros2

von Schmolli, 17.09.10.

Sponsored by
Casio
  1. Schmolli

    Schmolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    13.04.20
    Beiträge:
    116
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.10   #1
    Hallo.

    Ich möchte nun von meinem psr 9000 auf ein neueres Modell umsteigen.
    Da mir das tyros3 einfach zu teuer, und es nur ein reines Hobby ist, ist es einfach "Too much".
    Nun bin ich am überlegen, ob tyros 1 oder lieber ein tyros 2.

    Ein neues Instrument soll in absehbarer Zeit auf jeden Fall her.
    Ich würde mich über Tipps, Ratschläge und Empfehlungen sehr freuen.
     
  2. Harry

    Harry HCA PA/Mikrofone Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.777
    Ort:
    Heilbronn
    Kekse:
    51.444
    Erstellt: 17.09.10   #2
    Nimm den Tyros 2 - auch wenn er etwas teurer ist.
    Nicht unbedingt wegen der Sounds - da ist bereits der Tyros 1 sehr gut. Aber der 1er hat einige gravierende Nachteile:
    - er hat ein Diskettenlaufwerk :eek: :bad: - das heißt:
    - die Verbindung zum Laptop und das Aufspielen von bearbeiteten Midifiles geht nur über eine saumäßig langsame USB Kabel-Verbindung
    - d.h. du kannst keinen USB-Stick direkt einstecken :bad:
    - du kannst keinen VGA LCD-Monitor anschließen :bad: (wäre schön wenn man die Texte in einem separaten Monitor laufen lassen könnte: ABER ICH SCHLIEßE DOCH KEINEN RÖHRENMONITOR AN :eek:)
    - das Display ist bei Sonneneinstrahlung praktisch nicht einsehbar (aber ich glaube, das wurde erst beim 3er verbessert)
    - der Vocoder scheint mir nicht ausgereift zu sein (er klingt einfach sch..... im Vergleich zu dem was es heutzutage so gibt)
    - ausserdem wärs schön wenn man MP3s von der Festplatte als Pausenmusik laufen lassen könnte - Fehlanzeige, geht ned
     
  3. Sandra112

    Sandra112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.10
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Einbeck
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.10   #3
    Ich selbst spiele auch auf dem Tyros 2 meine Songs ein und ich kann es nur wärmstens empfehlen, alle Gründe, die mich dazu bewegen, hat Harry schon aufgelistet.
    zusätzlich hast du meiner Meinung (ich kann mich auch täuschen) nach auch mehr Updates für das T2!
     
  4. OfferusX

    OfferusX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.09
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    157
    Kekse:
    1.555
    Erstellt: 20.09.10   #4
    Da der Tyros 4 in Bälde erscheint, dürften die älteren Modelle in naher Zukunft günstiger werden. Auch für den Tyros 3 sollte der Gebrauchtmarkt in Schwung kommen, da es bestimmt Musiker gibt, die ein "Update" ins Auge fassen.
     
  5. emanuel

    emanuel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    26.09.20
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    170
    Erstellt: 28.09.10   #5
    auf keinen Fall den Tyros1, wenn du nicht in der Vergangenheit rumwühlen möchtest.
    Es gibt eine Alternative zum Tyros2: das PSR S910
    Tolle Sounds und alles Nötige,was man heutzutage braucht und günstiger Preis.
    Unbedingt antesten.

    freundliche Grüsse Emanuel

    Bemerkung: spiele u.A. den T1 und den T3
     
Die Seite wird geladen...

mapping