UAD 6176 recording Di...

von kamillo, 20.11.14.

Sponsored by
QSC
  1. kamillo

    kamillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.14
    Zuletzt hier:
    16.05.18
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.14   #1
    Hallo Leute...
    Ich hab mal ne Frage...
    Und zwar... hat jemand schon mal mit dem 6176 eine e-gitarre
    direkt eingespielt?

    -Wie ist die Qualität?
    -Meiner Erfahung nach hören sich direkt eingespielte Gitarren, außer Bass
    nicht so gut an wie abgenommen....


    LG
     
  2. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    15.387
    Zustimmungen:
    5.576
    Kekse:
    42.333
    Erstellt: 20.11.14   #2
    als DI ist das eine ziehmlich sinnfreie und auch etwas zu üppige Ausstattung
    den Limiter möchte man an der Stelle eher nicht im Signalweg haben
    die Röhre findet sich klanglich später kaum wieder
    beide Optionen könnten für ganz bestimmte clean Sounds aber auch gültige Optionen sein
    (nur nicht für den typischen DI Einsatz)

    ob sich die Gitarre entsprechend in Szene setzen lässt, hängt von DI und Softwarequalität ab
    (mehr als 500€ für eine DI ist aber kaum erforderlich, das wäre schon Oberklasse - der 6176 kostet das 4-fache iirc) ;)

    cheers, Tom
     
  3. kamillo

    kamillo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.14
    Zuletzt hier:
    16.05.18
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.14   #3
    Ich hab den 6176 schon.... geht halt darum ob der Sound gut wird...
    Wäre halt besser so als wenn ich mir jetzt extra ne Di zusätzliche kaufen müsste.... Software ist Pro Tools 11
    und den 1176 kann man ja abschalten....
    Hmm...
    Was würdet ihr den Empfehlen?
     
  4. AudioWizard50

    AudioWizard50 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.13
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    315
    Kekse:
    1.408
    Erstellt: 20.11.14   #4
    Ehem...wenn du das Teil schon hast, dann stöpsel doch mal einfach das Teil rein und teste es ? Oder verpasse ich da gerade etwas ?


    gruss
     
  5. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    15.387
    Zustimmungen:
    5.576
    Kekse:
    42.333
    Erstellt: 20.11.14   #5
    sehe ich auch so - alles in Butter, probier's halt aus... schlecht wird das sicher nicht sein

    cheers, Tom
     
  6. kamillo

    kamillo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.14
    Zuletzt hier:
    16.05.18
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.14   #6
    Ja, hab ich schon ... die Frage ist jetzt ob ich abnehmen soll, oder direkt reingehen soll...
    Ehrlich gesagt, hört sich abenommen irgendwie scheiße an....
    Und mit dem direkt einspielen (bevor ich den 6176 hatte) hatte ich bis jetzt nicht so gute Erfahrungen gemacht..
    Und da dachte ich vll. hat jemand schon Erfahrung mit dem 6176 und Gitarreneinspielen...
     
  7. really no one

    really no one Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    804
    Kekse:
    9.509
    Erstellt: 20.11.14   #7
    Ich nehme Gitarre eigentlich immer ab. Aber mit meinem LA610 MKII (gleicher Preamp wie im 6176) habe ich schon ordentliche cleane Gitarrenaufnahmen gemacht.
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    8.597
    Zustimmungen:
    1.496
    Kekse:
    10.287
    Erstellt: 20.11.14   #8
    Wenn Du es geschickt anstellst, klingt das Teil im Zusammenspiel mit dem 1176er auch an der Gitarre geil!
     
  9. kamillo

    kamillo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.14
    Zuletzt hier:
    16.05.18
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.14   #9
    Schon ausprobiert Astronautenkost? :-)
    @really no one.... ja ich nehme eben Gitarren auch normalerweise ab, aber im Zimmer volle Drohung ist schwer mit den Nachbarn :D
    Darum bin ich mir etwas unsicher mit dem direkten einspielen... ob das haut.. :-)
     
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    8.597
    Zustimmungen:
    1.496
    Kekse:
    10.287
    Erstellt: 20.11.14   #10
    Wir haben mit der Kiste im Laufe von 10 Jahren schon sehr viel ausprobiert :-)
     
  11. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    9.546
    Zustimmungen:
    4.366
    Kekse:
    20.015
    Erstellt: 22.11.14   #11
    Ich verstehe Sinn und Zweck dieses Threads nicht.

    Du hast die Kiste schon.
    Dir wird geraten es doch einfach mal auszuprobieren.
    Hast Du schon gemacht.
    Jetzt wunderst (?) Du dich, dass ein direkt eingespieltes Signal anders klingt als eines das erst durch Gitarren-Verstärker und -Box gelaufen ist und dann mikrophoniert wurde?
     
Die Seite wird geladen...

mapping