V bis 1000 Euro

von ubala, 30.06.08.

  1. ubala

    ubala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.08   #1
    Moin Allerseits.
    Ich such jetzt schon seit längeren eine neue Gitarre und hatte zwischenzeitlich schon eine Korea-Parker angespielt die es auch werden sollte.
    Quasi über Nacht wurde mir aber irgendwie klar dass ich eine V Mit wirklich Spitzen Ecken benötige.
    ich habe ein wenig gesucht aber absolut nix gefunden was meinen vorstellungen entspricht.
    Dabei ist neben Form die einzige anforderung die ich an die giatrre stelle dass sie passive Pickups haben muss.
    Kennt ihr ne V in den Preisbereich.(Mit wirklich spitzen Ecken?
     
  2. konan

    konan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 30.06.08   #2
    Ist dir ne Gibson zu 'rund' ?

    [​IMG]
     
  3. ubala

    ubala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.08   #3
    Jup.
    Ich tendiere da eher zu Zacken wie zum Beispiel die Jackson King V sie hat.
    Und Davon gibt es in diesen Preisbereich kaum welche.(Zumindest kenne ich noch nicht viele.Wer weis was mir auf meiner suche so alles entgangen ist.)
     
  4. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.770
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.021
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 30.06.08   #4
    die jackson KKV gibt es in vielen preisbereichen, und ein pedant von bc rich auch. dann gibbet noch die dean dave mustaine, die aber glaub ich deinen preislichen rahmen sprengt.
    zur den klampfen kann ich dir kaum was sagen da ich sie nur hängen sehen hab, aber vieleicht hilft dir das irgendwie weiter.
     
  5. Heresy

    Heresy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Midian
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 30.06.08   #5
    Guck dir mal die Jackson rr3 und rr5 an,die rr3 gibts in vielen lackierungen, und hat passive pu`s , gibts auch zwei reviews von hier im board

    Die haben auch spitze ecken :D


    Crazy-iwan, die dean dave mustaine kostete meine ich kanpp 1000 euro, dürfte also passen, hat allerdings aktive pu`s
     
  6. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 30.06.08   #6
    Sowas von LTD vielleicht? Und wegen den PU's, probier die doch doch erst mal an. Wenn so wichtig ist dass die passiv sind, bis 1000€ ist da noch Luft:D!
    [​IMG]
     
  7. ubala

    ubala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.08   #7
    @crazy-iwan:Die KVs von Jackson gibt es meines wissens nach nicht in meiner Preisklasse.
    Es Gibt zwar die aus X-Serie,aber die haben erstens ein freudlos Tremolo,was ich echt nicht ausstehen kann(hab ich vergessen zu erwähnen,zweitens habe ich bisher nicht viel gutes über diese serie gehört,und drittens würde ich mein Budget ganz gerne ausschöpfen/ausloten/ausnutzen(Irwie fehlt mir grad das passende Wort).

    heresy:Ich kann dir verischern dass ich keine RR nehmen werde.
    Absolut grauenhaft diese dinger.
     
  8. Heresy

    Heresy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Midian
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 30.06.08   #8
    War nurn Vorschlag :D
     
  9. ubala

    ubala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.08   #9
    Ich kenne dieEmgs sehr gut da ich bereits eine Gitarre mit ihnen besitze.
    Über einen Pickuptausch habe ich bisher aber noch garnicht nachgedacht,obwohl es ja eigentlich offensichtlich ist.
    Naja dann werde ich wohl mal die LTD und die Dean ausprobieren gehen.
    Wobei mir aber gerade ien Gedanke kommt.
    Den Gebrauchtmarkt hab ich mir bisher garnicht angesehen.
    mal sehen was da so bei meinen beobachtungen. herauskommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping