Unendliche Weiten (Kritik erwünscht)

M
Maddi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.14
Registriert
23.02.06
Beiträge
210
Kekse
34
Hi, ihr Nachteulen :)

Inspiriert habe ich heute Nacht mal meine Eindrücke verarbeitet. Was haltet ihr davon? Konstruktive Kritik ist gern gesehen :great:


Unendliche Weiten

Die Welt um mich herum
erstrahlt in sattem grün

Ein kleiner Moment
dann werd' ich weiter ziehen

Hör' nur zu
(hör nur zu)
Genieß' die Ruh
und das Meer es glänzt vollkommen

Nicht wird uns passieren
Die seichte Stille wird regieren
Und ich höre leis' zu.


Unendliche Weiten
neue Zeiten
hab' ich erkannt

Glaub' gern daran, an Veränderung
und dennoch vergrab' ich mich doch gern

Egal ob nah oder ob fern
Was hab ich erreicht ?
bin ich zurück gekommen ?

Hör' nur zu
(hör nur zu)
Genieß' die Ruh
und das Meer es glänzt vollkommen

Nicht wird uns passieren
Die seichte Stille wird regieren
Und ich höre leis' zu.


Die Brise streichelt seicht mein Gesicht
Wieder verlassen werde ich dich nicht.
Ich bin jetzt jetzt hier, bleibe eine Weile
Und die Idee kommt in der letzten Zeile

Hör' nur zu
(hör nur zu)
Genieß' die Ruh
und das Meer es glänzt vollkommen

Nicht wird uns passieren
Die seichte Stille wird regieren
Und ich höre leis' zu.

.
 
Eigenschaft
 
willypanic
willypanic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.19
Registriert
12.09.07
Beiträge
1.002
Kekse
7.862
ist alles ein bisschen widersprüchlich, was du so schreibst.
Na und, das ganze Leben ist voller Widersprüche, wirst du vielleicht sagen, und damit hättest du wahrscheinlich recht.
Für mich beschreibt dein Text die Vergänglichkeit, die entgültige Unentschlossenheit in der Liebe sehr gut.
Alles festhalten können, alles einfrieren wollen. Ganz leise. Zarte Angst vor der nächsten Minute, vor der nächsten Idee.
Auch wenn ich nicht alles verstehe, gefällt mir dein Text sehr gut.
Vielleicht bin ich geblendet vom eigenen Entwurf aber immerhin entflammt.
Danke.
Gibt es noch mehr von dir?
Grüße
willy
 
M
Maddi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.14
Registriert
23.02.06
Beiträge
210
Kekse
34
Hey willy,

find' ich schön, das dir mein Text gefällt. Selten bekomme ich zu hören, dass meine Texte jemanden "entflammen" :).
Und in der Tat ist das meiste im Leben widersprüchlich. Aber macht nicht gerade diese Widersprüchlichkeit die Spannung im Leben aus?

Ja, gibt mehr von mir, allerdings das meiste Englisch und schon ein paar Jahre alt. Aber kannst du dir gerne auch mal anschauen. Sufu bemühen ;) ich geistere hier ja auch schon nen bissle länger rumm... da hat sich schon ein wenig angesammelt ;)

Danke fürs Feedback.
Lg Maddi
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.293
Kekse
73.803
Hi Maddi,

gefällt mir sehr gut, Dein Text - stimmungsvoll, leicht und tief zugleich wie das Meer und das Leben und einen Moment eingefangen, der Ewigkeit sein könnte, es nicht ist und doch ist, zugleich.

An ein paar Wogen des Textes würde ich noch die Schaumkrönchen glätten, um den Schaum noch mehr zum Glänzen zu bringen.

x-Riff
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben