Valvetronix

von 1969ForOurHeads, 25.04.05.

  1. 1969ForOurHeads

    1969ForOurHeads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    9.04.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #1
    WAs haltet ihr von den Vox Valvetronix? especially vom AD120VT, hab vor den für meinen marshall avt100 einzutauschen! ich weiss dass is auch ne sache von geschmack und stil, aber mal so grundlegende meinungen...
     
  2. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.04.05   #2
    hallo :)

    will mir auch den VOX Ad120VT zulegen..
    Und meinen alten Marshall JCM900 MKIII verkaufen :D
    was kriegt man so dafür? Zustand ist gut / Röhren alt, klingt aber immer noch fett
     
  3. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.04.05   #3
    wieviel Db hat der VoxAD120VT bei 1w/1m eigendlich?
    konnte nix finden.. :confused:

    Andere Frage:
    Lohnt es sich die paar Hundert € draufzulegen für nen VTX?
    Was sind da die massgebenden Unterschiede?

    danke
    gux
     
  4. Holger Gast

    Holger Gast Produktspezialist LAG-Guitars

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 25.04.05   #4
    Bei 1w auf 1m kann der von ganz Mucksmäuschenstill bis schon ganz gut zimmerfüllend alles. Also keine Ahnung von db, aber der rockt dabei ordentlich.

    Die Unteraschiede zw. VT und VTX sind hörbar. Was die genauen Unterschiede sind, kann man auf www.korg-guitar.de checken, auch im Forum dort wurde da schon einiges zu gesagt. Da gibt's einen Produktvergleich. Der Preisunterschied kommt v.a. durch die teureren Speaker. Der VTX hat auf jeden Fall noch mehr Druck aufgrund der Bauweise und Speaker, optimal also Rock und heftigeres....
     
  5. 1969ForOurHeads

    1969ForOurHeads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    9.04.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #5
    zunächst einmal die soundart! er "imitiert" den guten alten ac 15 sound der 60´s (u.a. Beatles) und nich wie der avt irgendwelche trash sachen aus den 80´s! Worum es mir jetzt geht is die verarbeitung, lautstärke, etc.! Aber hat wohl noch niemand angetestet?!
     
  6. Holger Gast

    Holger Gast Produktspezialist LAG-Guitars

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 25.04.05   #6
    Doch, doch, ich spiel den 120VTX!
    Ich gebe allem nur Bestnoten: Verabeitung (VOX eben!), Laut is er genug, und "etc." ist auch bestens. Ich kann den nur bedingungslos empfehlen!!!
     
  7. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.04.05   #7
    Beitrag geändert.. hab nicht aufmerksam gelesen..

    verkaufst mir deinen VTX? :great:
     
  8. 1969ForOurHeads

    1969ForOurHeads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    9.04.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #8
    du hast den vtx? denkst aber dass der vt auch gut is oder?
    mir gehts vor allem um das "simulieren" oder wie VOX es nennt "stimulieren", ist es denn eher "stimu- als simulierend"? wichtig is mir dass er den ac sound glaubhaft rüber bringt und wie die effekte sind! weil für den preis.... so viel amp,und soviel drumherum, erinnert mich an die billigen behringer sachen, macht mich halt stutzig :(
     
  9. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.04.05   #9
    hätte auch gern ne Meinung zum Unterschied vom VT und VTX..
    Ich meine, macht der Unterschied der verwendeten Boxen so viel aus? :confused:
    Hab mal gelesen, dass ginge nur ins Detail...

    oder einen Vergleich vom 120VT zum 60VTX wär auch interessant :)


    danke
    gux
     
  10. Holger Gast

    Holger Gast Produktspezialist LAG-Guitars

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 26.04.05   #10
    Klar,
    Gebote jenseits der 1000 Euro-Marke werden gern angenommen. :p :p :cool:
    Dann gibt's ein Head mit Box!! VOX of course!
     
  11. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.04.05   #11
    Unterschiede zwischen VT und VTX würden mich auch interessieren!!!
     
  12. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 28.04.05   #12
    Hi,


    @Holger: bekommst du als Vox Mitarbeiter die Sachen eigentlich nicht umsonst? :great: Was steht da dem Head+Cab noch entgegen?

    Wegen VT und VTX: Hauptunterschied sind die Speaker und die geschlossene Konstruktion beim VTX. Ob einem das das Geld wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Dass die VTX unbedingt besser klangen kann ich nicht sagen, sie hatten halt bei den Marshall Modellen mehr Druck, dafür gefielen mir die Fender und Vox Modelle bei den offenen VT besser.

    Wer sich für Modelling interessiert, der sollte auf jeden Fall noch den Hughes & Kettner Zenamp testen. Ich bin vom Valvetronix auf den Zenamp umgestiegen und bereue es keine Sekunde... doch, einen Vorteil hatte der Vox: leise klang der besser als der Zenamp. Aber ansonsten ist mein persönlicher Sieger der Zenamp.

    Gruß Chris
     
  13. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 28.04.05   #13
    Gibts eigentlich bei der Vox Reihe oder auch beim Zenamp die Möglichkeit nen 2*12 dranzuhängen und den eigenen Speaker trotzdem mitlaufen zu lassen? Bei einigen Amps solls ja gehen.
    Genug Druck müssten die doch dafür haben...
     
  14. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 28.04.05   #14
    Hahaha :D guter Witz - nächster bitte...
     
  15. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 28.04.05   #15
    Hallo,
    Also ich hab den Vox AD60VT und bin vollstens zufrieden mit dem!!! Geiler Sound, Dynamik und Durchsetzungsfähigkeit!!! Den Vox 120VTX hab ich mal kurz angetestet hab aber keinen gravierenden Unterschied feststellen können. Meiner Meinung sind die Amps geil!!!!!!!!!:great:
     
  16. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 28.04.05   #16
    Wie, echt nicht? Aber doch zum "Einkaufspreis", oder? Sonst würde ich da sofort kündigen :D !
     
  17. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 28.04.05   #17
  18. Holger Gast

    Holger Gast Produktspezialist LAG-Guitars

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 28.04.05   #18
    Tja, zu kündigen ist da nix: VOX-Fan ist man ein leben lang!!

    Wenn die Vox-Mitarbeiter oder die von Siemens, Audi oder sonstwer alles umsonst bekämen, wären die Läden schnell am Ende.

    Aber trotzdem: Ich kenne die Amps in und auswendig, egal ob Valvetronix, AC oder alle anderen. Und das Fazit dessen ist bereits genannt worden:

    :great: :great: :great:

    Um noch auf die letzte Frage einzugehen:
    Auf der Korg-Guitar.de Page kannst du die Dinger haarklein vergleichen. Hier der direkte Link zum Vergleich: http://produktvergleich.m-s.de/pv/korgguitar/?hinzufuegen=4

    :cool:
     
  19. 1969ForOurHeads

    1969ForOurHeads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    9.04.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.05   #19
    was mich vor allem stutzig macht is, wie der neben ac15 und ac30 noch 14 andere amps simulieren kann... funktioniert das gut? große oder eher kleine klangunterschiede?
    so und ins sachen lautstärke und druck?! genug poewer für nen auftritt vor etwa 300 leuten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping