Unterschiede Roland RD 300 SX GX FP4

von Kriz, 14.06.08.

  1. Kriz

    Kriz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 14.06.08   #1
    Tag zusammen,
    ich hab neulich das Roland RD 300 GX Probe gespielt und war begeistert.
    Nun möchte ich mir vielleicht so ein Roland Piano zulegen. Ich fand die Tastatur excellent und viel angenehmer als von meinem Yamaha YDP 113.
    Laut Roland Seit haben das RD 300 GX und das FP4 die gleiche Mechanik und das 300 SX eine andere.

    Weiß jemand, welches die neuere ist und hat vielleicht den Unterschied zwischen den Mechaniken selbst gefühlt?
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 14.06.08   #2
    Die des FP-4 / 300 GX ist die neuere und zu genau dieser würde ich dir auch raten, wenn du Klavier spielen und nicht eine Allround-Tastatur willst.
    Die des 300 SX ist von Anfang an deutlich leichter gewichtet und meines ist nach einem halben Jahr sogar noch etwas mehr "abgerundet" - die Finger-Kontrolle ist nicht immer ganz einfach zu halten.
    Dahingegen ist das Ding natürlich super zum Orgeln etc geeignet.

    MfG, livebox
     
  3. Kriz

    Kriz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.06.08   #3
    alles klar, danke für die Antwort. Hat denn jemand das FP-4 bzw 300 GX schonmal im Vergleich zu einem Yamaha CP-33 gespielt und kann seine Meinung über Vor- und Nachteile kundgeben.
    Ich werd versuche, auch dieses Gerät mal Probe zu spielen, weil das ja immer unerlässlich ist.
     
  4. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.262
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    276
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 15.06.08   #4
    Schau Dir auch das FP-7 an: härterer Anschlag, bessere Lautsprecher, besseres Display und ein paar Extras bei moderatem Aufpreis.
     
  5. Kriz

    Kriz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.06.08   #5
    Ja danke für den Tipp, davon hab ich auch schon gehört, allerdings bin ich auch ein wenig ans Gewicht gebunden, da ich das Gerät oft mitnehmen muss, mir wären also Geräte wie das CP-33 oder Fp-4 lieber wegen des Gewichts. Wer hat denn diese beiden schon in den Fingern gehabt?
     
  6. danielw

    danielw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    184
    Erstellt: 16.06.08   #6
    ... ist alles Geschmacksache, aber ich finde die Tastatur des CP-33 deutlich hochwertiger und klavierähnlicher. Ist die selbe, die auch im CP-300 verbaut wurde, also Oberklasse. Damit will ich aber nicht sagen, dass die FP-4-Tastatur schlecht wäre.
     
  7. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 16.06.08   #7
    Die FP4 Tastatur ist extrem leicht gängig, für meinen Geschmack deutlich zu leicht. CP33 Tastatur ist meiner Meinung nach um einiges besser zu spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping