Verbesserungsvorschläge am Proberaum

  • Ersteller Explorer95
  • Erstellt am
Explorer95

Explorer95

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.14
Registriert
04.05.10
Beiträge
167
Kekse
77
Ort
Lingen
Hi Leute!
Unser Proberaum sieht in etwa so aus (der bassiest spielt mit an der PA.):
proberaum.JPG
Ich habe immer das Gefühl, dass der Gesang unserer Sängerin ziemlich untergeht wenn wir spielen (wenn wir aufnehmen hört man ihn aber gut ?!). Außerdem denke ich das da mehr rauszuholen ist an Sound.

Könnt ihr mir irgendwie helfen oder Tips geben?:);)



pencil.png
 
ThomasT

ThomasT

HCA Akustik
HCA
Zuletzt hier
03.04.20
Registriert
01.02.05
Beiträge
2.150
Kekse
7.662
Ort
Erfurt / Waltershausen
Das Problem kann man - wenn der Raum auch nur einigermassen in Ordnung ist, als nicht extrem hallt wie ein leerer Raum - nicht mit raumakustischen Maßnahmen in den Griff kriegen.
Eure Sängerin ist schlicht zu leise (ich vermute mal ihr könnt sie nicht am Pult lauter machen, weil es sonst koppelt) oder ihr zu laut.
Möglichkeiten wären z.B. eine andere Aufstellung (der PA oder der Sängerin) damit sie sich wenigstens besser hört.
Raumakusik maximal dicken Stoff oder Teppich hinter und geg. über dem Drummer damit die Becken etwas weniger scheppern und ihr die Gitarren und Rest leiser machen könnt.
Die Becken bestimme ja die Mindeslautstärke der Band so wie das Rückkoppeln der Sänger die Maximallautstärke bestimmt. Meist ist allerdings die Maximallautstärke geringer als die so besimmte Minimallautstärke ...
Macht leiser oder lebst damit. Das bekommt man durch Raumakustik kaum in den Griff. Man kann vielleicht das Koppeln etwas dämmen wenn es in den Höhen zuerst koppelt. Da sich Höhen gerichtet ausbreiten lässt sich hier geg. was mit Absorbern an der richtigen Stelle machen. Aber nicht wirklich effekt. Man hat so nur 3-5dB gewonnen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben