Verkabelung? Wie viel Ohm liegen an?

  • Ersteller Domeni0
  • Erstellt am
Domeni0

Domeni0

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
02.03.17
Beiträge
857
Kekse
1.660
Ort
Stuttgart
Ich hab mir eine ältere Box zugelegt und wüsste gern wie viel Ohm die Kombination hat. Es sind zwei 8Ohm Lautsprecher verbaut welche parallel verkabelt sind. Und ein 4Ohm Hochtöner. Die Kabel der 8Ohmer gehen von links aus auf Pin 2 und Pin 6. Die des Hochtöners auf Pin 3 und Pin 5.
Weiter geht es vom ersten und letzten Pin auf die Buchse. Mit dem Rest kann ich nicht wirklich was anfangen aber ich nehme an es handelt sich um einen Frequenzfilter? Die zwei Parallel geschalteten Eminence haben also zusammen 4, der Hochtöner ist in Reihe geschalten nehm ich Mal an und damit hat das ganze System 8Ohm?! Oder? Muss ich die anderen Bauteile noch in die Rechnung einbeziehen? Wenn ja wie?
Vielen Dank
IMG_20190309_084344.jpg
 
the flix

the flix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.361
Kekse
37.317
Ort
Weissach im Tal
4 Ohm. Der Hochtöner wird durch den Hochpass bestehend aus seriellem Kondensator und paralleler Spule getrennt und ist für die Minimalimpedanz damit irrelevant. Verschaltet ist er parallel zum Rest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Domeni0

Domeni0

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
02.03.17
Beiträge
857
Kekse
1.660
Ort
Stuttgart
Ah Klasse. Dann kann ich einfach die Zwei 8Ohmer in Reihe bringen und hab damit 16Ohm Impedanz? Dann könnte ich mein Top darüber betreiben. Vielen Dank für die schnelle Antwort :) @the flix
 
Just4Strings

Just4Strings

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
04.12.13
Beiträge
513
Kekse
2.068
Nein, denn dann liegen bei hohen Frequenzen immer noch die 4 Ohm es Hochtöners an.

Zudem würden die Bässe dadurch viel leiser im Verhältnis zu den Höhen, die Box also recht "spitz" klingen.
 
G

Gast268730

Guest
Oder du lässt den Hochtöner weg.
Kommt natürlich auf die geplannt Anwendung an ob das Sinn macht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Fish

Fish

HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
Ah Klasse. Dann kann ich einfach die Zwei 8Ohmer in Reihe bringen und hab damit 16Ohm Impedanz?

Wenn den beiden Tieftöner noch eine Frequenzweiche vorgeschaltet ist dann passt diese auch nicht zur neuen Impedanz.
Die übergangsfrequenz bei passiven Weichen ist abhängig von der angeschlossenen Lautsprecherimpedanz.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Domeni0

Domeni0

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
02.03.17
Beiträge
857
Kekse
1.660
Ort
Stuttgart
Ich hatte mal im Studium Elektrotechnik sogar zwei Semester aber das mit der Frequenzweiche ist mir schon zu hoch... Traurig :D
Also ich benutz die Box nur für Daheim zum klimpern. Daher lass ich wohl erst Mal den Hochtöner einfach weg. Dann muss ich auch nichts großartig ändern. Vielen Dank aber an euch alle. Wenn noch Fragen aufkommen zähle ich auf euch:)
 
Just4Strings

Just4Strings

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
04.12.13
Beiträge
513
Kekse
2.068
Das mit der Frequenzweiche ist in Prinzip ganz einfach. Die leitet tiefe Frequenzen zu den Tieftönern und hohe zum Hochtöner.

Wenn du nun bei den Tieftönern was änderst, wirkt das halt nur bei tiefen Frequenzen, bei hohen ist jedoch nach wie vor der Hochtöner aktiv.

Die Tücke steckt wie so oft in Detail. So eine einfache Frequenzweiche ist nicht perfekt, es gibt keine exakte Frequenz wo sich hoch und tief trennen, sondern einen fließenden Übergang. Und so ein Ding hängt in seinem Verhalten von den elektrischen Eigenschaften der Speaker ab. Aber egal, für deine Frage zu beantworten reicht es das grundlegende Prinzip zu kennen.

Und ja: Hochtöner abklemmen und die Tieftönern in Reihe sollte klappen. Dabei am besten auch die Frequenzweiche stilllegen, je nächst du ja dann nicht mehr.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben