Vermona ET 6-1 Knie-Hebel (Wha Wha ...) ??

von ltd.slothrop, 29.11.19.

Sponsored by
Casio
  1. ltd.slothrop

    ltd.slothrop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    215
    Erstellt: 29.11.19   #1
    Hallo,

    mir ist eine alte Vermona Et 6-1 "Orgel" zugelaufen, habe das gute Stück wieder fit gemacht. Leider fehlt der Kniehebel.
    Ich weiß zwar im Prinzip ungefähr wie er aussieht, aber mir fehlen die genauen Maße um ihn nachzubauen.

    Hat jemand so eine Orgel und den Hebel und kann den mal messen/fotografieren ?

    Gruß
    Holger
     
  2. happyfreddy

    happyfreddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.13
    Zuletzt hier:
    17.01.20
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    394
    Kekse:
    3.029
    Erstellt: 30.11.19   #2
    Ist es ein rein mechanisches Problem oder fehlt das gesamte Einbauteil
    mit Platte Poti und Hebel ?
    Der Hebel selber hat die Form einer aufgeklappten Büroklammer.
    Diese hat am langen Ende eine Rastvorrichtung ähnlich Klinkenstecker Spitze
    Ca 3 cm davon entfernt dann einen Querstift sodaß der Hebel sich in der
    Führung nicht drehen kann.

    Ich habe hier noch so ein altes Teil liegen jedoch fehlt der Hebel.
    Von welchem Instrument , keine Ahnung.

    Falls Nachbau : Poti mit 6mm Metallachse auf Blech montieren.
    Zwei Anschläge für den Hebel etwa für Betätigungswinkel von 30 - 45 Grad.
    Den Hebel selber aus quadratischem Aluprofil 1 cm.
    Am Ende Loch für Potiachse bohren und an der Stirnseite Gewinde M4 für Arretierschraube.
    An diese Arretierschraube kommt dann die Rückholfeder die den Hebel in die Ausgangslage bringt.
    Wie man nun den Hebel gestaltet ist eigenes Ermessen. An das 1 cm quadratische Aluprofil
    kann man einiges anbringen
     
  3. ltd.slothrop

    ltd.slothrop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    29.12.19
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    215
    Erstellt: 01.12.19   #3
    Es fehlt nur der Hebel, das dreifach-Poti innen ist vorhanden.... was ich suche sind die (genauen) Maße des Hebels, wie er ungefähr aussieht weiß ich...
     
  4. happyfreddy

    happyfreddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.13
    Zuletzt hier:
    17.01.20
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    394
    Kekse:
    3.029
    Erstellt: 01.12.19   #4
    Entweder Du kriegst irgendwo ein Originalteil oder mußt halt dengeln.
    wenn letzteres so wird die Länge etwas kürzer sein als die Entfernung vom Drehpunkt zur vorderen
    Gehäuse Seite. Die Tiefe des Hebels richtet sich nach der Sitzposition, sodaß das Knie des rechten Fußes, der ja gleichzeitig auch den Schweller bedient diesen Hebel noch bequem erreichen kann.
    Also die Hebel die ich kenne sind nichts weiter wie entsprechend gebogene Bügel.

    Naja wenn sogar dreifach Poti muß das schon ein besonderer VCF sein mit sind nur solche
    mit einem Poti bekannt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping