USB Soudkarte zum Aufnehmen (Creative/Terratec)...

von wolle_p., 04.01.06.

  1. wolle_p.

    wolle_p. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.04
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #1
    hi,

    ich hab mir vor kurzem ein notebook gekauft und möchte mir jetzt eine externe soundkarte kaufen um musik (gitarre und gesang) aufzunehmen. neben den kandidaten die hier im forum schon besprochen wurden ("reine" recordingkarten) interessieren mich auch die karten audigy 2 nx von creative und die aurilium 5.1 von terratec.
    ich wollte jetzt mal fragen ob schon jemand erfahrung mit den karten hat und sie zum recordem empfehlen kann. aus den daten allein werd ich nicht schlau ob die was taugen... ich will die karte halt nicht nur zum aufnehmen sondern auch zum "normalen" hören verwenden!

    ich würde mich sehr über antworten freuen...!

    lg mutz

    ps:
    hier noch die links zu den herstellerseiten:

    Creative Audigy 2 NX
    Terratec Aurilium 5.1
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 04.01.06   #2
    Terratec Karte:
    zZt. kein ASIO Treiber siehe >HIER<. Das disqualifiziert die Karte IMHO schon fürs Recording.

    Creative Karte:
    Es wird ebenfalls nichts von einem ASIO Treiber erwähnt. Auch hier gilt das oben gesagte.

    Zum normal Musikhören geht aber auch jede Recordingkarte!
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Was heißt denn "normales hören"? Ich möchte Creative und Terratec nicht pascuhal schlecht machen, aber du kannst mit einer "recoringkarte" auch ganz normal hören - und zwar in sehr guter Qualität. Ein günstiger Preis wäre natürlich dennoch ein Argument für Terratec/Creative. Die Terratec würde ich aber nicht nehmen, so wir das aus sieht, gibt es keine offiziellen ASIO-Treiber. Hmm, bei Creative kann ich auf die schnelle auch nichst davon lesen, obwohl ich eigentlich dachte, dass die Audigs alle mit ASIO-Treibern geliefert werden.
     
  4. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 11.01.06   #4
    Meine Empfehlung:

    Alesis IO2

    Hab es hier zu stehen. Und es macht bisher keine Probleme. Wirkliches Plug and Play und das bei Windows XP :)
    Das einzigste Problem war in Cubase den richtigen Treiber ein zustellen. Aber Internet hat geholfen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping