Unteschied ESP LTD Viper-400/Viper-500

von keboonazza, 11.12.06.

  1. keboonazza

    keboonazza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #1
    HI, ich habe da mal eine Frage zur ESP LTD Viper...

    Ich habe mich eigentlich entschieden mir zu Weihnachten die ESP LTD Viper-500 zu bestellen. Doch leider ist diese nirgendwo mehr lieferbar (falls sie doch irgendwo lieferbar sein sollte gebt mir Bescheid!), erst ab Anfang nächsten Jahres. :evil:

    Jetzt habe ich auch mal eine schwarz-matte Version der ESP LTD Viper-400 gesehen. Vom Aussehen her ist sie mit der 500er fast identisch. Vom Preis her sind sie ja auch gleich.

    Hier die 500er:

    [​IMG]

    und die 400er:

    [​IMG]


    Nun zu meiner Frage. Was ist der Unterschied zwischen den beiden Modellen?! Und lohnt es sich bis nächstes Jahr zu warten, um mir die Viper-500 zu kaufen oder soll ich mir schon jetzt die Viper-400 (die auch lieferbar ist) kaufen?

    Hoffentlich kann mir da jemand weiterhelfen.
    Und falls mir doch jemand sagen kann, wo ich jetzt noch die Viper-500 kaufen kann wäre das natürlich super. :great:
     
  2. 7even

    7even Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 11.12.06   #2
    das Bild von der Viper 400 ist das Baritone Modell.
    Das normale Modell gibts in glänzenden Schwarz, weiß, see thru rot und sunburst...
    Unterschiede zur 500er sind soweit ich weiß des Ebenholz Girffbrett der 500er im Gegensatz zu dem Palisander Griffbrett der 400er.
    Außerdem hat die 400er Flaggen Inlays, und ein Binding um Hals und Kopf.
    Die 500er hat keine Bindings und ist matt, mit einem anderen LTD Logo.
    Alles Äußerlichkeiten bis auf das Ebenholzgriffbrett... naja und die 400er hat ein Stoptail, die 500er wie man sieht nicht sonder da gehen die Saiten durch den Korpus..

    Ansonsten kann man das ganz leicht auf der ESP Homepage nachlesen und vergleichen.
     
  3. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 11.12.06   #3
    Die zweite Viper is die LTD VB-400, das is eine Baritone. Von den Specs her unterscheidet die sich auch ein bisschen, z.B. hat die 500'er einen 3-teiligen Mahagonyhals (oder Mahogany^^ :D), die VB-400 einen 3-teiligen Ahornhals. Die 500'er hat ein Ebenholzgriffbrett und die VB-400 ein Palisander, wobei das schon nach Ebenholz aussieht, könnt sogar sein, wie bei der LTD EC-1000VB, da waren sich einige hier auch nich sicher ob's jetzt Ebenholz oder Palisander is. In meinem Katalog steht Rosewood, sieht aber stark nach Ebenholz aus. Könnt aber auch Palisander sein, was noch mit so komischen Porenfüller etc. behandelt wurde, damits nach Ebenholz aussieht :) Der Rest von den Specs her is eigentlich gleich, halt noch Binding, andere Inlays, und das String Thru bei der 500'er.


    Edt: Zu langsam... :( :)
     
  4. keboonazza

    keboonazza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #4
    OK, schonmal vielen Dank für deine Hilfe.

    Das "Baritone Modell", wie du gesagt hast unterscheidet sich also nur in der Farbe von dem normalen Modell oder?
    Und kannst du mir vielleicht nochmal kurz erklären was die Vor- und Nachteile an dem "Stoptail" der 400er sind. Oder ist die Lösung bei der 500er, also dass die Saiten durch den Korpus laufen, doch besser?
     
  5. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 11.12.06   #5
    Das Baritone Model hat eine längere mensur als die normale viper. Sie ist für tiefere stimmungen gedacht. Wenn die saiten durch den korpus gehen, soll das mehr sustain geben.
     
  6. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 11.12.06   #6
    Nee, Mr. ESP und ich haben ja die Unterschiede aufgezählt. Da is nich nur die Farbe anders. Du weißt schon was eine Baritone ist, oder?

    Hmm, also, soviel ich weiß haben String Thru Gitarren etwas mehr Sustain, aber das hängt auch noch von anderen Sachen ab denk ich, z.B. Holz, Halskonstruktion etc. :) Ich denk aber das is Geschmackssache, ich find eigentlich beides gut :)

    Edit: Schon wieder zu langsam... :)
     
  7. keboonazza

    keboonazza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #7
    Ist es denn sinnvoll das Baritone Modell als "normaler" Gitarrist zu kaufen?!
    Ich finde das Modell von der Optik her einfach viel geiler...
     
  8. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 11.12.06   #8
    Ich hab keine Ahnung, kenn mich mit Baritones nicht aus :) Aber ich denk die Baritones sind hauptsächlich da um die tiefer zu stimmen und dabei noch mit Punch und Power versehen zu sein :D Aber da müssen dann auch dickere Saiten drauf denk ich :)
     
  9. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 11.12.06   #9
    Naja, ist geschmackssache, es ist ja eine normale gitarre, nur dass der hals etwas länger ist. Du kannst sie ja vorher mal anspielen oder wenn das nicht geht, eine andere baritone anspielen, dass du schonmal so ein bisschen merkst, ob dir die längere mensur zusagt oder nicht. Also wenn du öfter mal tiefer gestimmt spielt ist sie doch in ordnung.
     
  10. 35Percent

    35Percent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #10
    hm gibt auoch die 7 saiter viper-407. sieht sonst ziemlich ähnlich aus, hat aber flag inlays und tune-o-matic/stop tailpiece soweit ich mich nicht irre, und n palisandergriffbrett. ich persönlich find aber n ebony passt da besser (je dunkler desto besser)
    ob baritone so gut is wenn du standard tuning spielst weiß ich nicht. erstma is natürlich des greifen bei einer "normalen" mensur viel einfacher, zum andern ist doch die saitenspannung sicher höher was bendings erschwert und außerdem wenn die gitarre für tiefer stimmungen gemacht ist, denk ich mal dass klang sicher da drauf optimiert ist.

    berichtigt mich wenn ich falsch lieg, hab keine baritone gitarre
     
  11. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 11.12.06   #11
    wenn du die Viper 500 willst ruf mal hier an:

    http://www.audio-electric-shop.de/shop/catalog/index.php
    http://cgi.ebay.de/ESP-LTD-Viper-40...961501QQihZ019QQcategoryZ114463QQcmdZViewItem

    Hab da vor kurzem die Viper 500 in den Fingern gehabt. Ein wesentlicher Punkt ist eben das Ebenholzgriffbrett udn der matte Lack (dadurch super gefühl am Hals, null klebenbleiben). Ansonsten schau mal bei eBay da gibts noch den Verkäufer *promusictools* oder so der hat auch immer neuware drin. such einfach mal in ebay nach LTD's dann stösst du automatisch auf den verkäufer.
     
  12. keboonazza

    keboonazza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #12
    Besten Dank! Den Verkäufer hab' ich bei eBay auch schon entdeckt, aber den Online-Shop kannte ich noch nicht.

    Werde jetzt erstmal versuchen irgendwie noch die Viper-500 zu bekommen... Ich rufe dann morgen mal bei dem Shop an und frage nach. Hab' heute Abend auch noch 'nen anderen gefunden der angeblich noch eine auf Lager hat. :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping