Unterschied erkennen Fender Mexiko 50s Strat und Fender 50s Classic Player Strat

von Eke, 19.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Eke

    Eke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.09
    Zuletzt hier:
    16.02.15
    Beiträge:
    71
    Kekse:
    633
    Erstellt: 19.08.10   #1
    Hallo,

    ich wüsste gerne wie man den Unteschied bei einem Gebrauchtkauf feststellt ohne die Gitarre zerlegen zu müssen :gruebel:

    Bie dem von mir anvisiertem Modell handelt es sich um eine Mexikostrat die aus den Endneunzigern sein soll. Gab es da den Unterschied "Standart" zu "Classic Player" schon? Und gibt es generell etwas zu den Mexikostrats aus diesem Zeitraum zu sagen?

    So wäre ich schon vor dem anspielen ein wenig schlauer :D

    Eke
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.996
    Kekse:
    38.536
    Erstellt: 19.08.10   #2
    hi!

    ende der 90er gab es die "classic player"-serie noch nicht...
    wohl aber die "classic"-serie. der unterschied zu den "standard"-modellen ist leicht zu sehen.
    die classics hatten das ältere "spaghetti"-logo, während die standards das "moderne" logo hatten/haben. ausserdem hatten die 50´s classic modelle ein einlagig-weißes pickguard, während die standards ein 3-lagiges haben.

    cheers - 68.
     
  3. rogerG

    rogerG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.09
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    793
    Ort:
    Münsterland
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 19.08.10   #3
    Hallo, ich habe eine 90er Mexico 50ér Strat aus der ersten Serie. die SN ist MN 002609. Diese Gitarre besteht z.B. erwiesenermaßen zum Teil aus USA Teile. Der Body war ursprünglich Fiesta Red und wurde mit einem PU Lack überzogen. Diese Farbe (FR) gab es bei den Mexico Teilen Original nicht.
    und...meines wissens haben die 50ér einen einteiligen Ahornhals, die 60ér ein aufgeleimtes Griffbrett.


    Ich hatte in diesem Thread schon mal die Gitarre vorgestellt, wer mag kann ja mal schauen.
    https://www.musiker-board.de/bierga...er-eurer-gitarre-part-ii-921.html#post4731754

    genaue Modellbezeichnung weiss ich auch nicht, würde mich aber mal Interessieren:confused:

    gruss
     
  4. burstbucker

    burstbucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.09
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    820
    Kekse:
    1.834
    Erstellt: 19.08.10   #4
    Classic Players haben 2-Punkt Tremolos
     
  5. Eke

    Eke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.09
    Zuletzt hier:
    16.02.15
    Beiträge:
    71
    Kekse:
    633
    Erstellt: 20.08.10   #5
    Super.

    Vielen Dank für die promten Antworten.

    @68goldtop
    Gut das es die "Classic Player" noch nicht gab. Ein Unterscheidungsproblem weniger.
    Und das mit den Logounterschieden ist natürlich sehr hilfreich - da muss man nicht gleich mit Werkzeug anrücken.
     
  6. WesL5

    WesL5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    8....
    Kekse:
    3.896
    Erstellt: 22.08.10   #6
    Mein Sohn hat eine Classic Player Strat,die hat auf der Rückseite der Kopfplatte eine runde,ca,10 mm große Metallmarke mit der Aufschrift " Classic Player..".Wird das bei den neuen nicht mehr gemacht?

    Gruß
    Wes
     
mapping