V-Amp?

von DeadSouls, 31.12.03.

  1. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #1
    Kann mir mal jemand ganz genau erklären wad denn nu ein V-Amp ist und was ein solcher für Vorteile mit sich bringt.
    Und ist der Behringer V-AMP 2 annehmbar? Brauch nur nen neuen Übungsverstärker, nix Band oder so
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 31.12.03   #2
    Das ding ist so ein art preamp mit fx drin , du hast verschiedene ampsimulationen , speakersims , effeckte usw. diese kannst du dann abspeichern .

    Man kann damit in den Pc , hifianlage spielen oder einfach einen kopfhörer anschliesen . Im großen und ganzen klingt das ding recht gut wen man seinen sound gefunden hat zum üben recht gut und ne günstige lösung ( grade wen man über kopfhörer spielt die erlösung für die nachbaren ;) )
     
  3. DeadSouls

    DeadSouls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #3
    aber an nen alten verstärker kann man dad Teil nich anschließen oder? Und beim Pc an den Mikrofonanschluß?
     
  4. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 31.12.03   #4
    An den PC kannst du das Ding soweit ich das weiss anschliessen..

    entweder an Mikroeingang oder Line In Eingang an deiner Soundkarte.


    mfg
    David
     
  5. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 31.12.03   #5
    Also zum üben wird das Ding allemal langen, in ner Band würd ich jetzt damit nicht spielen wollen.
    Beim PC gehst du in den Line-In und wenn dein alter Amp einen FX-return hat (also normal kannste da externe Effekte einschleifen), dann kannst du das auch da anschließen!
    Mikroeingang von der Soundkarte würd ich jetzt net machen, weil die bei den normalen 0815-Soundkarte miserabel sind
     
  6. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 31.12.03   #6
    Du kannst das teil auch als preamp benutzen soweit dein amp einen einschleifweg/loop hat , einfach vom Line out des V amps in den return des loops gehn und die gitarre in den v amp so läuft das signal vom v amp auf die endstuffe vom amp .Beim PC einfach in den mic eingang gehn und der ton is da .
     
  7. DeadSouls

    DeadSouls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #7
    lol ich glaub nen FX-Return hat meiner nich, ist schon mächtig alt dad Teil...den oben genannten V-Amp gibtz nämlich grad bei Ebay...sind 50€ für dad Teil zuviel?
     
  8. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 31.12.03   #8
    Wen alles dabei ist sind 50€ ein guter preis , kostet ja neu um die 150€ .
    Zum zuberhör gehören : tasche , fußschalter , und ne anleitung :D
     
  9. DeadSouls

    DeadSouls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #9
    Jep, alles dabei ;-) aber falls irgendwer nen guten,GÜNSTIGEN Übungsamp kennt (so bis 30watt reicht) dann schreiben ;-) werd garantiert noch überboten
     
  10. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 31.12.03   #10
    was ist günstig? :)
     
  11. DeadSouls

    DeadSouls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #11
    looool hmm so höchstens 150€, bin momentan total knapp bei kasse, hab mir grad nen bass etc gekauft....
     
  12. nobadidubabs

    nobadidubabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #12
    Moin,

    also ich benutze den V-Amp2 seit ca. einem Jahr und ich damit vollkommen zufrieden. Um den V-Amp an den (Übungs-)amp zuschalten, muss man keinen FX Return oder irgendwas anderes haben. Ich schließe meine Gitarre immer an den V-Amp und gehe dann mit einem zweiten normalen Instrumentenkabel 6,3mm Klinke aus dem linken Ausgang des V-amps und in den Input meines Verstärkers. Mein Verstärker ist von Yamaha und hat 10Watt. Das genügt zum Üben völlig aus.
     
  13. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 31.12.03   #13
  14. DeadSouls

    DeadSouls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #14
    Si, sowas würd mir ja schon reichen, wie gesagt brauch ihn ja nur zum üben ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping