Versicherung Proberaum

von Rossi, 26.01.05.

  1. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 26.01.05   #1
    ...da unser Proberaum ziemlich einsam in
    der Prärie liegt, und wohl dort auch schon mal der
    Versuch eines Einbruchs vorlag, überlegen wir uns gerade,
    unseren Kram zu versichern...

    Hat da jemand von Euch Erfahrungen/ Tips ?
    - und vor allem: wie läuft das mit der Werteinschätzung der
    Instrumente - Kaufbelege etc....

    Danke...
     
  2. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 26.01.05   #2
    Ich kann dir nur sagen, daß Versicherungen in solchen Fällen in der Regel satt Prämien fordern und außerdem einen erstklassigen Sicherheitsstandard voraussetzen!!!
    Das wird teuer!!!
    Gitter, Stahl, Sicherheitsschlösser etc....manche sogar Panzersperren und Wassergräben...
     
  3. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 26.01.05   #3
    Ich habe mal ein Ladenlokal versichern lassen. Das Problem ist nicht einmal die Versicherungsprämie, sondern die Anforderungen, die gestellt werden. Das Ladenlokal war so sicher, dass man eigentlich keine Versicherung mehr gebraucht hätte. :D
    Es gehörten dazu wie schon gesagt die Stahltüre, aber doppelt abgesichert mit Sicherheitsschließung, Alarmanlage usw.

    Ich glaube, auf die Absicherung kommt es an, egal ob man die Räumlichkeiten versichert oder auch nicht. Der Wert der Geräte ist nur sehr schwer festzulegen.
     
  4. Rossi

    Rossi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 26.01.05   #4
    jo, dachte schon, das dass´n schwieruges Unterfangen wird.
    Eigentlich ist der Raum schon ganz gut gesichert - Stahltüre -
    aber Fort Knox ises auch nicht...Danke erstmal, werde mal
    bei einer anrufen und Preise erfragen - kann die dann ja mal
    hier reinstellen...

    Insgesamt ein heikles Thema:

    Schon gehört von Leuten, denen sie den kompletten Raum
    leergeräumt haben - da ist erstmal Essig mit Musik - dafür kriegste
    dicken Hals und Kullertränen...schon ein Albtraumgedanke...
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 26.01.05   #5
    Problem ist auch bei Rockmusikern, dass die nicht den besten Ruf haben.
    mfG
     
  6. Fetisch

    Fetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...