Vista taugliches USB-MIDI/Audio-Interface gesucht

von Simon Lambrecht, 16.05.07.

  1. Simon Lambrecht

    Simon Lambrecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.07   #1
    Hiho,

    bin momentan auf der Suche nach einem preisgünstigen USB-MIDI/Audio-Interface für meinen PC. Da dieser unter Vista x64 betrieben wird, muss das Interface zwingend damit lauffähig sein. Sonstige Anforderungen: je ein MIDI-IN & OUT sowie ein standard Klinken Line-IN. Es soll nur mein Mischpult und ein Masterkeyboard angeschlossen werden.

    Momentan nutze ich das externe Rack meiner Audigy 2 ZS Platinum Pro für diesen Zweck, aber unter Vista macht MIDI mit den Creative "super"-Treibern Probleme bzw. ich kann damit keine Soft-Synthies ansteuern und somit ist die Soundkarte für mich Schrott.

    Da ich gelegentlich sehr gerne am PC spiele bleibt mir eigentlich auch nix anderes als wieder ne Creative Soundkarte zu holen - sonst is nix mit 3D-Sound. Von Asus soll bald ne Spieler-Soundkarte erscheinen. Aber bis die kommt dauert es noch. Und bevor ich mir wieder eine teurere Version der Creative Soundkarten kaufe um damit meine Gerätschaften am PC anschließen zu können, möchte ich mir lieber gleich ein Interface holen um dann die Soundkarte nur noch als Schnittstelle zu den Surroundboxen und zum Wiedergeben von Musik & Sound in Spielen zu nutzen.

    Folgende Interfaces habe ich rausgesucht (dabei konnte ich bisher nur in Erfahrungen bringen, dass Edirol schon Vista-Treiber zur Verfügung stellt und E-Mu welche in Arbeit hat):

    - M-Audio Audiophile USB
    - Mackie Spike
    - Tascam US-122L
    - Tascam US-144
    - e-mu 0404
    - Edirol UA-25
    - Lexicon Lambda

    Preislich liegen also alle zwischen 150 und 200 EUR. Für Alternativen von eurer Seite her bin ich natürlich gerne offen (solange sie unter 200 EUR liegen ;) ).
    Bezüglich der Klangqualität bin ich sehr anspruchslos - es sollte sich aber alles im Rahmen der CD-Qualität für den Hausgebrauch halten. Superedle Profi-Aufnahmen möchte ich nicht machen. Hauptsächlich möchte ich über die Hifi-Lautsprecher am Computer Synthesizer spielen und gelegentlich ein paar Stücke aufnehmen.

    Grüße

    Simon
     
  2. elsurfero

    elsurfero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #2
    Hallo
    suche genau dasselbe, da ich auch einen neuen pc mit vista habe. Ich brauche einfach eine verbindung zum PC für meinen Digital piano und keyboard. In deinem Preissegment finden den
    EDIROL UA 4 FX am interessantesten, sogar mit Audioo Effekte und nur für 149 eur. Ich hole mir den Teil auf jeden Fall die vista treiber sind schon vorhanden ( 32 und 64 )
    gruss elsurfero
     
Die Seite wird geladen...

mapping