van der graaf generator

von pWn0(h)r, 23.04.07.

  1. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #1
    ehem ^^ ... ich bin vor kurzem auf den namen der im threadtitel genannten band gestoßen und würde mir gerne einen eindruck von ihnen verschaffen . mit welchen cds sollte man anfangen , wie würdet ihr den stil beschreiben welche cds sind nichts für den anfang?

    OLE OLE euer pwn0(h)r
     
  2. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 23.04.07   #2
    Beide Scheiben aus dem Jahr 1970:

    - "The least we can do is wave to each other"
    mit schrägem Sound und geisterhaftem Gesang, darauf das bekannte "Refugees"

    - "H to he who am the only one"
    find ich persönlich noch besser. Das liegt vielleicht daran, dass vor allem Hammond-Orgel und Saxophon stark zum Einsatz kommen.

    Beste Grüße
    Effjott
     
  3. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #3
    die würdeste du zum einstieg empfehlen ? wie würdest du den sound beschrieben ? danke
     
  4. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 23.04.07   #4
    Na ja, ich finde nun mal die frühe Zeit der Band am besten. Sie haben ja vor ein paar Jahren eine Reunion gemacht und ich hab mal ne Live-Aufnahme gehört, die ich nicht so gut finde. Es ist eben Geschmacksache.
    Der Stil der Band damals (1970) war eine Mischung aus ganz verschiedenen Richtungen, allerdings mit ganz eigenem Sound, ein bißchen experimentell, etwas metalhaft, punkig, jazzig mit ganz poetischen Phrasen. Das ist meine Meinung, aber damit du dir selbst ein Urteil bilden kannst, gehe mal auf die jpc-seite, du kannst kurze Hörproben aus den Cds ziehen(etwa 30 Sekunden), ist nicht viel, aber immerhin ein erster Eindruck. Hier ist der Link:

    http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/hnum/6711047/rk/home/rsk/hitlist

    http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/hnum/6710941/rk/home/rsk/hitlist

    Und hier noch ein Video aus 1970 (Darkness):

    http://www.youtube.com/watch?v=WDmhP6YiN6s

    Beste Grüße
    Effjott
     
  5. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #5
    ok dankeschön welches von den beiden oben genannten alben würdest du mir denn empfehlen zum einstieg oder is das egal ? welche phasen hat die band denn durchgemacht und zu welcher gehören die alben die du mir empfohlen hast
     
  6. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 23.04.07   #6
    Ich finde "H to he who..." am besten, wie gesagt. Ich glaube, das war die dritte Platte der Band. Es gab im Laufe der Jahre einige Umbesetzungen bei der Truppe. Einige Auflösungen gab es immer wieder zwischendurch und der Songwriter Peter Hammill startete dann mehrfach eine Solokarriere. Wenn ich nicht ganz irre, gibt es seit ca. 2 Jahren eine Reunion, ich weiß allerdings nicht genau, in welcher Besetzung.
    Interessant ist noch, dass Van der Graaf Generator im Juli 2007 neben Colosseum, Uriah Heep, Edgar Broughton Band u.a. beim Burg-Herzberg Festival live zu hören ist.
    Da auch Colosseum zu meinen Favoriten zählt, überlege ich schon, wie ich das anstelle zu dem Zeitpunkt in Hessen zu sein.:)

    Beste Grüße
    Effjott
     
  7. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #7
    also du empfehlst mir diese platte zum einstieg kk ... ehm kannst mir ma lden sound von der band beschreiben er so älterer prog style a la rush , yes und so oder anders neu ? hab gerade mal bei amazon in das von dir empfohlene album reingehört SCHMUCKE sag ich nur echt schick ^^
     
Die Seite wird geladen...