Überschrift mit Lilypond

von kiron, 18.10.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. kiron

    kiron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.10
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.16   #1
    Hallo,

    Ich bin absoluter Neuling was LillyPond betrifft und möchte als Übung um das Programm
    etwas besser kennen zu lernen Tonleiter für die Rechte und linke Hand erstellen.
    Ich arbeite dafür mit Frescobaldi.

    Jetzt habe ich mir dort eine Partitur für Klavier mit dem Assistenten erstellt.
    Eine Tonleiter auszugeben, mit Fingersatz und Notenbezeichnung ist soweit
    kein Problem.

    Was ich aber nicht hinbekomme sind folgende Dinge

    1.) Den vertikalen Abstand etwas vergrößern
    2.) Die Überschriften C-Dur Tonleiter, G-Dur Tonleiter
    direkt Mittig über den Noten auszurichten

    So sieht die LillyPond Datei bis jetzt aus.
    Mag sein das da jetzt viel Sinnloses drin steht aber nicht vergessen ist für mich
    alles sehr neu.

    Code:
    \version "2.18.2"
    
    \paper { 
      top-margin = 20
      bottom-margin = 20
      left-margin = 20
      right-margin = 20
    }
    
    \header {
      title = "Dur Tonleiter"
      subtitle = "Dur Tonleiter nach Quintenzirkel"
      subsubtitle = "für Linke und Rechte Hand"
      instrument = "Klavier"
      %arranger = "duke"
      %copyright = "duke"
    }
    
    global = {
      %\key c \major
      %\time 4/4
    }
    
    right = \relative c' {
      \global
      \override Fingering #'color = #grey
      \override Fingering #'font-size = #-6
      \mark\markup {\tiny\italic{"C-Dur Tonleiter"}}
      %\key c \major
      \repeat volta 2{
      %Funktioniert nur wenn man die Note ikls. Finger-Nr. in <> einschließt
      %\set fingeringOrientations = #'(left)
      % C-Dur Tonleiter rechte Hand
      c4-1_"c" d-2_"d" e-3_"e" f-1_"f" g-2_"g" a-3_"a" b-4_"b" c-5_"c"
      b4-4_"b" a-3_"a" g-2_"g" f-1_"f" e-3_"e" d-2_"d" c-1_"c" r4 \break }
     
      % G-Dur Tonleiter rechte Hand
      \mark\markup {\tiny\italic{"G-Dur Tonleiter / 1 Vorzeichen"}}
      %\key g \major
      \repeat volta 2 {
      g'4-1_"g" a-2_"a" b-3_"b" c-1_"c" d-2_"d" e-3_"e" fis-4_"fis" g-5_"g"
      fis4-4_"fis" e-3_"e" d-2_"d" c-1_"c" b-3_"b" a-2_"a" g-1_"g" r4 }
       
    }
    
    left = \relative c {
      \global
      \override Fingering #'color = #grey
      \override Fingering #'font-size = #-6
      % C-Dur Tonleiter linke Hand
       c4-5_"c" d-4_"d" e-3_"e" f-2_"f" g-1_"g" a-3_"a" b-2_"b" c-1_"c"
       b4-2_"b" a-3_"a" g-1_"g" f-2_"f" e-3_"e" d-4_"d" c-5_"c" r4 \break
     
     
      % G-Dur Tonleiter linke Hand
      %\key g \major
       g4-5_"g" a-4_"a" b-3_"b" c-2_"c" d-1_"d" e-3_"e" fis-2_"fis" g-1_"g"
      fis4-2_"fis" e-3_"e" d-1_"d" c-2_"c" b-3_"b" a-4_"a" g-5_"g" r4
    }
     
    
    \score {
      \new PianoStaff \with {
        instrumentName = "Klavier"
      } <<
        \new Staff = "right" \with {
          midiInstrument = "acoustic grand"
        } \right
        \new Staff = "left" \with {
          midiInstrument = "acoustic grand"
        } { \clef bass \left }
      >>
      \layout {
      \context {
        \Score
        \override SpacingSpanner #'base-shortest-duration = #(ly:make-moment 1 32)
        }
      }
      \midi {
        \tempo 4=100
      }
    }
    
    Ich hänge noch ein Bild an wo ich mit blauen Pfeilen Markiert habe was ich möchte.

    Danke schon im voraus für jede Hilfe.



    gruss
    Kiron
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...