Übung: Chromatische Tonleiter

von Miles Smiles, 27.05.07.

  1. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 27.05.07   #1
    Hier eine endlose Auf- und Abübung der chromatischen Tonleiter. Das absteigende Muster habe ich quasi selbst entwickelt, keine Ahnung ob das sonst irgendjemand auch so macht.

    Ursprünglich ist zumindest das aufsteigende Muster für Hochgeschwindigkeit gedacht. Diese läßt sich aber nur erreichen, wenn man das lange ziemlich langsam übt. Praktischen Nutzen darf man sich aber nicht erwarten, außer dass man dadurch insgesamt besser wird. ;)

    Code:
    e-|--------------|--------------|--------------|--------------|--------------|--------
    B-|--------------|--------------|--------------|--------------|--------------|--------
    G-|--------------|--------------|--------------|-----------2--|-/3--4--5--6--|--------
    D-|--------------|--------------|--------2-/3--|--4--5--6-----|--------------|--------
    A-|--------------|-----2-/3--4--|--5--6--------|--------------|--------------|--------
    E-|--2-/3--4--5--|--6-----------|--------------|--------------|--------------|--------
    Finger:
         1  1  2  3     4  1  1  2     3  4 ....
    
    
    e-|--------------|--2-/3--4--5--|--6--5--4--3--|--------------|--------------|--------
    B-|--3--4--5--6--|--------------|--------------|--7-\6--5--4--|--3-----------|--------
    G-|--------------|--------------|--------------|--------------|-----6--5--4--|--------
    D-|--------------|--------------|--------------|--------------|--------------|--------
    A-|--------------|--------------|--------------|--------------|--------------|--------
    E-|--------------|--------------|--------------|--------------|--------------|--------
    
                                       4  3  2  1     4  4  3  2     1 ....
    
    e-|--------------|--------------|--------------|--------------|-----------------------
    B-|--------------|--------------|--------------|--------------|-----------------------
    G-|--3-----------|--------------|--------------|--------------|-----------------------
    D-|-----7-\6--5--|--4--3--------|--------------|--------------|-----------------------
    A-|--------------|--------7-\6--|--5--4--3--7--|--------------|-----------------------
    E-|--------------|--------------|--------------|-\6--5--4--3--|-----------------------
    


    Die Übung kann natürlich von jedem Bund aus gestartet werden.

    Wird mit einem Plektrum gespielt, so sollte man darauf achten, dass beim Wechseln der Saiten, der Anschlag in dieselbe Richtung geführt wird. Dadurch, dass auf 5 Saiten eine ungerade Anzahl von Tönen angeschlagen werden, kommt das beinahe von selbst, ist also auch eine gute Übung um sich die Sweep-Technik anzugewöhnen.

    Und immer darauf achten, dass die unbeteiligten Saiten nicht mitschwingen!
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 29.05.07   #2
    Eigentlich wollte ich ja tags darauf noch ein paar Sachen dazuschreiben, z.B. für was die Übung noch alles gut ist, aber derweilen ich schrieb, lief die Zeit ab, in der Änderungen durchgeführt werden dürfen und meine Ergänzungen gingen verloren. Aber egal, mit der Zeit kommt man eh von selbst drauf.

    Hier noch wie es in etwa klingen sollte: Den Anhang Cromatic-mp3.zip betrachten (Hm, eigentlich auch schon zu schnell gespielt, aber das braucht weniger Speicherplatz ;))

    Leider darf man keine mp3-Dateien hinaufladen, daher ist sie in eine Zip-Datei eingepackt.

    Ob es schnell auch geht, kann man zwar hie und da testen und feststellen, dass es wie in dem Beispiel doch noch nicht geht, aber üben soll man das Tempo nicht: Den Anhang Cromatic-Schnell-mp3.zip betrachten
     
  3. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 30.05.07   #3
    Muha deshalb spielen die ganzen Shredder auch so schnell xD nur damit sie mehr draufpacken koennen. Am liebsten wuerden die alle bestimmt Lieder unter 60 bpm spielen xD
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 30.05.07   #4
    Da sind schon viele drauf gekommen, am besten hat es Steve Vai gemacht mit seinem "30 hour guitar workout", Google findet die Tabs gleich, auf Vai's Webseite sind die auch irgendwo vergraben.
     
  5. Miles Smiles

    Miles Smiles Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.05.07   #5
    Was meinst du mit "am besten"? Ich meinte es nicht irgendwie, sondern genau so, wie ich es aufgeschrieben habe.

    Auf Vai's Homepage ist nichts zu finden. Generell per Google wird viel gefunden, aber nichts wovon du geschrieben hast.
     
Die Seite wird geladen...

mapping