V-amp pro mit aktiver Box

von krawi, 02.04.05.

  1. krawi

    krawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #1
    Hi Leute,

    ich suche für meinen V-amp pro eine günstige,a ber trotzdem gute aktive Box. Vielleicht kann mir mal jemand eine empfehlen und mir auch nen paar Links dazu geben. Wenn jemand von euch den V-Amp pro hat, dann kann der mir vielleicht auch sgane, wie ich das am besten verbinde.

    Gruss,
    krawi
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.04.05   #2
    Am besten mit einem Kabel.
    Für was,Keller/Zimmer/Proberaum oder ?
    Könnten wir eventuell,wenn wir wüssten wozu,weshalb,warum und wieviel Sie kosten darf.
     
  3. krawi

    krawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #3
    Hallo,

    was für nen Kabel? Für mein Zimmer, aber später auch für nen Proberaum. So zwischen hundert und zweihundert Talern.

    krawi
     
  4. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 02.04.05   #4
    Eine brauchbare Aktivbox für 200€ kriegst du neu sicher nicht. Da musst du mit mind. 400€ rechnen, wobei dass noch recht wenig ist.
     
  5. krawi

    krawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #5
    Ich hab aber schon viel günstiger gesehen und ich hab ja nicht gesagt, dass die nicht gebraucht sein kann.

    krawi
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.04.05   #6
    Warum kaufst Du dir nicht einen Gitarrenamp?und schliesst dort den V-amp an.
    Was versprichst Du dir von einer Aktiv-Box was ein G-Amp nicht auch leisten kann.
    Für 100-200€ bekommst Du jedenfalls keine Aktiv-Box die etwas taugt.
     
  7. krawi

    krawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #7
  8. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 02.04.05   #8
    Für PA-Verhältnisse ist das ein Witz!
    Obs für deine Ansprüche reicht, kann ich nicht sagen!
    Mir wärs zuviel Geld...
    Oli
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.04.05   #9
    Die Box aus deinem E-Bay link ist eine ganz schlechte Massenkopie dieser Box
    sieh dir die beiden Preise an und schlussfolgere selber.
    Diese Massenbox gibt es unter den unterschiedlichsten Name BST/LD/Adam Hall
    u.s.w. u.s.w.
    Ich auch nicht.
     
  10. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 03.04.05   #10
    Frag doch mal im Gitarrenforum nach. Dann erfahrst du sicher, mit was du den V-amp am besten Kombinierst. Ich kann dir nur sagen, dass brauchbares PA equipement sicher teurer ist, als ein guter Gitarrentransistorverstärker.
    Und für 100-200€ kriegst du im PA bereich grade mal zubehör (Boxenständer, Kabel,...)
    Für eine halbwegst brauchbare Passivbox musst du €300 aufwärts rechnen, und für eine gleich wärtige Aktivbox musst du nochmals 200-300€ drauflegen. Unter 500€ geht da garnichts.
     
  11. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #11
    Also,

    ich hab noch vor kurzem einen "Testbericht" eines Forum members eines PA-Forums gelesen, und da hat die Box (Ebay-Link) grausam abgeschnitten ;)

    Ansonsten hat ronnie schon recht, wer wenig zahlt kriegt wenig (oder noch weniger :eek: )
     
Die Seite wird geladen...

mapping