Versicherung des Equipments

von Disgracer, 20.06.08.

  1. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 20.06.08   #1
    Hallo ihr zusammen,
    ich stieß in einem andern thread auf dampfis aussage (ich hoffe er sagt hier noch mehr dazu)
    ich hab zwar schon davon gehört, dass musiker für tourneen ihr equip versichern, aber so als privatmann ist mir das neu.
    hat da irgendwer mehr informationen, was man da versichert, wogegen und was es kostet?

    und haltet ihr sowas für sinnvoll? weil wenn ich mir mal überlege was mein equipment zusammen so gekostet hat... *hust*
     
  2. fstemmer

    fstemmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    47
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #2
    ich beginni ab nächster woche meine ausbidlung als kaufmann für versicherung und finanzen ^^
    passt zwar nich zum rocknroll leben aber geld muss man ja verdienen.
    also man kann sein equip versichern, auch als privatmann. wird aber schön teuer werden und das equip muss schon ordentlich was sein, als das man dis versichert^^.
    ich kann ja mal schaun was ich finde bei den versicherung damit du dich beruhigt fühlst^^
     
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
  4. fstemmer

    fstemmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    24.05.12
    Beiträge:
    47
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #4
    so mal anchgeschaut^^
    also bei der victoria musste 5 euro monatlich zahlen ^^
    wenn dis equipment ordenltich bei nichgebrauch verschlossen(abgesichert ) ist^^
    wenn elektrische teile dabei sind (sb nen amp/ combo ,PA) ist ein 100% zuschlag pro teil fällig.
    versichert ist es in der regel vor schäden allerart und diebstahl. bei schäden versteht sich der korrekte umgang mit dem instrument^^.

    mfg fstemmer
     
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 20.06.08   #5
    Das ist bereits eine typische Versicherungsformulierung die darauf abzielt, sich im Ernstfall aus der Affaire zu stehlen. :mad:
    Wo ist die Grenze zwischen elektronischem Teil und Instrument? :rolleyes:
    Nur als willkürliches Beispiel:
    Bei einem Keyboard kann allerlei Elekronik mit drin sein, ist das dann immer noch ein Instrument?
    Oder trennt der Musiker aus versicherungstechnischen Gründen Masterkeyboard und Elektonik bewusst nicht.
    Was ist mit einer Box, die beim E-Piano dabei war?

    Also Vorsicht beim Versicherungsabschluss! [​IMG]
    Gegebenenfalls eine Liste des Equipments machen und schriftlich bestätigen lassen, dass auch alles mitversichert ist. ;)
     
  6. dampfi

    dampfi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #6
    also ich habe mein equipment im wert von 1100 € versichert und zahle vierteljährlich 7,02€ also 28,08€ im jahr bei der allianz.
    es ist abhängig vom versicherungswert und der art des instrumentes bzw der instrumente. es ist eine zeitwertversicherung.
    versicht ist man gegen schäden durch:
    - brand, blitz und explosion
    - diebstahl, raub, räuberrische erpressung
    - elementarereignisse, leitungswasser
    - transportmittelunfall und unfall des versicherten
    - mut- und böswilligkeit dritter
    - umstossen oder reissen der gurte

    also es ist gegen ALLES versichert. das bieten nicht viele versicherungen an.
    ich habe ein besseres gefühl, wenn ich z.b. mit der gitarre unterwegs bin. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping