Unbekannte Mikrofone ?

  • Ersteller killnoizer
  • Erstellt am
killnoizer

killnoizer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
06.08.09
Beiträge
204
Kekse
8
Ich hoffe nicht hier den verstecken Schatz zu finden, möchte nur wissen ob jemand etwas zu den Mikros sagen kann .
Einmal AKAI , ganz hübsch und massiv , mit großer Klinke .
Und zwei Stück 70er Jahre, No Name ,
aber Made in Japan . Die haben noch DIN Stecker dran ...

Derzeit nehmen wir auch nur Gesang per Mikrofon auf, alles andere geht direkt ins Pult . Erfahrungen mit Mikrofonen habe ich eher garnicht, wir haben uns ein SM 58 gekauft und kommen damit besser zurecht als mit dem Rohde Kondensator davor .



IMG_20210413_180025237.jpgIMG_20210413_180014669.jpgIMG_20210413_175736257.jpg
 
adrachin

adrachin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.421
Kekse
21.278
Ort
Blauen
Signalschwarz

Signalschwarz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.567
Kekse
21.801
no name stimmt da nicht, Akai war bis in die 90er ein grosser Name im Hardware Sampler Markt

Hat er ja auch gar nicht behauptet/geschrieben, man beachte den Punkt (Satzzeichen).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Astronautenkost

Astronautenkost

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.855
Kekse
10.453
Das Akai adm 20 ist sehr verbreitet. Das kriegst Du überall für zehn EURO nachgeschmissen. Es hat eine Kugelcharakteristik.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben