Variax Transplant/Hybrid

von vanceMM, 11.08.07.

  1. vanceMM

    vanceMM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #1
    Hey Leute,

    die Technologie der Variax fasziniert mich irgendwie. Ja ich weiß viele meinen das is doch schrott aber interessant wirds doch dann wenn man die möglichkeit hätte auf seinem Metalbrett das mit aktiven Pickups ordentlich was her macht mal zwischen drin umzuschalten auf Akustiksound im x-beliebigem Tuning. Ich bin auf folgende seite gestoßen:

    Jeff Miller baut eben die Elektronik meist von Variax 500 Gitarren in Normale Bodys mit normalen PU's.
    Die Variax 500 gibts im Handel nicht mehr aber mit der 300 wurde das auch schon alles gemacht. Was mich jetzt interessiert ist denkt ihr es ist möglich bei einer gittarre mit Tune-o-Matic bridge die Brücke einfach auszutauschen das ganze an die elektronik anzuschließen? Ich dachte da an folgendes Model:

    Was ich brauch is diese Platine:

    Dann die Kabel von der Piezo-Bridge an die Platine der Variax Bridge löten.

    Jetzt fehlt ja nur noch die Platine mit den Potis. Ich glaub die Potis kann man sich schenken eigentlich sollte es ja reichen die Platine mit den blauen kabeln der ausgangsbuchse zu verbinden un das ganze lässt sich über nen Pod-XT-Live steuern.


    Nochmal meine Frage haltet ihr das ganze für möglich?

    freu mich auf eure Antworten!

    mfg
    vanceMM
    :cool:
     
  2. Intoxicate

    Intoxicate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.436
    Erstellt: 12.08.07   #2
    Das geht, allerdings würde ich die Potis nicht komplett weglassen, sondern mit ins E-Fach legene. Gerade der Volume-Poti (Dual-Poti mit 2x 10kOhm) läßt darauf schließen, dass die Elektronik die Poti Werte für die internen Berechnungen braucht. Allerdings kann man die Potis zur Not (wenn der Platz eng wird) mit einfachen Widerständen ersetzen, die kosten 5-6cent und nehmen weniger Platz ein.
     
  3. vanceMM

    vanceMM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #3
    also hab das jez schon auf mehrern seiten gesehn wo die leute das mit besagten teilen gemacht haben un werd mich auch mal ran wagen wenn jemand weiß wo man ne billige variax bekommt bitte melden(brauch nur elektronik).

    mfg
    vanceMM
    :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping