Verkabelung Victory V4 The Sheriff + Mooer Tube Engine + FX-Loop ?

  • Ersteller onesteptohell
  • Erstellt am
O

onesteptohell

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.20
Registriert
08.08.19
Beiträge
118
Kekse
155
Hallo

Ich hatte in den letzten Tagen die Möglochkeit einen Victory V4 The Sheriff vor einem Amp zu testen und der Sound gefällt mir extrem gut.

In diesem Video wird eigentlich alles erklärt.

Anbei ein Bild aud dem Video zur generellen verkabelung:
Unbenannt.JPG



Ich will aber direkt vom Pedalboard, wo mein Victory V4 The Sheriff drauf sein soll, in eine Mooer Tube Engine gehen.
Nun meine Frage:
Kann ich wie im Bild unten aufgezeigt so arbeiten.
Also Signal in den Victory V4 The Sheriff und den Lopp des Victory V4 The Sheriff als normalen FX Loop (Delay, Reverb...) verwenden?
Wie sieht das mit dem Buffern hierbei aus?

Oder bin ich nur blöd????

Unbenannt 1.JPG


Vielen Dank für eure Hilfe!
 
DH-42

DH-42

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
20.03.17
Beiträge
1.367
Kekse
8.355
Ort
Stuttgart
Die Mooer Tube Engine ist doch eine reine Endstufe, oder? Dann macht der Thru Ausgang des Victory keinen Sinn, da würdest du ganz ohne eine Vorstufe spielen.

Du müsstest eigentlich den V4 immer an lassen. Dafür aus Loop Out zu den FX und von dort in den Mooer - fertig.
 
O

onesteptohell

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.20
Registriert
08.08.19
Beiträge
118
Kekse
155
Also im Loop out und dann durch die Effektkette jagen?
Benötige ja auch etwas Delay usw!?
 
_matti

_matti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
Also diese Methode mit send/return vom Amp verwendet man, wenn man sozusagen zwei Preamps haben möchte. Einmal vom Amp und einmal vom Pedal.

Für dein Einsatzzweck ist ja das Victory Pedal deine Vorstufe und dein Mooer die Endstufe. Also Gitarre - Victory - Loop die Effekte wie delay/reverb - Mooer
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben