verkabelung?

von elzappo, 27.09.04.

  1. elzappo

    elzappo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    27.09.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #1
    hallo ich bin neu und erhoffe mir ein paar tips von euch......
    Ich habe folgendes vor: Ich will eine Cocktailbar beschallen und habe einen aktiven Teufel sw 3000 Subwoofer (250/400W) und 6 jbl cm 62 2-wege boxen. Ich würde gern eine PA- Endstufe wegen der Dauerbelastung verwenden.

    Wie stelle ich die Verbindung vom Mischpult zum Amp her (Chinch auf Klinke oder XLR)?
    Kann ich den Amp an den aktiven Subwoofer und von da aus weiter zu den Satelliten anschließen, wenn nicht, was dann?

    Sind die 2 x 3 JBLs (8 Ohm) ein Problem?

    Alternativ wurde mir eine 6-Kanal-Endstufe von Ecler angeboten, ist mir aber zu teuer....
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.09.04   #2
    quelle --> weiche -->sub/top
    bei großen distanzen von chinch per DI-Box auf symetrisches XLR bei kurzen distanzen ists im prinzip egal ob du per klinke oder XLR in den amp gehst!
     
  3. elzappo

    elzappo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    27.09.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #3
    OK, Punkt abgehakt. Und hast du noch weitere Tips zu den anderen Dingen
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.09.04   #4
    was meinst du?? ne endstufe für die jbls??
    ich würd (wenn möglich) eine 2ohm taugliche endstufe nehmen und an jedem kanal 3 JBLs parallel betreiben.. günstig wäre ne behringer europower!
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.09.04   #5
    @ elzappo:

    ACHTUNG
    Wenn Du je drei 8Ohm Boxen parallel an einen Ampkanal anschließen willst ist das zwar ohne Prob´s möglich, jedoch nicht mit einem Billigamp a la Behringer; DAP oder T-amp, die verkraften eine so niedrige Anschluß Impedanz (2,66 Ohm) nicht, und wenn dann nur sehr kurzfristig !!!

    Bei solchen Vorhaben sollte es schon ein Amp aus dem prof. Bereich sein, z.B. die Crown K-1, alles andere (wie o.a.) ist in bezug auf Betriebssicherheit und Folgekosten bodenloser Leichtsinn.
     
  6. elzappo

    elzappo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    27.09.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #6
    alles klar. Und was mache ich mit dem Sub?
     
  7. Klaus Kirchhöfer

    Klaus Kirchhöfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    435
    Erstellt: 20.10.04   #7
    Hallo elzappo,
    irgendwelche Zuspieler wie CD-Player oder ähnliches wirst du ja vermutlich über ein kleines Mischpult zusammenfassen (und seis nur, um einen Lautstärkeregler zu haben). Wenn dieses Mischpult einen zusätzlichen Ausgang frei hat (nicht der "REC OUT", der ist meist unabhängig von der Masterlautstärke!), kannst du aus diesem den Aktivsubwoofer ansteuern, oder du benutzt einfach ein (bzw. zwei) Y-Kabel, die das Signal auf die Endstufe(n) und den Subwoofer gleichzeit leiten. Wenn der Sub einen Hochpassfilter für die Satelliten hat, kannst du natuerlich auch vom Mixer in den Sub und von dort zur Endstufe gehen.
    Um eine zu niedrige Lastimpedanz zu vermeiden, lassen sich Lautsprecher auch in Serie (oder auch gemischt seriell und parallel) schalten (keine 100%ig audiophile Lösung, es funktioniert aber). Sie sind zwar dann eventuell nicht mehr alle gleich laut (die anliegende Spannung kann unterschiedlich sein), das kann aber manchmal ganz hilfreich sein.... dann hat auch ne günstige Endstufe wie die Behringer, DAP, T-Amp oder auch Crown XLS :cool: kein Problem.
    Viel Erfolg!
    klaus
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.10.04   #8
    Ich glaub du bist der erste Produkt spezi, der auch andere Marke "empfiehlt" :great:

    Was würde ein ersatzspeaker bzw ein reconing vom chassis einer Soundpower M355 kosten? bzw gibts die überhaupt noch?
    Der eine sub bei uns bleibt nähmlich stumm. Hab schon versucht das speaker kabel direkt an den speakon anschluss zu tun, hat aber nicht geholfen :-(
    also schliesse ich daraus, das der speaker im A.... ist
     
  9. Klaus Kirchhöfer

    Klaus Kirchhöfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    435
    Erstellt: 20.10.04   #9
    Hallo Lars,
    naja, die anderen Endstufen waren schonmal erwähnt worden :)
    Der M252-8 15" aus der M355 ist noch zu bekommen, er kostet komplett (Achtung, festhalten!): 282,- Euro. Das Recone-Kit (EJB C8RM252) kostet 201,- Euro zuzüglich Einbau (60,- Euro), jeweils inkl. Mwst pro Stück.
    Hast du den Lautsprecher mal ausgebaut? Vielleicht ist ja (mit etwas Glück) nur auf dem Weg eine Unterbrechung (Kabelbruch, Anschlussklemme oder Tinsel)?
    Viele Grüße!
    klaus
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.10.04   #10
    bisher bin ich nur durch den griff ins innere gekommen aber alles sitzt fest und es scheint so alles in ordnung.

    Mal sehen. Evt verkaufen wir unsere komplette PA morgen (hängt davon ab, was der käufer denn zu dem defekt sagt, denn es ist erst vor kurzem passiert)
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.10.04   #11
    Wir haben heute unsere komplette PA verkauft und sind wegen dem defekt 125€ vom Preis runter gegangen.

    Wir hatten M255 und M360.
    Waren echt gute Boxen, aber MONSTER unhandlich!!!
    Der von dem wir die boxen gekauft haben hatte die HT's mal durchgeschossen und hat die gegen die HT's der etwas besseren serie ausgetauscht.
    Befeuert haben wir die tops und subs jeweils mit ner TA2400 aktiv mit ner behringer weiche getrennt. Dazu noch nem TC M300 und Einen Samson compressor+ und ein älteres Soundcraft spirit Live (2) 16 kanal mischpult.
    Siehe Bild

    Haben 3875€ dafür bekommen und haben damals nur 2700€ dafür gegeben (2 jahre her)

    Das war doch ein gutes geschäft :D
     
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 21.10.04   #12
    Du Schlitzohr ;) ;) ;)
    Ich hoffe der Käufer liest das ;) ;)
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.10.04   #13
    Der Käufer kommt aus Dänemark :D der liesst das bestimmt nicht.

    Wir haben damals mit den boxen eben so ein ding gedreht:
    4 stacks bei ebay für 1800€ gekauft und die 2 stacks in Dänemark für ca 1400 verkauft.
    Das macht also 400€ für recht professionelle boxen (wenn auch gebraucht und etwas älter)

    In Dänemark versucht einer gerade 2 stk Subs (M355) für 1200€ zu verscherbeln.

    Aber in Dänemark sind die auch total geil auf JBL und Dynacord
     
Die Seite wird geladen...

mapping