Unterschied bei den Pickups und 4 Gitarrentypen

von nightm4re, 17.11.03.

  1. nightm4re

    nightm4re Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    23.01.04
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #1
    nabend!

    Keine ahnung was los is, ich hab des selbe thema vorhin schonma erstellt und find ez nixmehr...evtl. isses geloescht worden..nagut ok..dann halt nen ausschlagekräftigeren titel!

    Also..was ich fragen wollte is, welche Pickups denn gut sind und von welchen ihr abratet, wenn sich des seperieren laesst...weil ich mehr oder weniger einsteiger bin ..spiel zwar schon en bissl hab aber keine ahung ob die pickups einer gitarre xy jetzt gut oder schlecht sind...

    des weiteren wuesst ich gern in wiefern sich diese gitarren unterscheiden und welche, eurer meinung nach die beste is...(mal abgesehen vom musikgeschmack..nur von der ausstattung her..)

    I Epiphone - Les Paul Studio Gothic

    ( http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-153677.html?sn=f5035a576391cc98c06d1c314f435527 )

    II Epiphone - Gothic G-400

    ( http://www.netzmarkt.de/thomann/epiphone_gothic_g400_prodinfo.html )

    III EPIPHONE - LP STUDIO WR

    ( http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-157418.html )

    IV Ibanez - RG 370 BJB

    ( http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-159536.html )


    So viele fragen..wär nett wenn ich n paar antworten bekommen würd :)

    Thx
    Edit: Wobei ich sagen muss, dass mir bei den 1. 2 nicht gefällt, dass diese keine Bundmarkierungen haben, oder wie auch immer man das nennt..is glaub ich schon n bisschen verwirrend ohne diese, als anfaenger...
     
  2. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 17.11.03   #2
    die erste zumindest hat schon bundmarkierungen. aber nicht auf dem griffbrett selbst, sondern "oben", da wo du draufschaust. klick mal das 360° bild ;)
    und ich denke eigentlich auch, dass die 2. diese markierungen aufweist...

    ansonsten würd ich sagen, du sollst dir keine gitarre kaufen, die du vorher nicht gespielt hast.
    "ausstattung".
    ich würd sagen, jede gitarre hat mehr oder minder die gleiche ausstattung, kommt halt eher auf den sound drauf an und was du mit der gitarre machen willst. solang se tonabnehmer und volume/tone potis hat, is es doch perfekt, oder?
     
  3. eternalhate

    eternalhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo...
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    1.248
    Erstellt: 18.11.03   #3
    also die epi's haben doch eh alle die selben pickups drin,ausser du holst dir eine aus der Elite Serie(Japan git.mit pickups die in usa hergestellt wurden)die kosten aber auch soviel kohle,da kannst du dir gleich ne gebrauchte gibson bei ebay kaufen(die kriegst du evtl.billiger=Les Paul Studio,Sg Special...)

    tja die epi Pickups sind nicht unbedingt die besten,zumindest die, die in meiner Explorer drin sind..bei hoher Lautstärke fangen die an zu pfeifen..müssen evtl.mal andere rein.Aber soooo schlecht sind sie auch nicht wenn du nicht übertrieben laut spielst...
     
Die Seite wird geladen...

mapping