Unfaire Bewertung von den besten Bassisten!

von ChrisVinegar, 22.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisVinegar

    ChrisVinegar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.08
    Zuletzt hier:
    2.08.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #1
    HALLO!

    Für alle Punk-Rocker, etc....

    Ich hab mal die top 100 Bassisten gegoogelt...mein Ziel war, zu finden auf welchen Platz sich Chris Barker alias #2 (Anti-Flag) befindet.

    Recht geschockt war ich als ich ihn weit hinter Platz 50 fand. Und jetzt kommts:
    Mark Hoppus (ex Blink 182, jetzt +44 Bassist) war zwischen Platz 20-30!
    Ist das fair?! Ich meine, ich mag Hoppus wirklich gerne aber was hat der so weit vorne verlohren? Er spielt gut aber #2 ist sicher 10x besser! Schon alleine die ständigen "Bass-Soli" in den Versen. Einfach unglaublich wie der spielt!

    was meint ihr dazu...falls ihr die Bassisten überhaupt kennt!??

    danke
    chris
     
  2. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 22.04.08   #2
    Doofe Frage, aber was soll eine "Top-Bassisten-Liste" denn schon aussagen? Beliebtheitsgrad, Technische Versiertheit, Musikalität? Alles Dinge, die man nicht wirklich messen kann...

    Von daher finde ich es vollkommen unerheblich wer da vor wem erscheint....
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 22.04.08   #3
    Ums mal krass auszudrücken:
    "Wah wah waah ein anderer Bassist ist viel besser aber nicht so weit in der Liste, die nur total subjektiv erstelt werden kann"
    Ist halt so. Kann auch sein, dass andere Bassnieten in den Top10 gelandet sind.
    es kann aber auch sein, dass dabei auf das gesamte Können Wert gelegt wird, so dass Hoppus vllt mal in irgendwelchen jazzbands ausgeholfen hat oder sonst irgendwelche komischen Sachen und '2 halt nur Punk gespielt hat und dann halt nicht so weit vorne gelandet ist.
    Sone Wertung ist sowieso total überhoben^^
     
  4. GitarristBassist

    GitarristBassist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #4
    Also verstehen kann ichs nicht.... Chris #2 ist mein absoluter Lieblingsbassist.

    Aber ich würde sagen es liegt einfach daran das Blink 128 bzw (+44) viel bekannter sind.
     
  5. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 22.04.08   #5
    eine frage
    was haben mark hoppus oder der antiflag bassist eigentlich gemacht, dass sie überhaupt in frage kommen in der ein oder anderen top 100 liste auftauchen ?
    ( warum hat mark hoppus eigentlich nen Fender Signature? )

    - ich weiß ja das man noch andere bewertungskriterien als nur technik hinzuziehen sollte, wie zB Songdienlichkeit, Charakter oder ob die Person den Bass als Instrument gefördert hat

    -denkt nur jemand an vanilla ice - ice ice baby
    oder 7 nation army..usw
    - tauchen die bassisten in solchen listen auf ??
    ..geniale bassline wenn man mich fragt, aber simpel, kann jeder blutige anfänger in 5 minuten lernen und weckt bei denen erfolgsgefühl..was die leute dann ja auch an der leine hält und das instrument bass am leben hält
     
  6. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 22.04.08   #6
    GNAAAAA......

    die Basslinie stammt von John Deacon / Queen - Under Pressure. :rolleyes:

    Das eine solche Nulpe wie Vanilla Ice zur Bassikone stilisiert wird, kann man so nicht stehen lassen. *g*
     
  7. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 22.04.08   #7
    Und was ich schon lang mal loswerden wollte:

    Ich seh eigentlich nur einen Unterschied zwischen Chris (#2) und fast all seinen Kollegen:

    Er tut's halt. Er wird deswegen so oft hochgelobt, weil er einer der wenigen ist, die in dem Genre mehr in den Vordergrund treten. Alles was er spielt ist imho weder technisch anspruchsvoll, noch sonderlich einfallsreich. Seine Läufe hören sich alle gleich an und laufen alle nach dem gleichen Schema ab. Wenn's in der Ecke einer sowohl musikalisch also auch technisch draufhat, dann ist und bleibt das Matt Freeman. :)

    blabla Geschmacksache und alles. Fakt is: Mark Hoppus ist mit Sicherheit keinen Deut schlechter als Chris, nur weil er weniger auf dem Griffbrett rumfuddelt.

    Und bitte kein "hör dich nur mal.......an". Ich war früher sowohl Blink- als Anti-Flag-Fan. Is nur meine bescheidene Meinung, die ich mal loswerden wollte.
     
  8. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 22.04.08   #8
    Ich fürchte, dass es da nur eine Sache gibt die Abhilfe schaffen kann:

    Eigene Top 100 erstellen und fettestens den Lieblingsbassisten auf Platz 1 klatschen, damits auch jeder sieht. Den Hoppus dann am besten garnich auflisten oder erwähnen, dass er erst weit hinter Platz 4000 liegt.

    Ich weiß nich was hier unfair sein soll: Die Liste wurde wie schon erwähnt subjektiv erstellt und ist demnach abhängig vom Geschmack des Autors oder einer Menge befragter Personen. Und wenn der/die einen bestimmten Bassisten weiter hinten sieht/sehen, dann ist's eben so.

    Das sagt jedoch fast überhaupt nix über das spielerische Können der erwähnten Bassisten aus. Vllt spielt der Hoppus 100x besser als der Kerl von Anti-Flag, zeit es nur in seinen jeweiligen Bands nicht. Ich selbst mag den Hoppus nich sonderlich aber bin mir sicher, dass der auch mehr kann als nur punkrock-Achtel, von daher sind Vergleiche á la "blabla ist 1.000x besser als bla" sehr sinnfrei, zumal "besser" sowiso schon eine subjektive Wertung enthält.

    Also meine Frage: Was soll uns/dir dieser Thread bringen? Sollen wir bestätigen wie gut #2 spielt, oder argumentieren warum der Hoppus doch "besser" ist? Ich kapiers nich...
     
  9. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 23.04.08   #9
    solche "schwanzvergleich"-Listen sind doch laecherlich. Sind wir Gitarristen, dass wir es noetig haben, darueber zu streiten, wer nun wieviel besser ist (als waere das messbar)...
    Ich wuerd alle Bassisten auf Platz 50 stellen, Steve Harris auf 49 und mich auf 51 :)
     
  10. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 23.04.08   #10
    sowieso, wer hat diese liste eigentlich zusammengestellt und nach welchen kriterien?
    ist ja nicht so, dass jeder bassist punkte für ein gutes lied erhält (wie z.B. im sport, wo ein verein für einen gewonnen match so und so viel punkte erhält). wie soll so ne liste überhaupt gerechtfertig werden?

    also ich halte von dem ganzen überhaupt nichts. diese liste hat irgendwer mal nach beliebtheitsgrad aufgestellt, dass diese nicht wirklich represäntativ ist, muss ich hier wohl kaum weiter erläutern.

    @ChrisVinegar
    kannst du dise liste mal posten oder zumindest den link? würde mich schon sehr interessieren, wie die zusammengestellt wurde und vorallem, wer das gemacht hat :)
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.04.08   #11
    weil er seine fans hat, die das ding kaufen?;) oder auch andere käufer, den den hoppus nicht mal kennen?
    erstaunlich, wie man mir einer dusseligen liste dicke wellen schlagen kann :D
     
  12. RollingStones

    RollingStones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Hessen => Fulda => Hünfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    522
    Erstellt: 23.04.08   #12
    Wie schon erwähnt wurde...solche Toplisten sind immer subjektiv. Mark Hoppus (einer meiner Lieblingsbassisten übrigens) muss nicht so weit oben sein, weil er so ein guter Bassist ist, sondern einfach weil er sehr bekannt, sympathisch und beliebt ist. Das war er besonders zu blink-182-Zeiten.
     
  13. Dincks

    Dincks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    8.07.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bretten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #13
    muss mich da anschließen, solche listen sind subjektiv, und ich denke wenn jeder ne eigene erstellen würde, bei den wenigsten würde sehr viel übereinstimmen^^

    aber nochwas...die basslinie von 7 nation army...seit wann haben die white stripes nen bass?^^
    ich schließe bei meiner schusseligkeit nicht aus das ich grad nen totalen bock schieß, aber jack white hat ne gitarre und da spielt nirgens ein bass
    (aufm bass klingts aber natürlich auch cool, ich spiels bei unserer band ja auch mit:p )
     
  14. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 23.04.08   #14
    Ist im Studio aber sicher mit Bass eingespielt worden.
     
  15. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.04.08   #15
    ist das nicht´n oktaver?
     
  16. Apfelsaft

    Apfelsaft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    am schönen Bodensee
    Zustimmungen:
    221
    Kekse:
    5.356
    Erstellt: 23.04.08   #16
    Doch, ist es, wie in diesem Forum schon millionenfach festgestellt wurde;)
     
  17. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 23.04.08   #17
    Ist ja langweilig :)
     
  18. sickranium

    sickranium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.16
    Beiträge:
    1.240
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    17.842
    Erstellt: 23.04.08   #18
    Und lass mich raten: Wilbur Bascombe kommt nicht mal vor, oder? :rolleyes:

    grühs
    Sick
     
  19. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 23.04.08   #19
    is das der bassist, der beim hair - soundtrack seine finger im spiel hatte? :confused:
     
  20. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 23.04.08   #20
    ...uma mal weiter rumzumeckern: bei der Umfrage hier im Board sind sowohl Matt Freeman als auch Jaco !!! hinter dem Menschen von TOOL gelandet...also: einfach drauf kacken, was die Listen sagen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping