Verstärker für E-Bass und E-Gitarre

von -DjAtWork-, 25.10.04.

  1. -DjAtWork-

    -DjAtWork- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    28.10.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #1
    Hallo!

    Kurze Frage: Kann ich für E-Bass und E-Gitarre die selbe Box benutzen? Oder brauche ich das Unterschiedliche?
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.10.04   #2
    Naja, Bass klingt durch einen Gitarren Amp merkwürdig und umgekehrt genauso... gib ja schon einen guten Grund, warum man überhaupt unterschiedliche Amps baut..

    Eine Lösung wäre ne T-amp P.A. Endstufe mit 2 Vorstufen, z.B BP50 und RP50 ist zur keine High-End lösung, aber ziemlich Low-Budget... :D
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 25.10.04   #3
    hat überhaupt nix mitm klang zu tun, denn ob der gut oder schlecht ist hängt ganz und gar vom subjektiven empfinden des hörers ab. der fender bassman wrude z.b. als bassamp konzipiert, wird aber hauptsächlich von gitarristen wegen dem unvergleichbaren cleansound benutzt.

    es geht hauptsächlich um die verschiedenen speaker die verbaut sind. bass-speaker sind sind anders konstruiert und widerstandsfähiger als Gitarren-Lautsprecher. wenn man einen Bass an einen Gitarrenamp anschließt und etwas lauter spielt kann durchaus schonmal ein speaker durchbrennen, andersrum (gitarre an bassamp) geht problemlos.
     
  4. -DjAtWork-

    -DjAtWork- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    28.10.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #4
    Ich suche nicht wirklich eine High-End Lösung. Mein Bruder hat sich eine Bassgitarre gekauft und braucht jetzt halt einen Verstärker zum üben. Zur Zeit hat er es an seine Hi-Fi Anlage algeschlossen.
    Das ist aber auch keine Dauerlösung, weil die Boxen sicher bald den Geistaufgeben, weil sie dafür nicht konzipiert sind.
    Er hat allerdings vor, sich auch bald ne E-Gitarre zu holen. Und da wäre es praktisch, wenn er dafür nur 1 Gerät zu verstärken braucht, zumal er auch nur Schüler ist und sein Budget dementspreched begrenzt ist.
    Ich hab mir erst überlegt, ob ich ihm da einen Verstärker bastle. Aber mir wurde davon abgeraten, da der direkte Kauf die günstigere Alternative sei.

    Nun haben wir natürlich keine Ahnung, was er als Anfänger kaufen sollte. Das Profil ist also "Anfänger im Übungsstatus. Möglichst E-Bass und E-Gitarre in einem Verstärker".

    Vielleicht könnt Ihr helfen?
     
  5. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.10.04   #5
    Bei der Gitarre kommt es drauf an, was er spielt.
    Wenn er vor allem Clean spielt kann das problemlos mit einem bassverstärker gehen, obwohl das nur als übergangslösung zu betrachten wäre, bis geld für einen richtigen gitarrenamp da ist.
    Wenn er die Gitarre auch mal verzerrt spielen möchte, würde ich ihm zu einem Gitarrenamp raten.
    MfG duck
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.10.04   #6
    nja, für den zweck kann man ja auch n zerrtreter vorschalten....
     
  7. Duck

    Duck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Alvaschein in der Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.10.04   #7
    @BlackZ
    das schon aber ich finde es tönt einfach nicht mehr gut, wogegen mir das cleane über einen bassamp sogar besser gefällt als über einen gitarrenamp.
     
  8. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 26.10.04   #8
    @Duckz..aber wie schon gesagt kann mann mit einem Bass schneller einen kleinen Gitarrenamp schrotten als umgekehrt. Im falle der Sicherheit ist also ein Bassamp für beide Instrumente besser. Und vom Sound her...das man von einer sochen Notlösung keine soundtechnischen Wunder erwarten darf, ist ja klar. Ein 60 watt Bassamp mit E-gitarre klingt nun mal nicht wie ein großer Boogie, Marshall, Bogner.etc, auch wenn man einen verzerrer davorhängt.
    Aber aus eigener Erfahrung klingt z.b. ein Warwick Sweet 15 mit einem Sansamp Gt2 und einer E-Klampfe ganz gut ( fand ich auf jeden Fall).
     
  9. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 27.10.04   #9
    Also mal nen konkreter Vorschlag: hol dir ne Basscombo mit "kleinen" Speakern (z.B. 10" ) und wenn nen Horn dabei is, is noch besser. Dann is das Ding wenigstens in der Lage, nen breites Frequenzspektrum wiederzugeben. Ob das allerdings gut klingt, muss du für dich entscheiden >>>ANTESTEN

    Wie isn überhaupt das Budget???
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.10.04   #10
    ich würde nen keyboardamp vorschlagen oder eine PA aktivbox!
     
  11. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 27.10.04   #11
    Jepp und wenns billig sein soll nen Bass V-Amp davor, da sind nämlich auch Gitarrenverstärker gemodelt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping