Unterschiede zwischen aktiven und passiven PUs?

von nelidius, 24.03.05.

  1. nelidius

    nelidius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    14.02.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #1
    Hallo,

    wo liegen denn die Unterschiede zwischen aktiven und passiven PU's? Und sind PU'S aus EMG Select Serie gut?

    Danke
     
  2. Mentally-ill

    Mentally-ill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    247
    Erstellt: 24.03.05   #2

    Also der Unterschied liegt zb.schon mal da drin das aktiv Pu's nen höheren output(schreibt man das so ?) haben.
     
  3. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 24.03.05   #3
    ja, "output" schreibt man so :D ; obwohl ich jetzt doch noch gerne ein paar andere varianten hören würde :D

    die EMGs sind hauptsächlich in der metal branche tätig- es kommt halt druff an, was du für ein sound machen willst; ansonsten sind das top PUs.
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 24.03.05   #4
    ich glaube mit aktiven PUs kann man auch durch eine längere kette von effekten hindurch da das signal der aktiven stärker ist.korrigiert mich wenns falsch is ;)
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 24.03.05   #5
    Aktive PUs haben praktisch keine nebengeräusche mehr (auch die singlecoils), da das magnetfeld durch den eingebauten preamp nicht sehr stark sein muss und daher nix auser dem gitarrensignal eingefangen wird.
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.03.05   #7
    Kommt drauf an, welche. Genauso wie bei passiven, gibts auch bei aktiven PUs die ganze Bandbreite von sanften Vintage-SCs bis hin zu Highgainern.

    Ein aktiver SA kann einem passiven Invader jedenfalls nicht unbedingt an die Wäsche :-)

    Die sanften perligen Mark Knopfler-Sounds aus den frühen 90ern kommen u.a. übrigens auch aus aktiven PUs.
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.03.05   #8
    Roger Waters benutzt die Dinger teilweise auch ;)
     
  9. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 29.03.05   #9
    DA hier noch niemand was zu den EMG selects gesagt hat: hatte die mal in ner Klampfe drin, haben mir aber für Metal gar nicht gefallen...die Single Coil Sounds waren aber schön...nur der HB, nunja. War etwas "hohl".
     
  10. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #10
    gibts eigentlich nur aktive von EMG ?
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.03.05   #11
    nein.

    H1 B/N
    H1A B/N
    H2 B/N
    H2A B/N
    H3
    H3A
    H4
    H4A
    Floyd Rose
    P91
    P92
    S1
    S2
    S3
    S4

    dat sind die passiven :-)

    Und die EMG designed selects dann auch noch

    SES
    SEHG
    SEHB
    SEP
    SEJ
    SEPJ
     
  12. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 29.03.05   #12
    da sin noch die passiven hz humbucker^^
     
  13. PH03N1X

    PH03N1X Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    107
    Ort:
    high in the sky
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 29.03.05   #13
    Bei aktiven PU spielt die kapazität (also auch die Länge) der Kabel keine Rolle. Man kann die die Resonanzfrequenz (afaik) selber einstellen, die hängt sonst von den potis & von den kabellängen ab....
     
  14. doomrice

    doomrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    17.06.05
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #14
    über die passiven emg-hz hab ich bisher wenig gutes gehört...

    ein weiterer vorteil von aktiven ist, dass es keinen signalverlust nur dadurch gibt, dass volume- und tone-regler in der gitarre sind.
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.03.05   #15
    Andere sehen sowas als Nachteil. V.a. Leute, die Ton und Zerrgrad mit dem Volpoti alleine regeln. Mit nem dicken P90 an einer Endstufenzerre....hm...lecker.

    Oder auch ein zu fetter, weicher HB am Hals clean. Volpoti um 75% zurück, Volumenpedal dafür hoch........schon haben wir einen perligen drahtigen Klang.

    geht mit aktiven nicht einfach so.



    Das sind nicht Vor- oder Nachteile, das ist einfach jeweils was anderes.

    Der einzige wirkliche Vorteil (für jeden) dürfte die Nebengeräuscharmut sein. ich kenn wirklich niemanden, der enrsthaft auf Brummen steht :-)

    Der Rest ist Ansichtssache.
     
  16. doomrice

    doomrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    17.06.05
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #16
    ok ok, hast ja recht...

    och... zu ner deftigen rockshow gehören schon ein paar (nicht allzu starke) nebengeräusche... ich erinnere daran, dass der rocksound dadurch entstanden ist, dass man die verstärker gnadenlos übersteuert hat...

    das sind nicht vor- oder nachteile, das ist einfach jeweils was anderes ^^
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.03.05   #17
    Ja, aber Übersteuern ist ja was anderes als 50hz-Brummen :-)

    Das Übersteuern ist das zerrige. Das brummen nervt doch einfach nur.

    Ich kenne einen Gitarristen, der meinte, dass seine Strat keine Strat wäre, wenn sie nicht brummen würde. Aber ich nehm mal an, das warn Scherz...

    Korrekt :-)
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.03.05   #18
    Welcher vollasi behauptet EMG HZ wären scheisse? Die stehen anderen passiven edel-PUs kaum nach! Snd halt wie die aktiven nur ohne die vorteile von aktiven und mit den nachteilen (höhere störgeräusche etc.) von passiven. Klanglich sind die top!
     
  19. doomrice

    doomrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    17.06.05
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #19
    weiss nicht mehr, hab irgendwo erfahrungsberichte gelesen, ich glaub von ltd gitarren... und da meinten viele, die wärn scheisse und man müsste sie austauschen, damit die gitarre nach was klingt. hab selbst noch keine gespielt.
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.03.05   #20
    Das is bockmist, ich würd die dinger nie gegen aktive tauschen. Ausser,wenn ich dann mit den HZs ne andere Git aufwerten würde! Wenn ich z.B. ne LTD M-250 und ne Epi Explorer hätte, würd ich in die M-250 aktive einbaun und die HZs dann in die Explorer ... oder die aktiven gleich in die exe? .. naja, irgendwie so ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping