Versilberte Klappen

von musica, 24.07.05.

  1. musica

    musica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.05   #1
    Meine neue Klarinette hat jetzt versilberte Klappen. Vorher hatte ich eine Einsteigermodell mit normalen Metallklappen. Ka...was das dann fürn Metall war.
    Meine frage ist: Kennt sich jemand damit aus? Hat jemand von euch auch versilberte Klappen? Und wenn ja, wie haltet ihr sie sauber bzw. wie pflegt ihr sie?
     
  2. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 25.07.05   #2
    War wahrscheinlich entweder Neusilber oder Nickel.


    Zum Reinigen nach dem Spielen nehme ich ein einfaches Baumwolltuch einfach um den Schweiss abzukriegen.
    Alle paar Wochen putze ich die Klappen mit einem Silberputztuch - eines das auch Schmucktauglich ist ohne aggressive Chemikalien.
    Und ca. zwei Mal im Jahr demontiere ich alle Klappen und putze sie mit einem Silberputzmittel - leider kriegt man auch Dreck in die Zwischenräume, den man ohne Demontage kaum rauskriegt - vor allem bei regem Gebrauch der Klarinette.
     
  3. musica

    musica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #3
    Danke schon mal für den Tipp.
    Aber alle Klappen abmontieren traue ich mich net...

    Hast du da mal ne Schulung mitgemacht, oder woher kannst du das?
     
  4. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 25.07.05   #4
    Ich hab mich im Laufe der Jahre langsam reingesteigert :D .
    Anfangs hab ich auch immer nur ein paar Klappen entfernt und gewartet - damals hatte ich auch nur sehr einfache Klarinetten - irgendwann sind dann alle Hemmungen gefallen.
    Vor einigen Jahren gab es dann mal einen Workshop mit einem Klarinettenprofessor (ich glaube Jaró Fux hiess der) in dem man lernen konnte wie man das macht unter anderem auch neue Polster einbauen usw. seit dem mache ich diese Dinge selber.
    :D Es sei denn das Orchester bietet eine Generalüberholung für die Klarinetten gratis an - das gab's auch schon und auch die privaten Instrumente durften eingeschickt werden.
     
  5. musica

    musica Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #5
    Sowas bräuchte unser Verein auch mal.
    Denn so ne Generalüberholung geht auch ganz schön is Geld! :(

    Aber vielleicht verusche ich es einfach mal an meiner alten Klarinette. Da kann ich net viel kaputt machen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping